40 Jahre P.E.B. e.V.
Vor 40 Jahren wurde P.E.B.e.V. als gemeinütziger Verein gegründet.

"Wie ein eigenes Kind und doch auch fremd" mit diesem Motto wurde 1978 der P.E.B.e.V. als gemeinütziger Verein gegründet. Seit viele Jahren ist der Geschäftssitz des Vereins in Bornheim-Roisdorf.
am 07. November wurde das 40.jährige Jubiläum des Vereins mit eine schöne Fest und über100 Gästen im Landhaus Wieler gefeiert. Neben der Premiere der Imagefilme P-E.B.e.V. und den Danksagungen an Freunde und Förderer sorgte für die Unterhaltung die Kabarettistin Margie Kinsky.
 
P.E.B.e.V. dieser Name steht für " Pädagogische Einrichtungen und Beratung"
Der Verein berät Kinderhäuser sowie anderekleine Einrichtungen der stationären Kinder- und Jugendhilfe im Rheinland und vertritt deren Interessen in der (fachlichen) Öffentlichkeit. Neben dieser wichtigen Aufgabe ist der Verein auch freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe. In überschaubaren, familienanalogen Einrichtungen leben in der Regel eine Fachkraft ( Erzieher, Sozialpädagoge ect.) in ihrem Lebenskontext und aufgenommenen Kinder bzw. Jugendliche zusammen. Diese Lebensgemeinschaften stellen Kindern und Jugendlichen, die nicht in ihren Familien bleiben können, neue Lebensorte zur Verfügung. Nach Jahren mit Unsicherheiten und Ängsten in ihren Ursprungsfamilien, finden Kinder und Jugendliche in den Lebensgemeinschaften Ruhe und Geborgenheit, um sich ihren Fähigkeiten entsprechend, ungestört entwickeln zu können.
Über das ganze Spektrum der Arbeit des Vereins können Sie sich gerne auf der Homepage www.peb-online.de informieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen