TSV Glessen steuert sicher durch die Krise
Gymnastik mit hereinschauendem Hund

Das Vorstandsteam des TSV Glessen: Schatzmeisterin Heike Sasse, Vorsitzender Richard Beckschulte und Vize Antje Nosbüsch
3Bilder
  • Das Vorstandsteam des TSV Glessen: Schatzmeisterin Heike Sasse, Vorsitzender Richard Beckschulte und Vize Antje Nosbüsch
  • Foto: Andrea Floß
  • hochgeladen von Andrea Floß

„Vielen Dank, dass Ihr wenigstens online weiter mit uns Sport macht“, lobt Hildegard das Vorstandsteam des TSV Glessen. Sie gehört zu den älteren Semestern des Turn- und Sportvereins und freut sich, auch während des Lockdowns so oft wie möglich nachmittags oder abends ihre Matte zu Hause ausrollen und ihren Kurs wenigstens am Bildschirm beim geliebten Rückentraining oder Gymnastik wiedersehen zu können.

Auch bei der Mitgliederversammlung am Freitag, 5. März 2021, trafen sich die Teilnehmer nur per Videokonferenz. Heike Sasse wurde als Schatzmeisterin im Amt bestätigt, ihr Mann Frank Sasse als Beisitzer Finanzen und Christian Ohrem als Kassenprüfer. Vorsitzender Richard Beckschulte und Vize Antje Nosbüsch sind jeweils für zwei Jahre gewählt. Dem Verein gelang der Spagat, von jetzt auf gleich beim ersten Lockdown im März 2020 gemeinsam mit den Übungsleiterinnen zumindest den Mattensport von der Halle ins Internet zu verlagern. Jeden Wochentag laufen jetzt mindestens zwei Online-Kurse des TSV – Gymnastik, Bodyforming und Powerworkout, Rückengymnastik, QiGong, Tai Chi und der herausfordernde Tanzfitness-Spaß Zumba. Ob der Familienhund mit durchs Bild turnt, die Musik nur blechern im Hintergrund zu hören ist oder die Kursleiterin plötzlich als Dame ohne Unterleib da steht – die Onlinesportler und -sportlerinnen lernten schnell, mit der neuen Technik umzugehen und turnten dank Ton und Kamera den Corona-Blues und die Einsamkeit einfach weg. „Pilates, Plank und Powerstretching“ lief zeitweise sogar als „Hybrid“-Angebot live aus der Turnhalle – für die, die sicherheitshalber doch lieber noch weiter allein im heimischen Wohnzimmer mitmachen wollten.

Für die sichere Rückkehr in die Hallen und ins Waldstadion hat der TSV ein umfassendes Hygienekonzept in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt Bergheim entwickelt, das den Vereinssport auf Abstand und unter strikter Einhaltung der Schutzregeln wenigstens von Mitte Mai bis Ende Oktober wieder möglich machte. „Wir hoffen, dass jetzt bald weitere Lockerungen kommen und auch der Kinder- und Jugendsport sowie unsere Mannschaftssportarten Volleyball, Basketball und Badminton wieder stattfinden können“, so Richard Beckschulte. Abstand halten sei gerade für die Kleinsten kaum möglich, hier arbeitet der Verein an verantwortungsvollen Lösungen, wie es mit dem Kindersport vorsichtig weitergehen kann. Noch keine echte Perspektive gibt es auch für die Herzsportler, die zumindest im Sommer und Herbst durch die Teilung der Gruppe wenigstens einmal pro Woche unter ärztlicher Aufsicht trainieren konnten.

Die Corona-Krise hatte auch Auswirkungen auf die Mitgliederzahl, die seit langem in der Vereinsgeschichte erstmals spürbar gesunken ist – um zehn Prozent von 536 auf 484. „Wir sind aber zuversichtlich, dass wir schnell wieder zur alten Stärke zurückfinden, wenn wir wieder richtig durchstarten können“, so Richard Beckschulte. Dafür dass die große Kündigungswelle ausblieb, bedankte sich der TSV bei seinen treuen Mitgliedern mit ausgesetzten Beiträgen für die Monate März und April 2020. Im ersten Halbjahr 2021 wird für Erwachsene nur die Hälfte fällig, Kinder zahlen nur einen symbolischen Euro. Gemeinsam mit dem SC Glessen und dem Förderverein Sportplatz Glessen organisiert der TSV das Benefizevent „Glessen läuft“ am 8. Mai 2021 und will damit ein Zeichen der Zuversicht setzen. Anmeldungen sind demnächst unter www.glessen-laeuft.de möglich.

Das komplette Sportprogramm für Jung und Alt gibt es unter www.tsv-glessen.de

Autor:

Andrea Floß aus Bergheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen