Art of 5 machen Appetit auf die Glessener Kunsttage 2021
Kunst auf dem Weg

Die Künstlergruppe Art of 5 organisiert die Glessener Kunsttage. "Kunst auf dem Weg" am 27.09.2020 von 14-18 Uhr bietet einen Vorgeschmack.
3Bilder
  • Die Künstlergruppe Art of 5 organisiert die Glessener Kunsttage. "Kunst auf dem Weg" am 27.09.2020 von 14-18 Uhr bietet einen Vorgeschmack.
  • Foto: Michael Zöphel/Art of 5
  • hochgeladen von Andrea Floß

Die Vorbereitungen für die Glessener Kunsttage am letzten Septemberwochenende liefen bereits auf Hochtouren, dann mussten die Veranstalter wegen Corona eine Vollbremsung machen und das Event schweren Herzens absagen. „Kunst auf dem Weg“ ist ein kleiner Vorgeschmack auf nächstes Jahr: Am Sonntag, 27. September 2020, lädt die Künstlergruppe aus Glessen und Fliesteden - Marie-Thérèse Breyer, Petra De Jong Berger, Ulrike Klerx, Angela Kühl und Robert Budka – Freunde und Interessierte stattdessen zum lockeren Treffen und kreativen Austausch ein.

Die Aktion findet von 14.00-18.00 Uhr im Innenhof der Rochusstrasse 2 und entlang der Brauweilerstraße gegenüber dem zARTbeton-Atelier in Glessen statt – pinke Stühle weisen den Weg zu der Outdoor-Galerie. Fotos und Plakate zeigen die große Vielfältigkeit der Künstler und ihrer Werke – Skulpturen, Gemälde, Fotos, Kulissen, Schmuck, Gefilztes und Genähtes. 25 Kunstschaffende werden über den Tag verteilt anwesend sein. Neben guten Gesprächen erwarten die Besucher auch ein Crepewagen mit bretonischen Spezialitäten von Elmar Dupré und Live-Musik der Nachwuchs-Band Soda Frizzante. Die Glessener Sängerin Saskia Price wird zum ersten Mal vor Publikum auftreten. Um 15 Uhr wird außerdem eine von der Glessener Künstlerin Ulrike Klerx gestaltete Sitzgruppe eingeweiht, die an der Brauweilerstraße künftig zum Verweilen und miteinander ins Gespräch kommen einladen soll. Wer noch Stühle zum Pink-Anstreichen zur Verfügung stellen will, kann sich bei den Veranstaltern melden.

Der Nachholtermin der Glessener Kunsttage steht auch schon fest: Am 25. und 26. September 2021 öffnen ART of 5 und ihre Gäste wieder ihre Werkstätten und Ateliers und verwandeln das ganze Dorf in ein großes Freilichtmuseum. 34 Kreative aus dem Umland sowie Künstler aus Aachen, Köln und Xanten, hatten sich bereits angemeldet – ein neuer Teilnehmerrekord bahnt sich an.

Kontakt: Art of 5, Robert Budka
0172-2655935
robert@budka.de
www.artof5.de

Autor:

Andrea Floß aus Bergheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen