Trainingsangebote im Außenbereich
RheinErft-Flames starten mit Inlineskaterhockey-Training

2Bilder

Ab dem 30. April können Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren, die schon relativ sicher Inliner laufen können, bis auf Weiteres jeden Freitag in der Zeit von 17.00 bis 18.30 Uhr an einem Probe-Trainingsangebot der RheinErft-Flames im Außenbereich (Schulhof der Clemens-August-Schule, Brühl-Mitte) teilnehmen. Beim Inlineskating müssen die Kinder nur ihre eigenen Inliner, sowie die übliche Schutzausrüstung mitbringen. Beim Inlineskaterhockey müssen die Kinder auch eigene Inliner und eigene Schutzausrüstung mitbringen, Gitterhelme und Schläger können ausgeliehen werden, Handschuhe (Skihandschuhe) werden empfohlen, oder wer hat gerne natürlich Eishockey-Handschuhe.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Aufgrund der Corona-Regeln ist auch für die Teilnahme an diesem außerordentlichen, zusätzlichen Trainingsangebot eine Voranmeldung erforderlich. Wer sein Kind schon voranmelden möchte, kann dies gerne über folgenden Link machen: Voranmeldung
Weitere Infos über die RheinErft-Flames gibt es auf deren Homepage unter www.rheinerft-flames.de

Autor:

Michael Putsch aus Brühl

Webseite von Michael Putsch
Michael Putsch auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen