11 Jahre blanker Horror in Hüchelhoven
Horrorhaus öffnet sein Tor des Grauens

Es war am 31.10.2011 als Mona und Jürgen Winni Ruland aus Bergheim Hüchelhoven das erste Mal ihr „Tor des Grauens“ für Halloweenbegeisterte öffnete. Der liebevoll in Halloween umdekorierte Garten wird seitdem im kleinen Doppelort „das Horrorhaus“ genannt. Mit den Jahren wuchs das Team vom Horrorhaus zu einem Pflichttermin für Halloweenbegeisterte heran. So gingen auch die Ideen der Rulands nie aus, um immer wieder eine Attraktion mehr zu bieten. Auch in diesem Jahr, so versprechen die Organisatoren wird eine neue Attraktion den blanken Horror bieten.

Kommerziell waren Rulands nie, so ist der Eintritt seit 11 Jahren frei, im Gegenteil, am ende des Parcours erhalten die ganz mutigen Kinder noch ihre „Tüte Süßes“ zur Belohnung. Für die Ängstlichen Gäste gibt es seit 11 Jahren die „Angstglocke“. Wird diese geläutet, so bleiben die Untoten in ihren Verstecken.
Das Einzige was hier zählt – ist der Spaß“ so Mona Ruland.

Trotz hoher Infektionszahlen konnte im letzten Jahr dank eines Schutzkonzeptes und in enger Zusammenarbeit mit den Behörden das Horrorhaus öffnen. Auch in diesem Jahr wird sich pünktlich ab 18:00 Uhr das Tor des Grauens für Jung und Alt öffnen.
Mit Beachtung des Mindestabstandes sowie der 3G Regelung kann sich an Halloween in Hüchelhoven wieder ordentlich gegruselt werden.

Autor:

Torsten Schmidt aus Bergheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen