Ein toller Schnappschuß gelang dabei Sabine Hochgürtel in Reckerscheid
Der als "Wonne-Monat" bekannte Mai hatte rückblickend auch seine schöne Seiten

13Bilder

Bad Münstereifel/Maria Rast. Dem sich nun dem Ende zuneigende (Wonne-Monat) Mai mit in diesem Jahr mal ausgesprochen vielen Regen und Stürmen einmal von seiner schönen Seite betrachtet, wie ich auch mit diesen Fotos finde und dokumentiert habe.

Und wie eine alte Bauernweisheit lautet:

Ist der Mai kühl und nass, füllts dem Bauern Scheune und Faß

Ein Blickfang zum Beispiel das Foto mit einem wunderschönem Regenbogen über einem großen Maibaum, dass mir zur freundlichen und freien Verfügung übermittelt wurde. Das Foto wurde von der mir persönlich bekannten Sabine Hochgürtel aus der Mutscheid im kleinen Bad Münstereifeler Ortsteil in Reckerscheid aufgenommen.

Und wie auch ich finde, kann man den Monat Mai in diesem Jahr auch mit einem solchen "Schnappschuss" nicht besser und ohne viel Worte gut beschreiben.

Heißt es bekanntlich nicht umsonst:

Ein Bild sagt oft mehr aus als tausend Worte !!!!!

Sabine Hochgürtel gehört im übrigen als aktive Frau dem weiblichen Elferrat der Mutscheider Karnevalisten an.

Bezüglich der mir überlassenen Mai-Baum- und Regenbogeninsperation, stammt zumindest der schöne große Maibaum von ihrem Sohn.

Und weil ich mich nicht mit fremden Federn (Maibaumpracht) schmücke möchte, habe ich die Freizeit-Schnappschuss-Fotografin natürlich gerne benannt. 

Und das eben der Monat Mai auch seine guten Seiten hatte (siehe alle beigefügten Fotos) war auch in der Begegnungsstätte von Maria Rast bei den beliebten Schönstattschwestern zu sehen. 

Ein Zufluchtsort für alle Fälle zwischen Kreuzweingarten (Euskichen) und Antweiler (Mechernich) gelegen. Diesmal mit der dort draußen unter Corona-Schutzbedingungen angetroffenen "Chefin" der Schönstatt-Schwestern, Schwester Dagmara.

Sie und ihre Mitschwesteren sich riesig darüber freuen: "Dass man uns auch in diesem Jahr einen Maibaum vor unserer natürlich zu jeder Zeit besuchenswerten Schönstatt-Marienkapelle geschmückt hat".

Schön anzusehen mit reichlich kleinerer Sträuchern Maibaumschmuck in diesem Jahr auch das gesamte Dorf Bad Münstereifel-Iversheim, wie hier auch entlang der Hauptstrasse am stähleren Schmied.

Es gab allerdings auch noch andere schöne Motive in Wald und Flur zum Beispiel an den zahlreichen Rapsfeldern: Konnte man auch das bekannte Lied vom "Wenn der weiße Flieder wiiiiiieder blüht" umtexten und singen: "Wenn der gelb-goldige Raps wieeeeeder blüht." Im Monat Mai auf vielen Feldern auch in der Eifel wie hier bei Euskirchen-Billig zu sehen.

Lohnt es sich bei jedem Wetter und natürlich auch bei Corona - unter anderem als Familie und niemanden gefährdend - sich raus in die Freie Natur zu begeben. Wenn möglich, noch vom Pferd getragen, durch die schöne Eifeler Landschaft zu reiten.

Nach wunderschönem saftigen gelben Löwenzahn (lässt sich gut Marmelade und mehr machen) sind es nun die "Pusteblumen", die beim dagegen blasen wie zahlreiche "Fallschirmchen" durch die Luft schweben und sich als neuen Samen niederlassen.

Schön anzusehen: Mensch und Tier (Gänse mit Nachwuchs). alle erfreuen sich am Zülpicher See an der Natur mit Wasser, Sonne, Regen und Wind im Monat Mai 

Text und Fotos: Manfred Görgen

Autor:

Manfred Görgen aus Bad Münstereifel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen