Starke Mädchen

3Bilder

Carlotta, 10, und Lilly, 11, sind, wenn man sie fragt, zwei ganz normale Mädchen. Beide gehen gern zur Schule, haben ihre Freundinnen und Freunde, lesen gern, hören gern Musik und machen gern Sport. Dieser Sport hat es allerdings in sich.
Mehr aus Neugier kamen beide zum Schnuppern zu Fechttrainings, lernten dort das Florett kennen und blieben dabei.
Aus dem Anfängertraining wurde ein regelmässiges Training, aus der Neugier Begeisterung.
Die Teilnahme an Fechtturnieren, anfänglicher eher skeptisch betrachtet, betrachten die beiden inzwischen als „normal“ und freuen sich über kleine und große Erfolge.
Ihr Verein, der OFC Bonn, fördert dies durch ein gut aufgebautes Training, eine gute Betreuung, bietet auch die Chance, mit älteren trainieren und lernen zu können.
So finden sich auf dem „Fechtkonto“ der beiden allein aus den letzten 10 Turnieren ein dritter, drei zweite und sechs erste Plätze. Es gab auch einen sechsten Platz und es gibt immer wieder Überraschungen, wenn die beiden gegeneinander fechten, aber die Freundinnen nehmen dies alles sportlich und begeistern damit nicht nur ihre Trainer.
Starke Mädchen können eben auch ganz normal bleiben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen