Das Rathaus in Brühl wird zum Adventskalender
Fenster erstrahlen weihnachtlich

Das Rathaus verwandelt sich in diesem Jahr in einen Adventskalender.
  • Das Rathaus verwandelt sich in diesem Jahr in einen Adventskalender.
  • Foto: Heike Löhrer
  • hochgeladen von Heike Löhrer

Um trotz Absage des diesjährigen Weihnachtsmarktes für eine weihnachtliche Atmosphäre in der Innenstadt zu sorgen, hat sich die städtische Wirtschaftsförderung und das Citymanagement eine Aktion einfallen lassen. 
Das Rathaus an der Uhlstraße wird zum großen Adventskalender. 
Seit dem 1. Dezember wird dort bis zum 24. Dezember täglich ein Fenster mit weihnachtlichen Motiven hell erstrahlen. 
Gemeinsam mit den Kindertagesstätten der Stadt Brühl, der Bücherei St. Heinrich, dem Förderverein des Marienhospitals, der „Mausefalle" der St. Franziskus-Schule, dem Verein „Brühl digital" und mit den „Molchen" und„ Salamandern" aus dem Waldkindergarten Brühl wurden die Motive für den Adventskalender entworfen und so jedes einzelne Fenster gestaltet. 
Die Fenster werden jeden Tag beleuchtet, sodass man die Kunstwerke der kleinen Künstler täglich betrachten kann. 
Das Fenster des jeweiligen Tages wird heller erstrahlen als die übrigen Fenster.

Autor:

Heike Löhrer aus Brühl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen