Glühwein nur mit 2G erlaubt
Brühler Weihnachtsmarkt eröffnet

Die Beliebte Glühwein-Mühle und ihr Team freuen sich, wieder Besucher empfangen zu dürfen.
7Bilder
  • Die Beliebte Glühwein-Mühle und ihr Team freuen sich, wieder Besucher empfangen zu dürfen.
  • Foto: Heike Löhrer
  • hochgeladen von Heike Löhrer

Seit dem 22.11. hat der Brühler Weihnachtsmarkt geöffnet. 
Die Vorfreude war groß, denn im Vorjahr fiel der Weihnachtsmarkt wegen der Corona-Pandemie aus. 
Am 23.11. um 17 Uhr wurde er offiziel durch Bürgermeister Dieter Freytag und dem Vorstand der Wepag eröffnet. 
Dieter Freytag machte auch hier auf die neue Coronaschutzverordnung, die ab morgen gilt, aufmerksam. Nämlich Zutritt nur mit 2G, also nur geimpft oder genesen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder unter 16 Jahren. 
Er brachte außerdem seinen Dank an die Brühler Familie zum Ausdruck, die den diesjährigen hohen Weihnachtsbaum  für  die Innenstadt spendete. 
Es zog schon einige Besucher zum Weihnachtsmarkt, denn
rund 40 liebevoll gestaltete Buden lassen die Innenstadt zu einem Weihnachtsdorf werden. 
Es ist alles dabei, was das Herz begehrt. 
Die Schausteller bieten Kunsthandwerk, kulinarische Artikel, Weihnachtsschmuck und vieles mehr an. 
Ausgesuchte Gastronomen bieten deftige und süße Köstlichkeiten an. 
Für die kleinen Besucher darf natürlich der beliebte Kinderpunsch nicht fehlen, wie auch die Puppenbühne von Jakob Luxem nicht fehlen darf. 
Jeweils samstags und sonntags um 14,15 und 16 Uhr finden die Vorstellungen mit bekannten und alten Märchen statt. 
Die Wepag veranstaltet wieder ein Gewinnspiel, bei dem es um Glückssterne geht, die in den Wepag Fachgeschäften aushängen. 
Sie befinden sich in der Uhlstraße, auf der Kölnstraße, auf der Bahnhofstraße und auf dem Steinweg. 
Die Buchstaben auf den Sternen ergeben das Lösungswort, das unter www.wepag.de eingereicht werden kann. 
Wer bis zum 19.12. noch kein Weihnachtsgeschenk hat, kann dies an diesem Tag noch besorgen, denn die Einzelhändler in der Innenstadt öffnen abweichend von den Öffnungszeiten  an diesem Sonntag von 13 bis 18 Uhr. 
Der Weihnachtsmarkt ist bis zum 23. Dezember täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet. 
Am 24. Dezember schleißt der Weihnachtsmarkt um 14 Uhr.

Autor:

Heike Löhrer aus Brühl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen