Volle Hütte auf dem Ortsgruppentag der DLRG Bedburg
Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

DLRG hat neuen Vorstand:
Hinten von links nach rechts: Gregor Molitor, Karsten Esser, Julian Burbach, Tim Grippekoven, Ralf Kramer, Stefan Schmitz, Thomas Berndtgen, Karsten Rokitta. Vorne von links nach rechts: Eva Zehnpfennig, Cathrin Langefeld, Sabine Berndtgen, Martina Berndtgen
5Bilder
  • DLRG hat neuen Vorstand:
    Hinten von links nach rechts: Gregor Molitor, Karsten Esser, Julian Burbach, Tim Grippekoven, Ralf Kramer, Stefan Schmitz, Thomas Berndtgen, Karsten Rokitta. Vorne von links nach rechts: Eva Zehnpfennig, Cathrin Langefeld, Sabine Berndtgen, Martina Berndtgen
  • hochgeladen von DLRG Bedburg

Mit einem neuen Besucherrekord startete der diesjährige Ortsgruppentag der DLRG Bedburg unter dem Motto „Einen Blick hinter die Kulissen werfen“. Über 10.000 Ehrenamtsstunden haben die aktiven Mitglieder der Ortsgruppe im letzten Jahr geleistet. Insbesondere bei der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung, im Einsatz, der Jugendarbeit, der Geschäftsführung, in der Öffentlichkeitsarbeit, der Schatzmeisterei und sowie im Vorstand.
Eine der Kernaufgabne der DLRG ist die Schwimmausbildung. So sorgten 33 aktive Trainerinnen und Trainer des Vereins dafür, dass 63% aller Fünfjährigen in Bedburg das Seepferdchen bekommen haben. Der Vorstand sowie die meisten Ressortleiter sind in ihren Ämtern bestätigt worden und dürfen ihre sehr erfolgreiche Arbeit auch in diesem Jahr weiter fortführen. In den stellvertretenden Ämtern setzt sich der Trend einer guten Nachwuchsarbeit fort, so dass Stefan Schmitz zukünftig Martina Berndtgen im Amt des Schatzmeisters unterstützt. Cathrin Langefeld ist zur stellvertretenden Ausbildunsleiterin gewählt worden, Eva Zehnpfennig unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit an der Seite von Sabine Berndtgen, Tim Grippekoven ist neuer Stellvertreter für den Einsatz. 
„Unser Ortsgruppentag ist die perfekte Mischung aus stimmungsvollen Vorträgen, Rückblicken auf das Geleistete und Fakten rund um unsere Ortsgruppe“, schwärmt Karsten Esser als Vorsitzender und stellt fest, dass jedes Jahr mehr Besucher auf diese Veranstaltung kommen.
Mit dem Ausspruch „ Das war spitze“ lobte Uwe Maagh als Mitglied der Ortsgruppe und gleichzeitig Vertreter des DLRG Bezirks Rhein-Erft-Kreis die hervorragende Arbeit, die er selbst sowie seine Kinder auf Veranstaltungen und Events kennengelernt haben. Für ihre über 40-jährige Mitgliedschaft wurden Elke und Heinz Dieter Burbach geehrt. Über das Verdienstzeichen in Bronze für besondere Leistungen freuten sich Leon Schiffer, Marc-Andre Röhrig, Lena Hintzen und Karsten Rokitta. Ein besonderer Moment für die aktiven Schimmerinnen und Schwimmer ist die Siegerehrung, bei der fast die Hälfte aller DLRG‘ler auf der Bühne stehen. Die nächsten Veranstaltungen wie die Bezirksmeisterschaften in Bergheim und die Landesseniorenmeisterschaften stehen schon in den Startlöchern.

Autor:

DLRG Bedburg aus Bedburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.