Kampfnacht in Bad Münstereifel
Benny Blindert boxt um die Europameisterschaft

Benny Blindert kämpft am 17. November um die Europameisterschaft. Gegner des Supermittelgewichtlers aus Euskirchen ist der Finne Teemu Touminen.
  • Benny Blindert kämpft am 17. November um die Europameisterschaft. Gegner des Supermittelgewichtlers aus Euskirchen ist der Finne Teemu Touminen.
  • Foto: Blindert
  • hochgeladen von REDAKTEUR Torsten Beulen

Am Samstag, 17. November, ist es soweit: Nach zehn Wochen harter Vorbereitung steigen acht Kämpfer aus Euskirchen auf der „Fight Club 3“ in der Bad Münstereifeler Heinz-Gerlach-Halle in den Ring.

Den Auftakt der von der Euskirchener Boxschule Blindert organisierten Veranstaltung werden ab 18 Uhr die jugendlichen Boxer aus der Boxschule gestalten, die ihre Kämpfe nach Amateurregeln austragen. Im weiteren Verlauf des Abends werden weitere Euskirchener in den Ring steigen, wo sie auf starke Gegner treffen.

Ab 21 Uhr folgen dann die Profikämpfe, und in den letzten zwei Duellen geht es sogar um den Europameister-Titel: Die Boxerin Beke Bas aus Lemgo wird über acht Runden um die Profi-Europameisterschaft der Frauen boxen, und im Hauptkampf der Veranstaltung kämpft Benny Blindert über zehn Runden um den „Internationalen Eurasia Titel“ der World Boxing Federation (WBF).

Karten für die Münstereifeler Boxnacht sind im Vorverkauf im City-Outlet Bad Münstereifel sowie in Euskirchen beim SVE-Ticketcenter, Phone King und BB5 Fitness erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen