Heimserie mit knappem Erfolg ausgebaut
Sechtem Toros vs. SC Bayer 05 Uerdingen 72:69 (14:17 / 14:18 / 26:15 / 18:19)

4Bilder

Am 14. Spieltag der 2. Regionalliga West kamen die Sechtem Toros gegen den SC Bayer 05 Uerdingen trotz einem über weite Strecken wenig überzeugenden Auftritt dank einer Leistungssteigerung im 3. Viertel zu einem knappen 72:69-Erfolg und bauten ihre Heimserie saisonübergreifend auf nunmehr 15 Siege aus.

Spielverlauf

Die Bornheimer, die auf ihren angeschlagenen Innenspieler Patrick Höhfeld verzichten mussten, boten an seiner Stelle Nachwuchscenter Niklas Weise auf und gingen in der 4. Spielminute kurzzeitig in Führung. Die Krefelder zeigten sich jedoch nicht nur in dieser Phase absolut ebenbürtig, zumal die Hausherren Intensität und Tempo vermissen ließen und führten nach dem 1. Viertel mit 14:17.

In den 2. Abschnitt startete Sechtem mit einem 3-Punktwurf von Henning Bromberg, ohne dass dies ihren Angriffsaktionen mehr Struktur und Elan verliehen hätte. So baute der Tabellenletzte aus Uerdingen seinen Vorsprung trotz einiger Fehlversuche von der Freiwurflinie sukzessive aus und lag zur Halbzeit sogar mit 28:35 vorne.

Nach dem Seitenwechsel ließen die Toros erstmals an diesem Abend Körperspannung erkennen, die ihnen an beiden Enden des Feldes sofort Vorteile verschaffte. Zwar behaupteten die Gäste zunächst noch einen knappen Vorsprung bis Nachwuchscenter Niklas Weise in der 25. Minute mit einem krachenden Dunking für die Initialzündung zur Aufholjagd der Bornheimer sorgte. Da nun auch die Sechtemer Distanzschützen viermal in kurzer Folge von jenseits des Perimeters trafen, gelang den Hausherren die Wende im Spiel, so dass sie zum Ende der 3. Periode mit 54:50 führten.

Das Team des Krefelder Trainer John F. Bruhnke gab sich jedoch auch jetzt längst nicht geschlagen und blieb weiter in Schlagdistanz. Ein weiterer sehenswerter Dunk von Niklas Weise brachte die Toros zwar 4 Minuten vor dem Ende mit 7 Zählern nach vorne. Endgültig auf der Siegesstraße war Sechtem aber immer noch nicht, da man sich nun fahrlässig wieder Ballverluste leistete und mehrfach eine schlechte Wurfauswahl traf. Entsprechend witterte Uerdingen nochmals die Chance zum Comeback. Allen Bemühungen zum Trotz sollten die Seidenstädter jedoch nicht mehr näher als bis auf 3 Punkte herankommen. So gab es bei der Schlusssirene einen knappen 72:69-Erfolg der Sechtem Toros zu vermelden, der gleichbedeutend mit dem 15. Heimsieg in Folge ist.

Stimme von Head-Coach Meik Bassen

"Zunächst ein Kompliment an Uerdingen, das in beiden Spielen gegen uns nicht wie ein Abstiegskandidat aufgetreten ist. Wir wollten uns für die Hinspiel-Niederlage revanchieren. Das ist uns gelungen. Viel mehr Positives gibt es eigentlich diesmal auch nicht zu sagen, da wir über weite Strecken unter unseren Möglichkeiten geblieben sind. Ein Lob verdienen allerdings die Spieler, die von der Bank gekommen sind, da sie uns letztlich das Spiel gewonnen haben.“

Statistik

Paul Hörschler (13 Punkte/1 Dreier), Stefan Hahn (2), Christoph Molitor (16/2), Arne Tigges (5/1), Henning Bromberg (9/3), Joel Lukeba, Daniel Bartel (6), Lars Terlecki, Richie Muke, Niklas Weise (9), Marcus McLaurin (4), Miguel Iglesias Fernandez (8)

Freiwurfquote: 73,3% (11 von 15)

Der Tabellenstand

Mit dem Sieg behaupteten die Toros im Klassement der 2. Regionalliga West mit einer Bilanz von nunmehr 10 Siegen aus 14 Spielen den 2. Rang. Der heutige Gegner aus Krefeld verbleibt am Ende der Tabelle.

Blick voraus

Als nächste Aufgabe steht am Samstag, 16.02.2019, 18:00 Uhr für die Toros das Auswärtsspiel bei der TG Düsseldorf auf dem Programm. Der Aufsteiger aus der Landeshauptstadt kam bereits gestern zu einem 76:87-Auswärtssieg bei der 2. Mannschaft der RheinStars Köln; schwebt aber dennoch auf Tabellenplatz 10 in Abstiegsgefahr.

Fotos zum Spiel von Joachim Klein und Helmut Eversmann

Ergebnisse der restlichen Spiele - 2. Regionalliga West

Autor:

Johannes Pieck aus Bornheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.