Ausbildungsbörse
Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz

Nicht zu übersehen war die Sattelzugmaschine, die vor dem Medio geparkt hatte. Vor allem Jungs interessierten sich für die Technik des Lastwagens.Foto: Zingsheim
Rund 2.300 Schüler haben am Mittwoch die Ausbildungsbörse der Kreisstadt Bergheim und des Rhein-Erft-Kreises besucht.

Bergheim (zi). Fast 80 Unternehmen hatten auf der Veranstaltung im Medio ihre Info-Stände aufgebaut, um ihrer Werbung für eine kostbare Ressource ein Gesicht zu verleihen: dem Auszubildenden. Die Frechener Werksniederlassung des Nutzfahrzeugherstellers MAN hatte sich vor dem Medio präsentiert und mit einem MAN TGX 18.420 eine schneeweiße Sattelzugmaschine mitgebracht. Mit aufgeklapptem Führerhaus ergab sich ein Blick auf den mächtigen Motorblock des 420 PS starken Sechszylinders. „Das finde ich interessant, den Lastwagen einmal von innen zu sehen und wieviel Power da drin steckt“, sagte Niklas von der Jakob-van-Gils-Schule in Bergheim-Niederaußem.
Werkstattmeister Dirk Bruchmüller erklärte interessierten Schülern die Technik des 18-Tonners und warum sein Unternehmen hier mitmacht. „Wir haben nur einen geringen Bewerberzulauf.“ Die ganze Branche habe Probleme, geeignete Auszubildende zu finden, meinte Bruchmüller. Das Unternehmen bildet Kfz-Mechatroniker, Hochvolttechniker, Kaufleute und Fachkräfte für Lagerlogistik aus.
Insgesamt waren 26 Schulen aus dem gesamten Kreisgebiet zu der Ausbildungsbörse eingeladen worden, wie Petra Tournay von der Wirtschaftsförderung der Stadt Bergheim erläuterte. Neben Unternehmen, viele aus dem Bereich Pflege und Medizin, waren auch Fachschulen und Berufskollegs vertreten und stellten ihre Angebote vor.
Die Jugendlichen aus den achten bis zehnten Klassen konnten zahlreiche Informationen bekommen, welche Möglichkeiten sich nach dem Schulabschluss ergeben. Dazu diente auch ein „Azubi-Speed-Dating“, bei dem sich Jugendliche auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz im direkten Gespräch mit einem Unternehmen vorstellen konnten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen