Heimat neu entdeckt: 60 Wanderungen seit COVID-19
Der Erzweg bei Oberhonnefeld-Gierend

Erzweg 1 - Auf dem Feld
7Bilder
  • Erzweg 1 - Auf dem Feld
  • Foto: Martina Schäfer, 2020
  • hochgeladen von Martina Schäfer

Seit Ende Februar 2020 begleitet uns COVID-19 nun schon durch unseren Alltag. Wenige Wochen zuvor hatten die meisten von uns noch nie von COVID-19 gehört, noch waren wir uns über die Auswirkungen auf unser Leben bewusst. Jeder schätzt die aktuelle Situation anders ein, jeder hat sein eigenes Modell entwickelt, um damit umzugehen.

Mein Mann und ich wählten von Beginn an das Modell „Entdecke die Natur vor Deiner Haustür“. Naturbegeistert sind wir schon lange. Auch glaubten wir, die Region um unser Dorf Orscheid im Siebengebirge zu kennen. Falsch gedacht - da hat uns Corona doch eines Besseren belehrt. Seit Anfang März haben wir rund 60 Wanderungen in einem Umkreis von rund 20 km Luftlinie um unser kleines Orscheid unternommen und ein Idyll nach dem anderen ausfindig gemacht, sei es am Rande des Siebengebirges, im Rhein-Sieg-Kreis, im Westerwaldkreis, im Landkreis Neuwied oder im Wiedtal. Die Palette reicht von verschiedenen Themenwegen, einsamen Wäldern, idyllischen Bachtälern bis hin zu pittoresken Ortschaften. Fauna und Flora lassen nichts zu wünschen übrig. Und eines sei Ihnen versichert: Abstandhalten ist auf all diesen Wegen kein Problem. Sie sind auf Ihren Wanderungen nahezu alleine und freuen sich schon, wenn Ihnen ein anderer Wanderer begegnet, mit dem Sie ein paar nette Worte wechseln können.

An unserer gestrigen Wanderung will ich Sie, liebe Leserinnen und Leser, teilhaben lassen. Wir haben uns den „Erzweg 1“ ausgesucht, ein Themenwanderweg der Ortsgemeinde Oberhonnefeld-Gierend, der im Oktober 2018 offiziell eröffnet wurde. Der knapp 9 km lange Rundweg startet auf dem Parkplatz Westerwaldpark in Oberhonnefeld, gleich hinter der A3-Autobahnausfahrt „Neuwied“. Das besondere an dem Themenweg sind die vielen, mit Infotafeln erläuterten Überbleibsel aus der Zeit des Erzabbaus in der Region. Dazu zählen z. B. die Ruine des Pulverhäuschens, der Kohlseifenstollen und der Alexanderstollen. Der Weg führt durch zunächst durch den Wald entlang an Pingenfeldern hinunter ins romantische Gierender Tal und nach der Hümmericher Mühle wieder hinauf durchs Dürrenbachtal nach Oberhonnefeld. Oberhonnfeld hält nach dem Aufstieg ein weiteres Hghlight bereit: ein großes Biotop, das aus den Quellen des Hölzbachs gespeist wird. Rund um das Biotop ist ein Spazierweg mit Bänken angelegt, von wo aus man in aller Ruhe das Leben im Biotop (Enten, Reiher, Libellen etc.) beobachten kann.
Die schönsten Eindrücke aus dieser Wanderung finden Sie auf den Fotos. Weitere Informationen zum Erzweg sind nachzulesen unter https://www.ich-geh-wandern.de/erzweg-gierenderhoehe-1.

Mein persönliches Fazit nach 60 Wanderungen:
Unsere Region ist wunderschön. „stay@home“ lässt sich leicht aushalten, wenn man die Möglichkeiten des eigenen Umfeldes ausschöpft. Wir haben bei unseren Wanderungen einen sensationell langsamen Schnitt von 2-2,5 km pro Stunde. Das ist das Ergebnis meiner Leidenschaft fürs Fotografieren und auch das Ergebnis der Auszeit, die wir uns bewusst nehmen, um die Natur zu genießen und all die kleinen Details neu zu entdecken.

Autor:

Martina Schäfer aus Bad Honnef

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen