Die Fidele Bröhler Falkenjäger starteten feierlich in die Session
Feierlicher Auftakt

Die Fidele Bröhler Falkenjäger beim Einmarsch zum traditionellen Corps Apell
  • Die Fidele Bröhler Falkenjäger beim Einmarsch zum traditionellen Corps Apell
  • Foto: Foto: Heike Löhrer
  • hochgeladen von Heike Löhrer

Am 12.01. 2020 ging es für die Fidelen an den Start in die vierte Jahreszeit. Als aller Erstes stand die " Mess op Kölsch" auf dem Programm. Auch in diesem Jahr waren wieder viele Besucher dabei. Gleichzeitig fand das Seelenamt für den kürzlich verstorbenen Fidele Falkenjäger Albert Damaschke statt. Die Messe ist immer wieder ein Erlebnis, denn die komplette Messe inklusive der Predigt wird op Kölsche Sproch gehalten. Nach der Messe ging es weiter im Programm, zum Corpsapell. Die Fidelen marschierten im Gleichmarsch und mit Musik durch die Stadt zum Brauhaus am Schloss. Dort angekommen, durften sich die vielen Besucher auf ein feierliches Programm freuen. Für musikalische Unterhaltung war bestens gesorgt, und es herrschte eine gute Stimmung, von der man automatisch angesteckt wurde. Zum Programm gehörte auch die Verleihung von Orden an verschiedene Mitglieder für ihre hervorragenden Einsätze im Verein. Friedel Binzenbach und Peter Kau erhielten für ihre Einsätze und Leistungen den Verdienstorden des Bundes Deutscher Karneval. Andreas Granrath, der Präsident der KG. verteilte den diesjährigen Sessionsorden an einsatztüchtige Personen. Orden gab es auch von Bernd Offizier. Als Leiter des Senat Chors übergab er die Jubiläumsorden des Chors, denn der "Senat Chor & Freunde" wird in diesem Jahr 15 Jahre. Den Orden erhielten die Vorstandsmitglieder der Fidelen Bröhler Falkenjäger, der Ehrenpräsident Leo Krämer, Friedel Binzenbach und dei Mitglieder des Senatvorstandes. Zu den neuen Ordensträgern gehören auch Herr Pfarrer Hubert Ludwikowski, Daniela Bobe und  Bürgermeister Dieter Freytag. Nachdem auf die neuen Ordensträger ausgerufen wurde, ging es mit Musik und Auftritten weiter. Die Fidele Pänz präsentierten ihre neuen Tänze und der Musik Corps der Falkenjäger heizte dem Publikum mit klangvoller Musik ein. Nicht fehlen durften die kleinen und großen Tollitäten mit Gefolge. Sie wurden mit einem tosenden Beifall empfangen und erfreuten sich guter Stimmung. Zum guten Schluss der Veranstaltung fand die Beförderung von verschiedenen Gardisten statt, und wurde gebührend gefeiert. Diese Veranstaltung erfreut sich jedes Jahr immer wieder großer Beliebtheit und die Vorfreude für die darauf folgende ist sehr groß.

Autor:

Heike Löhrer aus Brühl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.