Brühl - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

4 Bilder

Urlaubserinnerung
Wir bleiben Zuhause, aber die Gedanken dürfen auf Reisen gehen

Jetzt, wo wir nicht Reisen können, sind Erinnerungen besonders wichtig. Es ist schön wenn man Fotos hat von wunderbaren Reisen und sich damit in eine Zeit der Freude und Unbeschwertheit versetzen kann. Ich reise jeden Tag in zu einem besonderen Fleckchen Erde. Ich habe das Glück schon viel gesehen zu haben. Heute war ich in Watson Lake im Yukon Territory, das gehört zu Kanada. Watson Lake ist bekannt für seinen Schilderwald. Reisende aus aller Welt hängen dort Schilder aus ihrer Heimat auf. So...

  • Brühl
  • 11.04.20
  • 112× gelesen
Nancy und Jürgen bei der Arbeit
2 Bilder

Deluxe hoch 2 ließ für 30 Minuten die Corona - Krise vergessen
Eine musikalische Darbietung der besonderen Art im Römerhof

Gregor Rotarius, ein guter Freund teilte mir per Whats App am 06.04. mit, dass am darauffolgenden Tag vor seiner Türe um 20 Uhr eine musikalische Darbietung für alle Anwohner und Nachbarn stattfindet. Ich zögerte nicht lange und sagte ihm zu, dass ich dabei sei. Gregor hatte mit seinem langjährigen Freund Jürgen Vorrath die Sache Tage zuvor klargemacht. Jürgen und Nancy Mittelstett machen im Duo Musik. Sie kamen aus Köln angereist.  Um 20 Uhr ging es dann los.  Jürgen und Nancy ließen...

  • Brühl
  • 08.04.20
  • 842× gelesen
  •  1
Die Brühler Innenstadt im Ausnahmezustand. Aber ein gutes Zeichen, denn die meisten Menschen halten sich an die Vorsichtsmaßnahmen.

Lebensqualität geht verloren
Das Virus hat uns im Griff

Seit ein paar Tagen gilt das Kontaktverbot. Das kratzt an unsere Emotionen und an den Existenzen vieler Unternehmer, Einzelhändler und Gastronomen.  Wir alle brauchen Zuneigung. Doch die müssen wir jetzt zeigen, indem wir auf Bussis und Umarmungen verzichten, sondern Abstand halten, um uns und unsere Mitmenschen zu schützen.  Zuneigung können wir auch zeigen, indem wir uns ein Lächeln schenken.  Wir ziehen alle an einem Strang, denn wir müssen das Tauziehen gegen das Virus gewinnen. Jetzt...

  • Brühl
  • 28.03.20
  • 2.232× gelesen
  •  1

Das Corona Virus hatte Auswirkungen auf die diesjährige Frauenwocche
Jegliche Veranstaltungen fielen aus

Leider hat uns der Corona Virus eingeholt. Zum siebten Mal in Folge fand die Frauenwoche in Brühl statt. Antje Cibura, Gleichstellungsbeauftragte in Brühl stellte mit ihrem Team mal wieder ein super Programm auf die Beine.  Zumindest die Eröffnungsveranstaltung am 08.03.20 fand statt. Ca. 270 Frauen amüsierten sich bei netten Gesprächen. Doch der Höhepunkt war der Auftritt von " Barbara Ruscher". Sie brachte mit ihrem Charme und mit ihren cabarettistischen Einlagen die Bauchmuskulatur der...

  • Brühl
  • 15.03.20
  • 344× gelesen

Lokales
Eine Brühler Ära zieht um

leider müssen wir wieder Abschied von einem Brühler Unikat nehmen.Aber nicht ganz.Denn die Milchbar bekommt ein neues zu Hause.Der Name dieser Gastronomie stammt aus den 50er Jahren.Die ältere Generation genoss damals dort Michshakes.Dann is 2018 war es eine urige Kneipe ,wo man sein Bier und auch Whisky erhielt.Der Besitzer und seine Familie stammen aus England.Leider verstarb er 2018.Schon seine Grosseltern und Eltern führten Jahre das Lokal,also ein Familienbetrieb.Nun entschieden sich die...

  • Brühl
  • 05.02.20
  • 89× gelesen
Saeed Parsay führt jetzt das ' Stüffje "

Alt eingesessenes Lokal in Brühl hat wieder geöffnet
Wieder ein leckeres Kölsch " EM Stüffje"

Seit dem 13. 01. 2020 dürfen sich die Brühler auf ein Comeback einer gerne besuchten Lokation auf dem Balthasar - Neumann - Platz 2 freuen. Der Gastronom Saeed Parsay hat sich dazu entschlossen,  das Lokal im neuen Glanz weiterzuführen. Saeed P. ist seit 37 Jahren Gastronom. sodass er sich in dieser Branche bestens auskennt und er seinen Job beherrscht. Er hatte Lokale in Sürth, Godorf und Wesseling. Der seid 1981 in Brühl lebende Gastwirt ist hier mittlerweile eine Institution, und viele...

  • Brühl
  • 26.01.20
  • 6.773× gelesen
Die Fidele Bröhler Falkenjäger beim Einmarsch zum traditionellen Corps Apell

Die Fidele Bröhler Falkenjäger starteten feierlich in die Session
Feierlicher Auftakt

Am 12.01. 2020 ging es für die Fidelen an den Start in die vierte Jahreszeit. Als aller Erstes stand die " Mess op Kölsch" auf dem Programm. Auch in diesem Jahr waren wieder viele Besucher dabei. Gleichzeitig fand das Seelenamt für den kürzlich verstorbenen Fidele Falkenjäger Albert Damaschke statt. Die Messe ist immer wieder ein Erlebnis, denn die komplette Messe inklusive der Predigt wird op Kölsche Sproch gehalten. Nach der Messe ging es weiter im Programm, zum Corpsapell. Die Fidelen...

  • Brühl
  • 19.01.20
  • 465× gelesen
Bei gemütlichem Ambiente kann man hier schöne Abende genießen.

Gastronomie in Brühl unter neuer Führung und neuem Namen
Wohlfühloase " El Toro "

Seit 26.11. 2019 hat in der Bonnstraße 73 das Steakhaus " El Toro " geöffnet. Der Schwerpunkt des Hauses liegt bei Steaks und Tapas. Außerdem werden verschiedene Salate und kleine Spezialitäten angeboten. Die Speisen werden frisch zubereitet, und man kann sich bei romantischer, spanischer Musikuntermalung und spanischem Ambiente so richtig verwöhnen lassen. In dem rustikal eingerichteten Lokal kann man sich am offenen Kamin aufwärmen, der mit frischem Holz beheizt wird. Bei dieser Atmosphäre...

  • Brühl
  • 11.01.20
  • 1.601× gelesen
Die Autofahrer hatten es nicht leicht. Selbst bei den Ampeln musste man genauer hinschauen.

Silvesterfeuerwerk war durch starken Nebel kaum zu sehen
Nebelige Silvesternacht

Das neue Jahr hat begonnen. Es wurde vieler Orts wieder feierlich begrüßt. Es ging überwiegend friedlich zu. Doch das Wetter entwickelte sich zunehmend zum Jahreswechsel nicht gerade positiv. Es entstand ein immer stärkerer Bodennebel, der bis in höhere Luftschichten reichte. Vom Feuerwerk hatte man nicht sonderlich viel, da man nicht viel sah. Auch für die Autofahrer war das Wetter kontraproduktiv. Man sah Ampeln erst, wenn man direkt davorstand. Auch für die Tierwelt hatte das Wetter negative...

  • Brühl
  • 05.01.20
  • 476× gelesen

Skrupellose Diebe haben es auf angeleinte Hunde vor Supermärkten abgesehen
Warnung vor Hundefängern in NRW

Hundehalter bitten um Mithilfe. Seit geraumer Zeit sind in ganz NRW professionelle Hundefänger unterwegs. Sie sind mit einem Kastenwagen unterwegs, in denen sich mehrere Käfige befinden. Das Kennzeichen ist aus Polen, oder den Niederlanden. Sie haben es vor allem auf Hunde abgesehen, die vor Supermärkten angeleint sind. Kürzlich wurde ein solcher Kastenwagen vor einem Supermarkt im Rhein- Erft- Kreis gesichtet. Er befand sich aber leider in einer zu großen Entfernung, sodass das Kennzeichen...

  • Brühl
  • 28.12.19
  • 1.475× gelesen
  •  1
Ein Feuerwerk für das neue Jahr.

Das Jahr neigt sich dem Ende
Die Jahre vergehen im Flug

Nun geht wieder ein Jahr zu Ende, und es ist viel passiert. Manche mussten schwere Schicksalsschläge erleiden, für andere Menschen war es ein erfolgreiches Jahr. Jetzt heißt es nach vorne schauen und das beste daraus machen. Wir hoffen alle auf ein gutes neues Jahr, vor allem Gesundheit. Denn Gesundheit ist das wichtigste. Nette Mitmenschen und Freunde gehören ebenfalls zu einem guten Jahr, denn ohne sie geht nichts. Ich wünsche allen Lesern, Redakteuren, Leser Reportern und allen Menschen um...

  • Brühl
  • 21.12.19
  • 371× gelesen
Die Säule - schön, aber undurchsichtig
2 Bilder

Das etwas andere Schlosskonzert
Säulenmusik

Schuld ist nur das Feuerwerk, sonst wäre ich wohl nicht hingegangen. Gut, ein bisschen Musik vorher kann ja nicht schaden. Aber wer denkt denn schon an sowas mitten im Sommer bei über 30 Grad. Ich höre gerne Musik aller Art, und das Schloss im Nachbarort Brühl ist bekannt für seine exzellenten Konzerte im historischen Treppenhaus. Richtig, Treppenhaus. Das, was von Balthasar Neumann gebaut wurde, der seinen Namen von dem gleichnamigen Platz mitten in Brühl hat. Das Prinzip ist ganz einfach:...

  • Brühl
  • 13.12.19
  • 267× gelesen
Die schön dekorierte Hütte der Künstler mit tollen Kunstwerken direkt neben der Bühne.

IG. Brühler Künstler auf dem Weihnachtsmarkt
Kunstwerke für Jedermann

Nun sind es nicht mehr viele Tage bis Heilig Abend und der Brühler Weihnachtsmarkt neigt sich dem Ende. Zum zweiten Mal in Folge präsentieren mehrere Mitglieder der IG. Brühler Künstler ihre Arbeiten. In diesem Jahr ist Die Künstlerhütte doppelt so groß, als im vorigen Jahr. Dem entsprechend ist die Auswahl an Kunstwerken entsprechend groß. die Künstler erfreuten sich bis jetzt an hoher Resonanz. Es wurden während den Aufsichten nette Gespräche geführt, und so manch ein Besucher entdeckte für...

  • Brühl
  • 13.12.19
  • 459× gelesen
Die durch fleißige Helfer dekorierte Hütte der IG. Brühler Künstler direkt neben der Bühne.

Die IG. Brühler Künstler auf dem Weihnachtsmarkt
Kunst auf dem Weihnachtsmarkt

Nun ist seit dem 25.11.19 auch in Brühl der Weihnachtsmarkt in vollem Gange. Er wurde von Bürgermeister Dieter Freytag offiziell eröffnet. Die Ganze Fußgängerzone ist ein Lichtermeer. Ein wunderschöner Weihnachtsbaum ziert die Fußgängerzone. Kinder aus verschiedenen Kindergärten haben eigens den Baumschmuck gebastelt. Ein reichhaltiges Bühnenprogramm wird ebenfalls geboten, worauf auch auf der Hinweistafel neben der Bühne hingewiesen wird. Man darf also auf viele weihnachtliche Klänge gespannt...

  • Brühl
  • 29.11.19
  • 305× gelesen
Auf dem Balthasar-Neumann-Platz fanden schon zahlreiche Veranstaltungen statt. Dieses Mal der" Weihnachtliche Wochenmarkt" . 

Foto: Heike Löhrer

Weihnachtsstimmung auf dem Balthasar-Neumann-Platz
Die IG. Balthasar-Neumann-Platz stimmt auf die Weihnachtszeit ein

Es ist wieder soweit. Am Samstag den 30.11.2019 findet wieder der diesjährige" Weihnachtliche Wochenmarkt" statt. Von 9.30 - 13.00 dürfen sich die Besucher bei weihnachtlichen Klängen und Glühwein auf die Weihnachtszeit einstimmen. Um 11.00 beginnt das musikalische Programm. Tabitha Porck beginnt mit Gesang, und man kann die Darbietung bei einem Plausch gemütlich genießen. Weiter geht es mit dem Senatschor der Fidele Bröhler Falkenjäger. Der Chor präsentiert Weihnachtslieder und jeder der...

  • Brühl
  • 21.11.19
  • 882× gelesen
  •  1
Cadillac La Salle
7 Bilder

11. Oldtimer-Treffen der Bürger-Gemeinschaft Vochem
......von Musik, Motoren und Petticoats

Ich bin ja nun auch Abonnent des Frechener Senioren-Kuriers, mein Faible für richtig alte Autos mag der Beweis sein. Und beim Oldtimer-Treffen in Brühl-Vochem gabs auch noch Rock'n Roll, auch das mag ich sehr. Auf der Stiftsstr. und am Thüringer Platz glänzten die motorisierten Schätze in der Sonne. Messerschmidt- Kabinenroller, Borgward, Buckel-Taunus standen einträchtig nehmen amerikanischen Limousinen. Klasse. Und, seien wir ehrlich : die heutigen SUVs, Kias, Audis, Opel sind ein Furz...

  • Brühl
  • 16.09.19
  • 125× gelesen
Die Milchbar auf dem Weg nach Kommern. Foto: Heike Löhrer

Spektakulärer Abtransport der Milchbar zog viele Besucher an
Krönender Abschied mit Gesang und Wunderkerzen

In der Nacht vom 24.08.219 zum 25.08.219 wurde die Milchbar mit schwerem Gerät nach Kommern transportiert. Ab 18 Uhr versammelten sich ehemalige Gäste und Freunde der Milchbar vor dem Kaufhof, um sich gebührend von ihr zu verabschieden. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Musiker Charly Manderscheidt erinnerte mit Rock 'n '  Roll an frühere Zeiten in der Brühler Kultgaststätte. Zeitzeugen erinnerten sich bei Interviews mit Museumsdirektor Josef Mangold an frühere Zeiten  und erzählten...

  • Brühl
  • 27.08.19
  • 339× gelesen
Der Balthasar Neumann Platz wird ein Ort für ein multikulturelles Miteinander. Foto: Heike Löhrer

Ein multikulturelles Miteinander auf dem Balthasar Neumann Platz
1. Nationenfest

Am 01.09.2019 veranstaltet die IG. Balthasar-Neumann-Platz von 11-17 Uhr ein Fest, bei dem sich Menschen aus mehr als 20 Nationen, die in Brühl leben vorstellen. Sie präsentieren ihre Handwerkskunst, und bieten ihre kulinarischen Köstlichkeiten an. Die Besucher lernen bei dieser Veranstaltung verschiedene Nationen und Kulturen kennen. Es erwartet die Besucher also ein multikulturelles Miteinander, bei dem vielleicht auch ein Austausch untereinander stattfinden wird. Ca. 40 Teilnehmer werden...

  • Brühl
  • 21.08.19
  • 243× gelesen
Angebunden auf der Autobahn, aber es gab für ihn ein Happy End.Foto: Heike Löhrer

Überfüllte Tierheime und Notunterkünfte
In der Ferienzeit zig tausende Tiere ausgesetzt

Wie in jedem Jahr werden in der Urlaubszeit in unserer Region tausende Tiere ausgesetzt, weil die Halter nicht wissen, was sie mit ihren vierbeinigen Hausgenossen machen sollen. Immer wieder traurig, wenn man in den Medien mitbekommt, was mit den armen Geschöpfen geschieht, nur weil die Tierhalter ihren Urlaub geniessen wollen, aber nicht wissen, was sie ihren Tieren damit antun. Erst liegen sie unterm Weihnachtsbaum, oder werden unüberlegt angeschafft. Wenn es aber dann in die Urlaubszeit...

  • Brühl
  • 16.08.19
  • 122× gelesen
Die Anlieferung der Stahlträger, auf denen die Milchbar abheben wird, bevor es nach Kommern geht. Foto:Heike Löhrer
2 Bilder

Spektaktuläres Ende einer Geschichte
Umzug der Milchbar per Tieflader nach Kommern

Die bekannte Kultgaststätte,, Milchbar" in der Carl-Schurz-Straße hat eine lange Geschichte. Am 24.08. endet die Geschichte spektakulär. Das Gebäude wird mit einem Schwerlastkran auf einen Tieflader gehoben und dann komplett nach Kommern transportiert. Dort wird man die Geschichte weiterschreiben. Ab ca. 21 Uhr geht das Spektakel los. Die Carl-Schurz-Straße wird dann weiträumig gesperrt, damit Kran und Tieflader die enge Strasse passieren können. Der Abtransport geschieht um Mitternacht, da um...

  • Brühl
  • 09.08.19
  • 597× gelesen
Nach dem Unwetter sah der Balthasar Neumann Platz wie leergefegt  aus. Foto: Heike Löhrer

Der Wettergott hatte kein langes Einsehen mit den Veranstaltern
Der dritte Auftritt fiel ins Wasser

Am 20.07.19 veranstaltete die IG. Balthasar Neumann Platz unter Vorsitz von Johannes Rudolph von 16-21 Uhr einen Trödelmarkt. Hierbei konnten Anwohner und interessierte Privatpersonen ihre Sachen, die sie nicht mehr benötigen anbieten. Die Besucherzahl war üppig. Um 17:30 versammelte sich dann der Fidele Senatschor und Freunde, um die Besucher mit ihren Liedern einzustimmen. Um 18 Uhr ging es los. Nach dem dritten Lied den ,,Bergvagabunden" und ihren sonnigen Höhen kam das Unwetter. Es regnete...

  • Brühl
  • 26.07.19
  • 281× gelesen
Die Milchbar eingehüllt in  Folie und Holzbrettern, einem Kunstwerk sehr ähnlich. Von innen ausgestattet mit Stahlträgern für den Transport. Also kein Kamin, den man oben sieht. Foto:Heike Löhrer
4 Bilder

Vorbereitungen in vollem Gange
Der Umzug einer Brühler Ära rückt näher.

Die Vorbereitungen für den Umzug der Milchbar nach Kommern ins Freilichtmuseum laufen zügig. Die Kultgaststätte in der Karl Schurz Strasse aus den 50er Jahren bekommt dort künftig ein neues zu Hause. Das Dach wurde bereits mit samt dem Dachstuhl Stück für Stück abgetragen. Türen und Fenster wurden mit Brettern versehen. Es dient der Sicherheit beim Abtransport. Denn das Objekt wird komplett mit einem Tieflader abtransportiert, um es dann in Kommern wieder in den Originalzustand zurückzubringen....

  • Brühl
  • 18.07.19
  • 556× gelesen
  •  1
Der Balthasar Neumann Platz verwandelt sich in einen Trödelmarkt. Foto:Heike Löhrer

Trödeln auf dem Balthasar Neumann Platz
Der Balthasar Neumann Platz läd zum Trödeln ein

Am Samstag den 20.07.2019 veranstaltet die IG Balthasar Neumann Platz einen Trödelnachmittag. Die Anwohner und Privatpersonen bieten an ihren Ständen Sachen an, die sie nicht mehr benötigen. Von 16-21 Uhr haben die Besucher Gelegenheit, zu stöbern und vielleicht etwas brauchbares zu ergattern. Zwischendurch besteht die Gelegenheit, den Hunger und den Durst zu stillen. Ab 18 Uhr beginnt das Musikprogramm. Den Anfang macht der Senatchor der Fidele Bröhler Falkenjäger. Er entführt das Publikum auf...

  • Brühl
  • 13.07.19
  • 1.037× gelesen
  •  1
  •  1
Heike Löhrer vor dem Schaufenster eines Geschäftes, in dem sie ausstellte.
Foto:Privat
4 Bilder

Faszination Fotografieren
Mein Hobby

In Bonn geboren lebe ich seit 1989 in der schönen Schlossstadt Brühl.  Schon seit meiner Schulzeit ist mein Interesse an Fotografie sehr groß.   Ich mache die entstandenen Illusionen sichtbar die in meinen Aufnahmen vorhanden sind.  Es entstehen Wolkenbilder, Schattenbilder, aber auch Objektfotografie.  Auf technische Perfektion kommt es mir nicht an. Es bedarf nicht immer einer aufwendigen Bildbearbeitung. Heute zu Tage machen Handys super Aufnahmen.  Die Aufnehmen werden oftmals durch den...

  • Brühl
  • 21.06.19
  • 485× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.