Berufegalerie
Berufsvorbereitung durch praktisches Training in der Otto-Hahn-Realschule

Insgesamt zum sechsten Mal und bereits zum dritten Mal in ihrer Schule führt die Otto-Hahn-Realschule in Bensberg am 28.01.2020 eine Berufsorientierungsveranstaltung für Jugendliche durch. Sie rundet das umfangreiche Programm zur Berufsorientierung der Schule ab.

In der Mehrfachsporthalle der Otto-Hahn-Schulen können Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen zirka 15 Betriebe und mindestens so viele Berufe hautnah erleben, ihre Fähigkeiten erproben und ihre Interessen testen. Die Schüler erhalten zur Begrüßung einen Laufzettel, auf dem sie neben den ausstellenden Betrieben auch wichtige Kontaktdaten für eine Bewerbung als Praktikant oder Auszubildende finden. An verschiedenen Stationen führen sie in Kooperation mit Unternehmen aus unserer Region typische Aufgaben der entsprechenden Berufe aus.
So gelingt es jedem Schüler, sich innerhalb kurzer Zeit aktiv und hautnah ein umfassendes Bild zu sehr vielen verschiedenen Berufen machen zu können.

Insgesamt besuchen 450 Jugendliche die Galerie. Möglicherweise kann der ein oder andere Kontakt zum späteren Ausbildungsbetrieb aufgenommen werden.

Die Otto-Hahn-Realschule freut sich über die Unterstützung vieler verschiedener Firmen: BARMER, Kreissparkasse Köln, GFO – Vincent-Palotti-Hospital, Agentur für Arbeit, Kardinal-Schulte-Haus, Landschaftsverband des Rheinlandes, Althoff Grandhotel Schloss Bensberg, Johanniter Unfallhilfe, Bergischer Pflegedienst,
Stodt GmbH, CBC Cologne Broadcasting Center GmbH, Dachdecker Brandenburg, Praxis Dr. Jankowitsch, sowie die Kreishandwerkerschaft und DeinErsterTag.de

Neben den regionalen Unternehmen ist auch die benachbarte Johannes-Gutenberg-Realschule zu Gast. Die nächste Veranstaltung wird dann in zwei Jahren von der Johannes-Gutenberg-Realschule ausgerichtet werden.

Autor:

Dagmar WEber aus Bergisch Gladbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen