Neue Großdruckbücher und Hörbücher auf USB-Sticks
Stadtbibliothek Bergheim baut ihr Angebot für Senioren weiter aus

Janine Palm und Jörg Friedrich (Stadtbibliothek) , Katrin Tegude (Fachstelle Älterwerden) und Christiane Schmidt (Stadtbibliothek) mit den neuen Großdruckbüchern und Hörsticks
2Bilder
  • Janine Palm und Jörg Friedrich (Stadtbibliothek) , Katrin Tegude (Fachstelle Älterwerden) und Christiane Schmidt (Stadtbibliothek) mit den neuen Großdruckbüchern und Hörsticks
  • Foto: Andrea Floß
  • hochgeladen von Andrea Floß

Dank der freundlichen Unterstützung durch die Fachstelle Älterwerden der Kreisstadt Bergheim konnte die Stadtbibliothek Bergheim auch in diesem Jahr zahlreiche neue Großdruckbücher anschaffen und ihr Angebot für Senioren und Sehbehinderte weiter ausbauen. Die Älteren machen neben Kindern und Jugendliche die größte Nutzergruppe aus.

Die Kooperation zwischen der Stadtbibliothek und der Fachstelle startete im Januar 2020, jetzt sind zwanzig neue Romane dazugekommen, u.a. von den Erfolgsautoren Dora Heldt, Alex Capus und Jane Gardam.

Neu in der Stadtbibliothek sind auch zwölf „mobi Hörsticks“ – Mini-Hörbücher auf USB-Sticks, die dem aktuellen Trend der Mediennutzung entgegenkommen. „Hörbücher erfreuen sich steigender Beliebtheit, die gute alte CD bekommt aber immer mehr Konkurrenz durch digitale Angebote, gerade bei Nutzern, die viel unterwegs sind“, erklärt Jörg Friedrich von der Stadtbibliothek Bergheim.

Ein USB-Anschluss für den Stick findet sich heute fast in jedem Auto, am Notebook oder der Lautsprecher-Soundbar. Die Bedienung ist einfach und die Vorteile liegen auf der Hand: Für das Abspielen der Mini- Hörbücher ist weder eine Internetverbindung noch ein zusätzliches Gerät notwendig. Durch ihre geringe Größe sind die Datenspeicher nicht nur platzsparend in der Aufbewahrung, die originelle Gestaltung versöhnt auch den traditionellen Buchfan: Jeder Stick befindet sich in einer kleinen Buchattrappe, die wie eine Mini-Version des gedruckten Werks aussieht.

Durch die hohe Speicherqualität passen auch mehrere Teile einer Buch-Reihe auf den Datenträger. So kann ein Hörbuch von bis zu 30 Stunden abgespielt werden, ohne dass ein Medienwechsel nötig wird – endlich kein lästiges CD-Wechsel-Dich-Handgemenge während der Autofahrt mehr. Die Nutzer können sich auf Krimis und Thriller von Nele Neuhaus, Rita Falk und Nicola Förg freuen. „Da dieses Genre am meisten nachgefragt wird, ist das natürlich eine schöne Ergänzung unseres Bestands“, so Jörg Friedrich. Die Medienausleihe ist zu den gewohnten Öffnungszeiten unter Einhaltung der bereits gut eingeführten Abstands- und Hygieneregeln weiterhin möglich. Wer auf Grund der aktuellen Lage nicht persönlich in die Stadtbibliothek Bergheim kommen kann, dem steht in der Onleihe Erft (www.onleihe-erft.de) eine große Auswahl an digitalen eBooks, eAudios und eMagazines zum bequemen Download von zu Hause aus zur Verfügung.

Stadtbibliothek Bergheim, Konrad-Adenauer-Platz 1, 50126 Bergheim
www.stadtbibliothek.bergheim.de

Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag: 11-18 Uhr, Samstag: 10-13 Uhr

Janine Palm und Jörg Friedrich (Stadtbibliothek) , Katrin Tegude (Fachstelle Älterwerden) und Christiane Schmidt (Stadtbibliothek) mit den neuen Großdruckbüchern und Hörsticks
Janine Palm stellt die neuen Mini-Hörbücher vor, die jetzt zur Ausleihe in der Stadtbibliothek Bergheim bereitstehen.
Autor:

Andrea Floß aus Bergheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen