Rehe am Glessener Schützenhaus
Gute Nachbarschaft mit dem Wildtier des Jahres 2019

Was hat sich dieses Pärchen nur dabei gedacht, in unmittelbarer Nähe zum Glessener Schützenhaus sein Frühstück einzunehmen?

Entweder wussten Bock und Ricke, dass die Frauen und Männer der St. Pankratius-Schützenbruderschaft ausschließlich auf Scheiben und Holzvögel schießen oder sie zeigten sich stolz, weil die Deutsche Wildtierstiftung sie zum „Wildtier des Jahres 2019“ gekürt hat.

Auf jeden Fall leben beide - Schützen und Rehe - in entspannter, guter Nachbarschaft.
Herzlichen Dank an Laura Meinhard für den tollen Schnappschuss.

Das Stelldichein fand übrigens statt auf einem zur Erhaltung der natürlichen Verhältnisse langfristig gepachteten Geländes des Unterhaltungsverbandes Pulheimer Bach unter der von der Stadt Bergheim gehegten hundertjährigen Eiche.

Es ist einfach schön, in Glessen zu leben!

Autor:

Anne Keller aus Bergheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.