Im Kühlschrank bleiben Ihre Lebensmittel lange frisch

Ein Kühlschrank hat zwar eine hohe Lebenserwartungsdauer, dennoch steht jeder früher oder später vor der Entscheidung einen neuen kaufen zu müssen.

Der Kühlschrank gehört nach wie vor zur Grundausstattung eines funktionierenden Haushaltes. Er unterstützt in ganz alltäglichen und einfachen Dingen. Umso schlimmer, wenn er irgendwann einmal kaputtgeht. Denn dann ist schnelles Handeln gefragt. Ein neuer Kühlschrank muss her und zwar so schnell wie möglich. Glück für die Haushalte, wo ein Kühlschrank mitten im Winter seinen Geist aufgibt, da kann man zur Not den Inhalt auf einem Balkon zwischenlagern. Pech aber für die, deren Kühlgerät im Sommer den Geist aufgibt. Am besten man bemerkt schon im Vorfeld, wann der Kühlschrank nicht mehr richtig funktioniert und kann sich aller Ruhe ein neues Gerät aussuchen.

Entscheidend ist in der ersten Linie der Preis für einen neuen Kühlschrank und dadurch verringert sich auch gleich das Angebot, das nicht gerade begrenzt auf dem Markt der Kühlgeräte existiert. Dann stellt sich die Frage, ob man nur einen Kühlschrank benötigt, oder ob es doch besser ein größeres Gerät in Form einer Kühl-Gefrier-Kombination sein soll. Allerdings sollte man bei der Auswahl eines neuen Kühlschrankes auf gar keinen Fall am falschen Ende sparen, denn diese Motivation kann ganz schnell nach hinten losgehen.

Man sollte tunlichst bei aller Acht auf den Preis auch immer darauf achten, was der Kühlschrank kann und vor allem, was er im täglichen Gebrauch an Energie verbraucht. Einen Kühlschrank, der unter der Energieklasse A arbeitet, sollte in keinem Haushalt mehr vorkommen, da die verbrauchten Stromkosten des Gerätes einfach zu hoch sind. Besser ist es, nach einem Kühlschrank der Energieklassen A+ oder A++ zu schauen. Maßgeblich ist natürlich auch das Funktionsspektrum des Gerätes. Da heute fast jeder Kühlschrank ein Gefrierfach integriert hat, sollte man auch dabei darauf achten, mit welcher Leistung dieses Fach arbeitet. Eine Anleitung, wie der Stromverbrauch vorab berechnet werden kann, finden Sie hier.

Drei bis vier Sterne zeigen die meisten Kühlschränke mit einem Gefrierfach an. Das bedeutet in der Regel, dass Nahrungsmittel innerhalb von 21 bis 24 Stunden absolut tiefgefroren sind. Wichtig ist auch, wie lange ein Kühlschrank bei einer Stromunterbrechung seine Inhalte frisch halten kann. Regulär umfassen Kühlschränke dabei eine Überbrückungszeit von 12 bis 18 Stunden, was einem ganz herkömmlichen Durchschnitt entspricht. Bei der Anschaffung eines neuen Kühlschrankes gilt auch: Drum prüfe wer sich ewig bindet, denn die normale Lebenserwartungszeit eines Kühlschrankes beträgt bis zu 20 Jahren. Und wer will sich schon 20 Jahre lang ärgern?

Autor:

Peter Milski aus Bergheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen