Die Mitarbeiter von Galeria Kaufhof in Brühl geben nicht auf
Weiterer Protest gegen die Schließung

Schaufensterpuppen mit Plakaten. An der Leine die Schicksale der Mitarbeiter.
5Bilder
  • Schaufensterpuppen mit Plakaten. An der Leine die Schicksale der Mitarbeiter.
  • Foto: Heike Löhrer
  • hochgeladen von Heike Löhrer

Am 24.07.20 machte die Belegschaft der Galeria Kaufhof am Steinweg in Brühl erneut auf sich aufmerksam. 
Sie kämpfen weiter gegen die beforstehende Schließung im Herbst. 
Es standen Schaufensterpuppen mit Plakaten vor der Filiale, die auf den Unmut der Mitarbeiter hinweisen. 
Auf einer Liste, die auslag, konnten die Bürger und Bürgerinnen unterschreiben, um sich für den Erhalt des Kaufhofs auszusprechen. 
Die Bürger und Bürgerinnen hatten Gelegenheit sich mit Bürgermeister Dieter Freytag und Mitarbeitern der Galeria Kaufhof über die derzeitige Situation auszutauschen. 
Bei zwei vorangegangenen Demonstrationen wurde mit Trillerpfeifen, Pauke und Klatschen der Bevölkerung bereits für den Erhalt des Kaufhofs plädiert. 
Die Zukunft vieler Angestellten und der Filiale ist noch ungewiss. Die Verhandlungen laufen noch. 
Alle hoffen auf ein Happy - End. 
"Die Hoffnung stirbt zuletzt" so Dieter Freytag bei einer Demonstration vor dem Kaufhof am 17
07.20.

Autor:

Heike Löhrer aus Brühl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen