Dreizehn Jungen und Mädchen gingen in Houverath zur 1.Hl. Kommunion
Unter anderem auch aus Effelsberg und Wald kommend

12Bilder

Dreizehn Jungen und Mädchen gingen
in Houverath zur 1.Hl. Kommunion

Unter anderem auch aus Effelsberg und Wald kommend / Dabei auch die Zwillinge Sinan und Klara Weber

Von Manfred Görgen

Bad Münstereifgel-Houverath

An diesem ganz besonderen Tag für 13 Mädchen und Jungen, die in diesem Jahr den Gang zur 1.Heiligen Kommunion antraten, strahlte sogar die Sonne.

Vom Pfarrheim aus zog die Schar der jungen Menschen ( Nico Bings, Elias Boy, Joyce Coslar, Alexander Groß, Lotta Hofmann, Maya Kempen, Alina Koll, Alessio Marx, Alexander Nücken, Mira Potancok, Emilio Schmitz, Sinan und Klara Weber) in Begleitung der Katechetinnen Ulla Corzelius, Schwester Johanna Maria, mehreren Messdienern und Pfarrer Christian Hermanns ein Stück entlang der Eifeldomstraße zur Kirche St. Thomas, bekanntlich auch liebevoll „Eifeldom“ genannt. Und auch in der Kirche St. Thomas lautete das Motto-Lied der Erstkommunion 2019 „Jesus segnet uns“.

Seit Herbst vorigen Jahres bereiteten sich insgesamt 61 Mädchen und Jungen im Bad Münstereifeler Seelsorgebereich auf den Empfang der Heiligen Kommunion vor. Und nach der Kommunionfeier in Houveratham trafen sich die Kommunionkinder am folgenden Tag in Verbindung mit der Schulmesse erneut in der Kirche St. Thomas. Hier wurde sogar auf Anregung von Pfarrer Hermanns ein Ständchen angestimmt. Ein Geburtstagsständchen für Sinan Weber und dessen Zwillingsschwester Klara Weber aus Wald, die allerdings wegen Unwohlsein nicht an dieser kirchlichen Feier teilnehmen konnte und die Glückwünsche zum Geburtstag von allen später vom Bruder übermittelt bekam.

Nach dieser Kommunionfeier in Houverath werden zum Abschluss aus den Seelsorgebereichen am 30.Mai die Jungen und Mädchen aus Mutscheid und Rupperath noch zum „Altar des Herrn“ geleitet.

Aber auch am Fronleichnamstag werden sicherlich wieder zahlreiche Kommunionkinder „den Leib des Herrn“ in feierlichen Prozessionen durch die Ortschaften begleiten.

Den Abschluss der Kommunionen bildet das gemeinsame Fest aller 61 Kommunionkinder, deren Familien, Katechetinnen und Katecheten am Sonntag, 30. Juni, 15 Uhr bis 17 Uhr auf dem bekannten Michelsberg. Text und Fotos Copyright Manfred Görgen/ MaGö / mg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen