Vorbereitungen sind in vollem Gange
Die Tage der Milchbar sind gezählt

Die Theke der Milchbar mit langer Geschichte.Foto:Heike Löhrer
2Bilder
  • Die Theke der Milchbar mit langer Geschichte.Foto:Heike Löhrer
  • hochgeladen von Heike Löhrer

Nun steht es fest.Die Milchbar wird ende Juli Abschied von Brühl nehmen.Die Kultgaststätte in der Karl Schurz Strasse wird komplett, wie sie dort steht, vom Boden abgetragen und dann mit großem Gerät nach Kommern gebracht.Saniert und mit originalem Inventar wird es dann bei Events des Museums wieder Milchshakes geben,wie in den 50ern.Die Vorbereitungen für den Umzug laufen bereits.Es fand schon eine Begehung von Saiten des Landschaftsverbandes NRW statt.Das Objekt wurde von innen und außen fotografisch aufgenommen, um es beim Wiederaufbau in den Ursprungszustand zurück zu bringen.Die Ausräumarbeiten haben auch begonnen.Der Parkplatz nebenan ist auch nicht mehr verfügbar.Die Änderungsschneiderei daneben wird abgerissen.Dann entsteht ein Grundstück für ein zweieinhalb stöckiges Mehrfamilienhaus.Ausser Wohnungen werden Gewerbeflächen entstehen.Außerdem wird eine Tiefgarage gebaut für ca.10 Parkplätze.

Die Theke der Milchbar mit langer Geschichte.Foto:Heike Löhrer
Eine Theke mit viel Patina.Foto:Heike Löhrer
Autor:

Heike Löhrer aus Brühl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.