Entwidmung der Johanneskirche
Abschied von Brühler Kirche

Die Johanneskirche am Rodderweg hat nun ausgedient.
2Bilder
  • Die Johanneskirche am Rodderweg hat nun ausgedient.
  • Foto: Heike Löhrer
  • hochgeladen von Heike Löhrer

Am 31. Januar fand ein Entwidmungsgottesdienst in Brühl statt.
Hierbei handelte es sich um die evangelische Johanneskirche am Rodderweg. 
Es gab aber keinen Gottesdienst in der Kirche, sondern man konnte die feierliche Entwidmung in einem Livestream über die Internetseite der Kirchengemeinde verfolgen. 
Zum Abschluss wurden gottesdienstliche Texte und Lieder, Abendmahlgeschirr, das Kreuz und die Altarbibel aus der Kirche getragen. 
Alle diese Exponate werden an andere Kirchen verteilt und finden somit weitere Verwendungen. 
In einem Erinnerungsbuch konnte man sich mit persönlichen Gedanken verewigen, und im Kirchenraum durfte man Kerzen zünden. 
Pfarrerin Renate Gerhard fiel der Abschied nicht leicht, und vielen Gemeindemitgliedern tat es im Herzen weh, sich von der Kirche verabschieden zu müssen. 
An der Stelle, wo die Kirche steht wird durch einen Anbau die Kindertagesstätte Rodderweg erweitert, sodass mehr Kinder einen Kita-Platz bekommen. 
Damit der markante Kirchenbau im Brühler Westen in bester Erinnerung behalten werden kann, wurde ein Bildband herausgegeben, in dem sich unter anderem Fotografien befinden. 
Der Bildband kann für 20 Euro über das Gemeindebüro erworben werden.

Die Johanneskirche am Rodderweg hat nun ausgedient.
Der Glockenturm bleibt, und durch einen Anbau wird die Kita Rodderweg erweitert.
Autor:

Heike Löhrer aus Brühl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen