TSV Glessen plant den Neustart seines Programms
Sommerferiensport für Jung und Alt

Die Herzsportgruppe trainiert die Sommerferien durch. Der TSV Glessen ist einer der wenigen Vereine im Rhein-Erft-Kreis, die Rehasport anbieten.
4Bilder
  • Die Herzsportgruppe trainiert die Sommerferien durch. Der TSV Glessen ist einer der wenigen Vereine im Rhein-Erft-Kreis, die Rehasport anbieten.
  • Foto: Andrea Floß
  • hochgeladen von Andrea Floß

Erstmals darf der TSV Glessen sein breites Kursangebot auch in den Sommerferien fortsetzen und bietet in den kommenden Wochen ein vielfältiges Sportprogramm für Jung und alt. Die Kreisstadt Bergheim, die als Hausherrin der Grundschule sonst in den Ferien die Turnhallen wegen der üblichen Entlass- und Einschulungsfeier oder anstehender Renovierungsarbeiten geschlossen hält, gab diesmal als "Wiedergutmachung" für die schwierige Corona-Zeit zumindest die Mehrzweckhalle am Wierichskamp für den Vereinssport frei.

Während die Mattensportler während des Lockdowns zumindest online weiter gemeinsam trainieren konnten, mussten sich Kinder und Jugendliche, das Badminton-Team, die Volleyballer und der Coronarsport monatelang in Geduld üben. Dank der niedrigen Inzidenzzahlen starteten als erstes wieder die Leichtathletik-Kurse auf dem Sportplatz im Glessener Waldstadion, auch die Zumba-Mädels wollten zum Tanzen lieber noch draußen bleiben. Seit zwei Wochen laufen bis auf wenige Ausnahmen auch die Kurse in den beiden Hallen an der Rochusschule wieder. "Wir sind so froh, dass es endlich wieder losgeht - besonders für die Kinder und Jugendlichen, die so lange auf den Sport bei uns im Verein verzichten mussten", so TSV-Vorsitzender Richard Beckschulte.

Nach Abprache mit den Übungsleitern findet das Feriensportprogramm in der Mehrzweckhalle, online und auf dem Sportplatz statt. Neu ist der Yoga-Kurs mit Heike Gräfling mittwochs von 19 bis 20 Uhr. Auch der Herzsport ist wieder da – der TSV Glessen ist einer der wenigen Vereine im Rhein-Erft-Kreis, die Rehasport unter ärztlicher Aufsicht anbieten. Nach den Sommerferien ab dem 18. August plant der TSV dann, sein vollständiges Programm wieder starten zu können – dann sind auch die beliebten Eltern-Kind-Kurse, Kinderturnen, „Tanzen, Springen, Flitzen“, "Fitness für alle" Basketball, Ball- und Abenteuersport wieder zurück. Mit dem neuen Vereinsheim, das kurz vor der Einweihung steht, gibt es dann sogar noch mehr Raum für den Sport in Glessen. Hereinschnuppern ist auch für nicht angemeldete Mitglieder möglich.

Alle Infos unter www.tsv-glessen.de

Das Sommerferien-Programm des TSV-Glessen:

MONTAG
18:30 - 20:00 Uhr: Badminton mit Nassrullah (Neue Halle)
20:00 - 21:30 Uhr: Bodyforming mit Susanne (Neue Halle)

DIENSTAG
19:00 - 20:00 Uhr: Pilates, Plank und Powerstretching mit Marie (NUR ONLINE)

MITTWOCH
17:30 - 19:00 Uhr: Herzsport mit Volker (Neue Halle)
19:00 - 20:00 Uhr: Yoga mit Heike (Neue Halle)
20:00 - 21:30 Uhr: Powerworkout mit Susanne (NUR ONLINE )

FREITAG
16:00 - 17:30 Uhr: Leichtathletik für Kinder (6-7 Jahre) mit Nassrullah (Sportplatz)
16:30 - 18:00 Uhr: Herzsport mit Volker (Neue Halle)
17:30 - 18:00 Uhr: Leichtathletik für Kinder (8-9 Jahre) mit Nassrullah (Sportplatz)
17:30 - 18:30 Uhr: Pilates mit Marie (NUR ONLINE)
18:45 - 20:00 Uhr: Tai Chi Chuan für Einsteiger mit Birgit (NUR ONLINE)

Autor:

Andrea Floß aus Bergheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen