Die beliebte Serie der öffentlichen Chorproben geht weiter!
Der Quartettverein geht wieder aufs Land.

Bei den öffentlichen Chorproben lädt der Königshovener Quartettverein ein, hinter die Kulissen zu blicken oder völlig unverbindlich direkt mitzusingen.
  • Bei den öffentlichen Chorproben lädt der Königshovener Quartettverein ein, hinter die Kulissen zu blicken oder völlig unverbindlich direkt mitzusingen.
  • Foto: Bastian Schlößer
  • hochgeladen von Bastian Schlößer

Bedburg-Königshoven.  (bs) “Immer wieder wurden Nachfragen an den Quartettverein gerichtet, wann denn mal wieder eine öffentliche Chorprobe organisiert wird?”, erklärt MGV-Vorsitzender Manfred Speuser. Dabei konnten die Königshovener Sänger bei ihren “Auswärtsspielen” nicht nur einige neue Sänger zur Verstärkung in den eigenen Reihen gewinnen, sondern auch zahlreiche weibliche Fans waren daran interessiert, hinter die Kulissen der Probenarbeit mit Chorleiterin Daniela Bosenius zu blicken. Somit freut sich der Königshovener MGV umso mehr, dass die beliebte Serie der öffentlichen Chorproben eine Fortsetzung findet. Schon am kommenden Freitag, dem 3. Mai 2019, sind Interessierte in das Deutsche Haus, Sankt-Martinus-Straße 1, nach Bedburg-Kirchherten herzlich eingeladen, die Chorprobe mit den musikalischen Herren und der quirligen Chorleiterin live zu besuchen.

“Weitere öffentliche Chorproben zum Beispiel in Alt-Kaster oder Bedburg-Kirdorf sind bereits in Planung.”, lässt Speuser wissen und freut sich über das generelle Interesse an diesem Projekt. “Die Erfahrung zeigt, mit dem Besuch einer unserer öffentlichen Chorproben fängt es meistens schon an…” lacht Speuser. “Einige unserer heutigen Sänger haben dann direkt die Noten in die Hand genommen und wurden mit der Zeit durch unsere Chorleiterin anmiert, von ihrem Besucherstuhl aus mitzusingen. – Darauf konnten wir dann gemeinsam in den nächsten Chorproben aufbauen und irgendwann kommt es dann schnell zur Übergabe der offiziellen Vereinsinsignien, wie der Quartettverein-Krawatte, dem Vereinsemblem und so weiter.”, berichtet Speuser weiter.

Fragt man heute die Sänger, die über eine öffentliche Chorprobe zum Quartettverein gefunden haben, so bereuen diese unabhängig voneinander, diesen Schritt nicht schon viel früher gewagt zu haben. “Singen macht Spaß!” sind sich alle sicher, die über die “Auswärtsspiele” zum Chor gefunden haben.

Weitere Informationen zum MGV Quartettverein: www.quartettverein-koenigshoven.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen