„Apfelbaum Pflanzevent“ am 30. März 2019, 17:30 Uhr, am Dorfbrunnen
MGV Quartettverein holt seinen „Kaiser Wilhelm“ nach Königshoven

MGV-Kassierer Hans Erdmann, Notenwart Wolfgang Schmitz und Quartettverein-Vorsitzender Manfred Speuser unterstützt von Charlotte und Gabriel Speuser empfingen ihren Apfelbaum „Kaiser Wilhelm“ von WDR-Moderator Stefan Pinnow.
2Bilder
  • MGV-Kassierer Hans Erdmann, Notenwart Wolfgang Schmitz und Quartettverein-Vorsitzender Manfred Speuser unterstützt von Charlotte und Gabriel Speuser empfingen ihren Apfelbaum „Kaiser Wilhelm“ von WDR-Moderator Stefan Pinnow.
  • Foto: MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V.
  • hochgeladen von Bastian Schlößer

Bedburg-Königshoven.  (bs) Am Freitag, 1. März 2019, erreichte die freudige Nachricht des WDR Fernsehens, Redaktion „hier und heute“, den MGV Quartettverein: Nach der erfolgreichen Bewerbung des Königshovener MGV bei der WDR Aktion #pflanzedeinenbaum steht der Chor als Gewinner eines Apfelbaums der Sorte „Kaiser Wilhelm“ für die Stadt Bedburg fest und gehört damit zum Team dieser „hier und heute“-Aktion.

Da das Insektensterben im Zeitalter von großflächig eingesetztem und hoch umstrittenen Glyphosat in aller Munde ist, hat sich das WDR Fernsehmagazin „hier und heute“ mit der Aktion „Pflanze deinen Baum“ das Ziel gesetzt, die Zuschauer zu motivieren, sich für fast ausgestorbene Baumarten und Insekten zu engagieren. Durch die Sensibilisierung für dieses Thema soll dem Insektensterben und dem Rückgang der Artenvielfalt gemeinsam ein Ende gesetzt werden. In jeder der 396 Städte und Gemeinden des Bundeslandes NRW soll so ein Apfelbaum gepflanzt werden. Die besten Bewerbungen wurden dabei als Gewinner durch den WDR ausgewählt und den ganzen Frühling, Sommer und Herbst berichtet der WDR in Zusammenarbeit mit dem Radiosender WDR 4 sowie unter dem Hashtag #pflanzedeinenbaum in den sozialen Medien über Natur und Tiere im Westen. Unterstützt wird die Redaktion dabei von der Stiftung „Mensch und Umwelt“ sowie „UNSERE NATUR. BEWEGT UNS ALLE.“.

„Pflanze Deinen Baum ist ein Bekenntnis zur Heimat NRW.“, sagte Solveig Pott über die Aktion, die sie mit „hier und heute“-Chef Holger Cappell und Christina Lütticke redaktionell betreut. In einer LIVE-Telefonschalte ins „hier und heute“-Studio mit Moderator Sven Kroll und Redakteur Nicolas Vordonarakis konnte Chor-Webmaster Bastian Schlößer von den Bewerbungsideen rund um den Apfelbaum für den Königshovener MGV berichten und damit noch weitere TeilnehmerInnen ermutigen, für ihre Städte und Dörfer bei der Aktion mitzumachen.

Am Samstag, 9. März 2019, war es endlich so weit: Eine Abordnung um den Quartettverein-Vorsitzenden Manfred Speuser, Kassierer Hans Erdmann, Notenwart Wolfgang Schmitz sowie unterstützt von Charlotte und Gabriel Speuser, konnten ihren „Kaiser Wilhelm“ in einer Baumschule in Meckenheim bei Bonn von WDR-Moderator Stefan Pinnow in Empfang nehmen. Nach einem weiteren Interview mit dem Moderator, einem kleinen Fotoshooting und Stärkung im extra durch den WDR bereitgestellten Cateringbereich in der Baumschule, ging es mit dem neuen Schützling zurück in Richtung Heimat nach Königshoven.

Bei Sangesbruder Heinz Bieletzki wartete bereits professionelle Betreuung für den Kaiser: Hermann-Josef Büskens aus Jüchen, Sänger und Gärtnermeister aus den Reihen des Königshovener MGV, versorgte den Apfelbaum professionell, da dieser erst noch wenige Wochen an das Königshovener Klima gewöhnt werden muss.

Für Samstag, 30. März 2019, 17:30 Uhr, lädt der Königshovener Quartettverein alle Interessierten nach 50181 Bedburg-Königshoven zum „Apfelbaum-Pflanzevent“ an den Dorfbrunnen (Josef-Schnitzler-Str. / Ecke Brunnenstraße) ein, bei dem der MGV seinen Kaiser gemeinsam mit allen Gästen hoch offiziell musikalisch willkommen heißen will. „Gemeinsam mit der Stadt Bedburg und unserem Bürgermeister Sascha Solbach laufen die Vorbereitungen zu diesem Event auf Hochtouren.“, freut sich Vorsitzender Manfred Speuser schon auf diesen Termin.

So wird der Chor mit Chorleiterin Daniela Bosenius einige Liedbeiträge präsentieren, die vor allem den Heimatgedanken repräsentieren werden. „Nicht nur gut für die Königshovener Insekten, sondern auch eine tolle Aktion für die Nachfahren – so können die Enkel in ein paar Jahren noch davon berichten, dass ihre Großväter diese alte Apfelsorte an zentraler Stelle direkt am Dorfbrunnen gepflanzt haben.“, resümiert Speuser voller Vorfreude.

So freut sich die gesamte „Quartettverein-Familie“ bereits auf viele Besucher aus Bedburg und Umgebung, die dieses einmalige Pflanzevent nicht verpassen möchten, zumal für diesen Termin geplant ist, weiteres Videomaterial für das WDR Fernsehen produzieren zu lassen.

Für alle Gäste, die an diesem Tag nicht genug vom Königshovener MGV bekommen können, besteht im Anschluss ab 18:30 Uhr die Möglichkeit, die heilige Messe für die lebenden und verstorbenen Mitglieder des MGV in der nahegelegenen St. Peter Pfarrkirche zu besuchen, die der Quartettverein musikalisch gestaltet.

Schon jetzt finden Sie zahlreiche Fotos rund um den „Kaiser Wilhelm“ auf der Homepage des Chores unter www.quartettverein-koenigshoven.de sowie auf Facebook, Twitter oder Instagram.

MGV-Kassierer Hans Erdmann, Notenwart Wolfgang Schmitz und Quartettverein-Vorsitzender Manfred Speuser unterstützt von Charlotte und Gabriel Speuser empfingen ihren Apfelbaum „Kaiser Wilhelm“ von WDR-Moderator Stefan Pinnow.
Voller Vorfreude wurde der "neue Baumschüler" mit zurück nach Königshoven gebracht.
Autor:

Bastian Schlößer aus Bedburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.