Die schönsten neuen Schnappschüsse

Nachrichten - Bad Münstereifel

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen Bad Münstereifel

Lokales

17 Bilder

Obwohl von der Flut vor über drei Monaten schwer getroffen machen die Mitlieder des Kölner Campingklubs im Houverather Tal weiter
Platzwart Heinz Karr für über 50Jährige Mitgliedschaft geehrt und nun stolzes Ehrenmitglied

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath/Köln. Die erfreulichste Nachricht nach der Flut, als am 14. Juli unter anderem acht wertvolle Wohnwagen wie Spielbälle durch die Fluten des Houverather Baches gespült und zertrümmert wurden: „Wir lassen uns auch in der größen Not nicht unterkriegen, halten weiterhin fest zusammen, bauen gemeinsam alles wieder auf wieder auf und machen weiter,“ so Vorsitzender Franz Over. Und was eigentlich schon vor über drei Monaten über die Bühne gehen sollte,...

  • Bad Münstereifel
  • 23.10.21
  • 8× gelesen
6 Bilder

Wieder Adventkränze und Reibekuchen to-go
Stefans Basar untgerstützt wieder krebskranke Kinder und Jugendliche

Wegen der Coronapandemie müssen auch in diesem Jahr bei „Stefans Basar“ Reibekuchen, Tür- oder Adventskränze und Dekoartikel aus Holz zur Abholung vorbestellt werden (Bad Münstereifel-Mahlberg, KR) Aufgrund der anhaltenden Coronapandemie und der sich regelmäßig verändernden Hygienevorschriften ist es leider auch in diesem Jahr nicht möglich, zu Stefans Basar, Reibekuchen oder Kaffee- und Kuchen zum Verzehr in der Mahlberger Festhalle anzubieten. Da sich die „to-go“-Version im letzten Jahr...

  • Bad Münstereifel
  • 18.10.21
  • 31× gelesen
42 Bilder

Auf Anhieb gelungene Brücken-Sprengung bei Houverath durch das THW
Aber von wegen „Über sieben Brücken musst du geh´n“

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath/Eichen/Scheuren. Von wegen, wie nach dem Lied der Band Karat oder auch von Peter Maffay gesungen: „Über sieben Brücken musst du geh´n.“ Sind es rund um Houverath allerdings in der Anzahl solche Brücken - kleinere und größere - die zum Teil bis heute weder behrbar noch befahrbar sind und noch nicht instandgesetzt wurden. Bezüglich der Brücke und dem Straßenabschnitt zwischen Scheuren und Houverath soll der Verkehr spätestens Ende des Jahres wieder...

  • Bad Münstereifel
  • 13.10.21
  • 116× gelesen
22 Bilder

182 Menschen starben durch die Flut vom 14.Juli 2021 / Einige Menschen von der Ahr die die Flut überlebten aber das Erlebte nicht verkraften konnten brachten sich um
Bewegende Rückblicke aber auch nach vorne schauende Blicke mit dem Ziel der Zuversicht

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel/Ahr/Erftstadt. Die bekannte Fernsehmoderatorin Bettina Böttinger berichtete jüngst erneut und Live mit dem Titel „Nach der Flut“, mit Feingefühl und Sachkenntnis mit zahlreichen Betroffenen über den jetzigen Stand der Dinge. Unter anderem in einer erneuten vor Ort und damit im Flutgebiet ausgestrahlten Sendung (Beitrag kann in der WDR-Mediathek aufgerufen werden) aus einer zerstörten und sich im Wideraufbau befindenden einst so wunderschönen Stadt Bad...

  • Bad Münstereifel
  • 12.10.21
  • 139× gelesen
23 Bilder

Wo Heino einmal seine Hochzeit feierte, legte auch Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian kürzlich mit einem großen Abrissbagger Hand an
Parkhotel hatte seine glorreichen Glanzeiten mit viel Prominenz Dank den Hoteliers Marlene und Walter Büchel in den 70er Jahren

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. Einige Investoren haben sich - nach der Zeit und Ära des früheren Hoteliers Walter Büchel mit dessen damaligen und stets unermüdlichen Ehefrau Marlene - schon am ehemaligen und nun endlich dem Boden gleichgemachten Parkhotel sprichwörtlich "die Zähne ausgebissen". Gab es nach dem Verkauf dieser Immobilie auf bis heute städtischen Grund gute, aber auch schlechte Zeiten für verschiedene und auf möglichst schnellen Gewinn spekulierende Betreiber. Wurde das...

  • Bad Münstereifel
  • 06.10.21
  • 137× gelesen
9 Bilder

Sie kamen und gingen als gute Freunde: Frauen und Männer der Tzu-Chi-Stiftung aus Taiwan
Mehrere Wochen Essen aus mobiler taiwanesischer Küche und als „Krönung“ noch eine große Spende

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel/Taiwan. Nach mehreren Wochen kostenlosen Essen aus mobiler taiwanesischer Küche, äußerst freundlichen Kontakten, gab es nun als „Krönung“ der täglich gereichten Gerichte, zusätzlich noch eine große Spende in Höhe von insgesamt 9500 Euro: Von den Frauen und Männer der „Tzu Chi“ Stiftung unter dem Motto:                                               Armen helfen und Leiden lindern In die mittelalterischen, aber zur Zeit und nach fast drei Monaten noch sehr...

  • Bad Münstereifel
  • 30.09.21
  • 344× gelesen
  • 1

Kultur

3 Bilder

Zwei Künstler aus Bad Münstereifel können derzeit nicht an Theaterspielen denken
Erinnern sich an ungute Erinnerungen und heutigen Ehrenbürger Heino der damals mit zu denen gehörte die geholfen haben

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. Es ist allen Besuchern und denen, die von weitem vom Klosterplatz zu ihnen herüberschallend hörten, noch in bester Erinnerung: Das große Konzert mit zahlreichen Musikern, die alle ohne Gagen auftraten, um den Opfern und Helfern der Flut Gutes zu tun. Dies auch mit viel Engagement des neu gegründeten Stadt-Marketingverein um Vorsitzenden Michael Starkel. Doch nicht alle Kunstschaffenden – so auch der in Bad Münstereifel beheimatete und derzeit in Kitzbühel...

  • Bad Münstereifel
  • 16.09.21
  • 72× gelesen
35 Bilder

Nachricht vom Tod des blonden Magiers Siegfried schlug wie eine Bombe ein:
Heino und Hannelore weinten bitterlich

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel/Las Vegas/Kitzbühel. Heino und Hannelore, die derzeit im österreichischen Kitzbühel wohnen und hoffen in absehbarer Zeit wieder nach Bad Münstereifel zurückkehren zu können, zeigten sich schon vor ein paar Tagen total erschüttert: Als sie erfuhren, wie sterbenskrank nach dem Tod von Roy - der vor acht Monaten verstarb - nun auch dessen Lebenspartner und Magier Siegfried Fischbacher sei. Hieß es in einer ersten Stellungnahme noch für den dem Tode durch starken...

  • Bad Münstereifel
  • 17.01.21
  • 405× gelesen
11 Bilder

Christian und Jojo die Macher vom Münstereifeler Kulturtheater wollen die Erde verlassen
In Astronauten (Imker)-Anzügen und in nun fertig gestellter Rakete auf Flucht vor Corona

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. Die zwei werden doch nicht wirklich abheben und noch mehr????? Die Nachricht von den schon in ihrem langen Thetaerleben so oft gebeutelten und in ihrer Existenz gefährteten, aber trotz allem zwei schier unermüdlichen Theatermachern von Theater 1, an der Langenhecke in Bad Münstereifel, Christiane und Jojo, schlug jüngst wie „eine Bombe“, nein wie „eine Rakete“ ein: „Ja, wir verlassen Bad Münstereifel………………...“!!!!!????? Und die beiden lassen weiter nicht nur...

  • Bad Münstereifel
  • 23.12.20
  • 339× gelesen
33 Bilder

Es war der Weihbischof und nicht der Nikolaus
Kölns Weihbischof Ansgar Puff spendete in der Eifel Firmlingen das Sakrament und dessen Ansprache kam bei den Jugendlichen sehr gut an

Kölns Weihbischof Ansgar Puff spendete in der Eifel vielen Firmlingen das kraftgebende Sakrament In einer Ansprache, die bei den Jugendlichen sehr gut ankam Von Manfred Görgen Bad Münstereifel/Houverath. Wenn auch etwas sehr weit hergeholt interpretierend, zitiere ich aus William Shakespeare Drama „Romeo und Julia“ von 1594 mit dem Worten: “Es war die Nachtigall und nicht die Lerche.“ Und dies umgewandelt auf den 6. Dezember 2020 bezogen neu formuliert: Es war Weihbischof Puff und nicht der...

  • Bad Münstereifel
  • 08.12.20
  • 371× gelesen
  • 1
38 Bilder

Nicht nur die in der Eifel beheimateten Sänger Heino, Höhner Hannes, Stefan Brings, Hubert Jost und andere Musiker zeigen gerade in der jetzigen Zeit viel Einfallsreichtum
So auch mit der 1. CD von Hubert Jost & Co mit Band „Folk And Fun“

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. Keiner weiss genau, wohin die Reise geht:  Corona macht den Menschen Sorgen, oft ernsthaft krank und lässt viele beruflich an ihr seelisches Limit und damit auch finanziellen Grenzen kommen. Da sind oft die gut gemeinten Unterstützungen von Bund und Land letztlich doch nur der berühmte Tropfen auf dem heißen Stein. Sind unter anderem die im musikalischen Bereich tätigen derzeit wahrlich nicht zu beneiden. Sie, die in der Eifel ihr Zuhause gefunden haben, an...

  • Bad Münstereifel
  • 01.12.20
  • 2.496× gelesen
  • 2
18 Bilder

Auch kirchliche Traditionen müssen aufrecht und lebendig gehalten werden
So stoppte Corona in einem kleinen Eifeldörfchen nicht - wenn auch zugegeben - die diesmal leider "klitzkleine" Fronleichnamsprozession

Auch kirchliche Traditionen müssen aufrecht und lebendig gehalten werden So stoppte Corona zumindest auch in einem kleinen Eifeldörfchen nicht - wenn auch zugegeben - die diesmal leider "klitzekleine"  Fronleichnamsprozession Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath. Schon der Name "Fronleichnam" bedeutet den Christen jedes Jahr etwas besonderes. Dann werden nämlich nicht nur die Straßen bereits abends zuvor meist fein gefegt und dem Anlaß entsprechend festlich nicht nur mit Fahnen...

  • Bad Münstereifel
  • 14.06.20
  • 568× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht

2 Bilder

Drei Rote Flitzer haben ohne "Tatü-Tata" neue Besitzer gefunden
Nicht nur Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian freut sich über etwas Geld im Stadtsäck´l

Bad Münstereifel Die drei von der Stadt Bad Münstereifel angebotenen und in die Jahre (meist Baujahr 1985) gekommenen und ausrangierten roten Flitzer, haben noch erfreulich vielen Angeboten, nun neue und gerade von diesen Fahrzeugen faszinierten Autos, Käufer gefunden. Darüber freut sich unter anderem auch auch Kurstadt-Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian.  Fast zwei Dutzend Interessenten hatten sich für die bei Mahlberg längere Zeit ausgestellten Feuerwehrautos interessiert. Inzwischen...

  • Bad Münstereifel
  • 03.09.20
  • 540× gelesen
4 Bilder

Schöne Feuerwehrtradition fand erneut bei Löschgruppe Arloff-Kirspenich statt
Ältester diesmal Ex-Löschgruppenführer Josef Hilger (89) aus Eschweiler

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Arloff/Kirspenich. Die beste vorweihnachtliche und sehr gut aufgenommene Botschaft von Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian an die Ehemaligen Löschgruppenführer, aber auch an aller anderen in der Feuerwehr noch tätigen gerichtet: „Der Brandschutzbedarfsplan ist verabschiedet worden. Somit sind wir auf einem guten Weg.“ Damit nun auch keine Querelen mehr, sondern vorweihnachtliche Stimmung bei diesem traditionellen Treffen ehemaliger Löschgruppenführer. Zum...

  • Bad Münstereifel
  • 07.12.18
  • 179× gelesen
  • 1

Sport

10 Bilder

Um ein erfolgreiches Spiel zu absolvieren soll manchmal Beten helfen sagen auch Heino und Hannelore
Gegen die Englische Nationalmannschaft muss unbedingt ein Sieg her sonst heißt es Koffer packen und die Heimreise antreten

Bad Münstereifel. Wenn es um Sachen Fußball, gute Spiele, Tore, Teamgeist und mehr geht, ist bekanntlich reichlich fussballerisches Können und Geschick gefragt. Fiebern große und kleine Fans mit und erhoffen sich einen Sieg der deutschen Mannschaft. Werden am morgigen Dienstagabend sich viele Millionen Fußballbegeisterte Menschen in Deutschland nicht nur vor dem Bildschirm zu Hause auf ein besonderes Spiel freuen, sondern vermutlich - wenn es das Wetter zulässt - auch die Biergärten gut besucht...

  • Bad Münstereifel
  • 28.06.21
  • 128× gelesen
4 Bilder

Jens Schmitt aus Ohlerath mit kurzen aber erfolgreichen Saison 2020 startete nun auch im Jahr 2021 erstmals gut durch
19Jährige Jens Schmitt gewann 2020 die Klasse in der CTT und ging auch in 2021 an die Starts

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Ohlerath. Der junge Mann aus dem Bad Münstereifeler Höhengebiet und dem der Kirchengemeinde Mutscheid zählenden Dörfchen Ohlerath zugehörig, startete auch in diesem Jahr in eine vielversprechende Rennsaison. Aus einem wirklich kleinen Ort mit wenigen einwohner kommend und das ziemlich selten mit Schlagzeilen jeglicher Art glänzt, mausert sich der in der Zwegrstraße wohnende Jens Schmitt immer mehr zu einem riesig gut werenden Rennfahrer. Wenn es somit um...

  • Bad Münstereifel
  • 18.05.21
  • 68× gelesen
2 Bilder

Jens Schmitt aus Ohlerath mit einer kurzen aber erfolgreichen Saison 2020
Der erst 19Jährige Jens Schmitt gewinnt Klasse in der CTT

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Ohlerath. Dass zur Kirchengemeinde Mutscheid zählende Dörfchen Ohlerath glänzt nicht unbedingt regelmäßig mit Schlagzeilen jeglicher Art. Allerdings wenn es um Motorsport und ein seit einigen Jahren sehr erfolgreiches Talent wie Jens Schmitt geht, dann schon. Der ehemalige „Junge“, der lange Zeit auf nationalen und internationalen Kartrenn-Bahnen sich "fast wie zu Hause fühlte" und inzwischen zum jungen erfolgreichen Mann herangereiste Eifeler Jens Schmitt,...

  • Bad Münstereifel
  • 22.12.20
  • 69× gelesen

Kampfnacht in Bad Münstereifel
Benny Blindert boxt um die Europameisterschaft

Am Samstag, 17. November, ist es soweit: Nach zehn Wochen harter Vorbereitung steigen acht Kämpfer aus Euskirchen auf der „Fight Club 3“ in der Bad Münstereifeler Heinz-Gerlach-Halle in den Ring. Den Auftakt der von der Euskirchener Boxschule Blindert organisierten Veranstaltung werden ab 18 Uhr die jugendlichen Boxer aus der Boxschule gestalten, die ihre Kämpfe nach Amateurregeln austragen. Im weiteren Verlauf des Abends werden weitere Euskirchener in den Ring steigen, wo sie auf starke Gegner...

  • Bad Münstereifel
  • 07.11.18
  • 378× gelesen

Panorama

13 Bilder

Jubel nach perfekter Landung auf dem Mars auch in Effelsberg: US-Präsident Joe Biden gratulierte allen Beteiligten über Twitter
Die Eifel nicht nur im Fokus der Weltpresse

Mars-Mission: sogar Radioteleskop in der Eifel überwacht die Mission Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Effelsberg/Cape Canaveral. Die Eifel ist fast überall wunderschön und Besuche lohnend. So auch das mit zum größten auf der Welt zählende Radioteleskop in Bad Münstereifel-Effelsberg. Und dass, obwohl den vielen Menschen ein direkter Besuch vor Ort im wissenschaftlichen Zentrum meist verborgen bleibt. Ein Radioteleskop, das jüngst mal wieder für weltweite Schlagzeilen sorgte. Dennoch kommt es...

  • Bad Münstereifel
  • 22.02.21
  • 470× gelesen
26 Bilder

„Still ruht der See“: Gebaut um Hochwasserschäden für Bewohner entlang der Erft zu vermeiden
Ein wunderschönes Ziel für kurze Ausflüge für Jung und Alt

„Still ruht der See“: Gebaut um Hochwasserschäden für Bewohner entlang der Erft zu vermeiden. Ein wunderschönes Ziel für kurze Ausflüge für Jung und Alt Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Schönau/Eicherscheid. Ferienzeit und Ausflugszeit? Leider nicht für alle in Zeiten von  Corona. Darum ein passender Slogan: "Warum den Blick in die Ferne Schweifen, wenn das Schöne ist so nah?  Mehrere tausend Verkehrsteilnehmer auf Vier- oder Zweirädern fahren tagtäglich an diesem wunderschönen und einzigen...

  • Bad Münstereifel
  • 21.07.20
  • 4.239× gelesen
  • 2
  • 2

Politik

19 Bilder

Das politische Wahlkarussell dreht seine letzten Runden
Am 13.September haben nicht nur die Bad Münstereifeler die Wahl

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel/Eicherscheid/Euskirchen. Das „Karussell der Kommunalwahl“ dreht sich diesmal in vielen Teilen des Kreises Euskirchen - insbesondere in Bad Münstereifel und Umland - wesentlich anders, als noch vor fünf Jahren. Und sehr gut zu lachen hat vorab zumindest schon einmal Bad Münstereifels Ehrenbürger Heino mit dem CDU-Landtagskandidaten Johannes Winkler und Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian (siehe Fotos).   Wesentlich weniger Plakate Sah man vor fünf Jahren...

  • Bad Münstereifel
  • 07.09.20
  • 909× gelesen
  • 1

Ratgeber

2 Bilder

Autor aus dem Erftkreis unterstützt Suchtkranke
Nur Du allein kannst es schaffen, aber Du schaffst es nicht allein, deshalb such Dir Unterstützung

Nach der Veröffentlichung des Ratgebers Alkohol – Die Gefahr lauert überall! rechnete Burkhard Thom, so wie übrigens die meisten Neuautoren, mit einer Veränderung in seinem Leben. Er sah das Buch in den Bestsellerlisten für Sachbücher, vermutete eine Resonanz bei Funk und Fernsehen und vor allem hoffte er auf ein großes Echo, insbesondere bei alkoholkranken Menschen. Einen Gedanken an große Einnahmen und Erfolge in Bücher-Hitlisten hatte er nicht, denn Ratgeber werden nur von absolut...

  • Bad Münstereifel
  • 01.03.20
  • 107× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.