Das Internetcafé in der Emmaus-Kirche
- ein Ort der Begegnung auf dem Brüser Berg in der Mitte der Woche -

Jeden Mittwochvormittag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr wird nun schon im zehnten Jahr das Internetcafé in der Emmaus‑Kirche auf dem Brüser Berg geöffnet. Ursprünglich war es das Ziel, dieser wohl einmaligen kirchlichen Einrichtung, Besuchern, die keinen heimischen Internet-Anschluss haben, hier die Nutzung gegen eine freiwillige Spende zu ermöglichen. Heute kommen die Gäste aus vielen Stadtteilen und bitten um Hilfe bei Problemen mit Smartphone, Handy, Tablet und Notebook.

Eingeladen sind „Damen und Herren jeden Alters“ mit und ohne PC‑Kennt­nisse. Die Barrierefreiheit des Hauses ermöglicht es auch Teilnehmern mit Behinderungen problemlos zum Kaffee und zu den PCs zu gelangen. Den Kaffee können die Besuchern in der Eingangshalle des Gotteshauses einnehmen, meist versüßt durch von den Gästen mitgebrachtes Gebäck.

Hier ist ein Ort der Begegnung entstanden, in dem auch viele Themen des Alltäglichen besprochen und eigene Erfahrungen ausgetauscht werden. Besonderer Wert wird auf die Vorurteilsfreiheit gegenüber den Gästen gelegt. Ganz im Sinne der Kirche wird die „Offene Tür“ gepflegt, sodass jeder willkommen ist, ohne Blick auf persönliche Eigenarten, Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe oder Religionszugehörigkeit. Gerade dadurch ergaben sich in den guten Gesprächen schon ganz neue Sichtweisen, die zum Teil auch nachdenklich im Wortsinne gemacht haben.

Durch die fachliche Beratung, die hier geboten wird, konnten technische Probleme hier und bei den heimischen Systemen gelöst werden. Angeboten werden auch Einweisungen, Tipps und Tricks für den Umgang mit Textverarbeitung, Windows und Internet. Viele Fachfragen zu Radio und Fernsehen wurden ebenfalls schon geklärt.

Mit den Spendengeldern werden die Verbrauchsmaterialien, wie z.B. Druckertinte und natürlich auch der Kaffee finanziert. Ein Teil geht für karitative Zwecke an die Kirche, die uns die Räumlichkeiten kostenfrei zur Verfügung stellt.

Wir freuen uns immer wieder auf die schönen regelmäßigen Begegnungen mit den Besuchern, die auch zu Freunden geworden sind und laden neue Gäste ein, diesen Kreis zu bereichern.

Adresse:
Emmaus-Kirche der Ev. Kirchengemeinde Hardtberg

Borsigallee 23-25
53125 Bonn Brüser Berg

Erreichbar über die Buslinien 608, 609 und 630

Autor:

Bernd Wulff aus Bonn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.