Stefans Basar unterstützt seit 16 Jahren krebskranke Kinder und Jugendliche aus der Region
Initiative aus Bad Münstereifel-Mahlberg hat schon über 77.000 Euro gespendet

6Bilder

(Bad Münstereifel-Mahlberg/KR/November 2021)
In den vergangenen 15 Jahren hatte die als Stefans Basar etablierte Veranstaltung bereits einen Erlös von über 70.000 Euro
erwirtschaftet. Dieser Betrag wurde an den Förderkreis für krebskranke
Kinder und Jugendliche in Bonn, der den als Kind an Leukämie erkrankten
Stefan und seine Eltern seinerzeit betreut hatte, gespendet. Wegen des
bisherigen Erfolges hatten Stefan und sein Team gehofft, trotz der
Einschränkungen durch Corona den Gesamtbetrag auf 75.000 Euro aufstocken
zu können.
Groß war im Sommer noch die Freude bei Familie Lingscheid und ihrem Helferteam, Stefans Basar in Mahlberg in diesem Jahr wieder mit
Mittagstisch, Kaffee und Kuchen in der Mahlberger Festhalle durchführen
zu können. Schon bald war jedoch klar, das Risiko, wegen Corona die
Veranstaltung doch nicht in gewohnter Art und Weise durchführen zu
können, war zu groß. Aus diesem Grund hatte man sich bereits während den
Vorbereitungen sicherheitshalber dazu entschlossen, wieder die selbst
hergestellten Adventskränze, Gestecke, Holzdekorationsartikel, selbst
gebackenen Plätzchen u. v. m. nach Vorbestellung zur Abholung
anzubieten. Natürlich konnten auch die beleibten Reibekuchen bestellt
und sowohl freitags als auch samstags nach Terminvereinbarung gemeinsam
mit dem Adventsschmuck abgeholt werden.

Die Bestellungen liefen und gut und sogar die WDR-Lokalzeit besuchte Familie Lingscheid und ihr Helferteam, um über die vielen
Stunden ehrenamtlicher Arbeit zu berichten.

„Insgesamt über 200 Adventskränze und Gestecke, über 200 Dekorationsartikel aus Holz und zahlreiche Portionen Reibekuchen und Plätzchen wurden in den letzten Tagen vor dem 19. und 20. November von den zahlreichen treuen Kunden und vielen neuen Unterstützern bestellt“, berichtete Organisatorin Michaela Lingscheid. Fast alle Termine waren ausgebucht und die bestellten Gestecke und Kränze wurden bis zur letzten Minute mit frischem Tannengrün zusammengestellt.
Somit ergab sich nach zwei Tagen ein stattlicher Erlös von rund 5.000 Euro, so dass der Gesamtspendenbetrag an den Förderkreis auf fast 77.000 Euro anstieg.

„Ich bin froh, dass wir mit unserer Arbeit den Förderkreis unterstützen können, damit er viele krebskranke Kinder unterstützen kann, so wie mich damals“, berichtet Stefan. „Ich danke dem ganzen Helferteam und allen, die durch ihre Bestellung bei uns dafür gesorgt haben, dass wieder so ein großer Erlös zustande gekommen ist“, erklärt Stefan stolz.

Schon seit Jahren unterstützt auch Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian Stefans Basar und Organisatorin Michaela Lingscheid in Mahlberg

Autor:

Kurt Reidenbach aus Bad Münstereifel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen