Amtierender Bürgermeister in Brühl wurde wiedergewählt
Klarer Sieg für Dieter Freytag

Dieter Freytag freute sich über den Sieg und wurde von den SPD Mitgliedern mit Beifall in der Gallerie am Schloss empfangen.
3Bilder
  • Dieter Freytag freute sich über den Sieg und wurde von den SPD Mitgliedern mit Beifall in der Gallerie am Schloss empfangen.
  • Foto: Heike Löhrer
  • hochgeladen von Heike Löhrer

Am 27.09.20 war es so weit. Es fand die Stichwahl um das Bürgermeisteramt statt. 
Dieter Freytag (SPD) musste sich mit Holger Köllejan (CDU) messen. 
Ab 18 Uhr stieg von Minute zu Minute die Spannung um das Endergebnis. 
Im Kapitelsaal des Rathauses konnte man sich auf einer Leinwand die Zwischenstände anschauen. 
Aufgrund der Corona-Pandemie waren hier allerdings die Besucherzahlen begrenzt. 
Auch die Mitglieder der SPD fieberten in der Galerie am Schloss vor der Leinwand. 
Um 20:19 Uhr stand dann das Ergebnis fest.
Dieter Freytag durfte sich über 10.287 Stimmen freuen, entspricht einem Wert von 65.38%.
Holger Köllejan bekam 5447 Stimmen, prozentual 34,62%.
Bei seiner Ansprache zeigte sich Dieter Freytag überwältigt von dem hohen Wahlergebnis und konnte es kaum glauben. 
Das Ergebnis drückt eine hohe Erwartung der Bürger aus und stellt den Amtsinhaber vor eine große Herausforderung. 
Dieter Freytag bedankte sich für einen fairen Wahlkampf und für das Vertrauen der Bürger ihm gegenüber. 
Er betonte, dass es jetzt gilt, die Zukunft der Stadt zu gestalten. 
Bezahlbares Wohnen und Klimaschutz gehören zu den Themen, die dem Bürgermeister am Herzen liegen. 
Die Mitglieder der SPD empfingen Dieter Freytag in der Galerie am Schloss mit tosendem Beifall und freuten sich über seine Wiederwahl. 
Es wurde mit Sekt angestoßen und es entstanden nette Gespräche untereinander.

Autor:

Heike Löhrer aus Brühl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen