Wer einen negativen Befund nachweist, kann im Rhein-Erft-Kreis weiterhin einkaufen
Shoppen nur mit negativen Testergebnis

Negativ Test als Eintrittskarte zum Einkaufen.
2Bilder
  • Negativ Test als Eintrittskarte zum Einkaufen.
  • Foto: Heike Löhrer
  • hochgeladen von Heike Löhrer

Seit dem 29.03.2021 können Kunden, die ein negatives Testergebnis nachweisen, weiterhin einkaufen. 
Dies gilt für den gesamten Einzelhandel, Zoos, Bibliotheken und für Museen. 
Hierbei muss der Kunde einen Termin buchen, seinen negativen Test vorlegen und  seine Kontaktdaten angeben, die dann dokumentiert werden. 
Der Befund darf nicht älter als 24 Stunden alt sein, und das Ergebnis muss von einer offiziellen Teststelle nachgewiesen werden. 
Hierbei reicht auch ein Selbsttest, ebenfalls nicht älter als 24 Stunden und mit einem von einer offiziellen Teststelle nachgewiesenen Ergebnis. 
Ausgenommen sind Lebensmittelgeschäfte und Drogerien. 
Auch der Friseurbesuch ist noch ohne Test möglich. 
Die Leittragenden sind die Gastronomen, denn sie dürfen noch nicht öffnen. 
Dies führt teilweise bei den Kunden und Geschäftsleuten zur Verwirrung, denn man fragt sich, warum man diese Öffnungsstrategie nicht auch in der Gastronomie durchführt. 
Der Rhein-Erft-Kreis gehört zu den Regionen in Nord-Rhein-Westfalen, für die eine Ausnahme von der Corona-Notbremse gilt. 
Grund dieser Ausnahme ist laut Kreisverwaltung die gute Test - Infrastruktur zwischen Rhein und Erft. 
Es gibt 135 Teststellen, an denen sich Menschen im Kreis testen lassen können. 
Einmal wöchentlich kann man sich kostenlos testen lassen. 
Wo sich die Teststellen befinden, erfährt man unter:
www.ksta.de/re-schnelltest.
Telefonische Informationen gibt es bei den jeweiligen Informationsstellen z. B. In den Rathäusern.

Negativ Test als Eintrittskarte zum Einkaufen.
In der Gastronomie bleiben die Stühle noch hochgestellt.
Autor:

Heike Löhrer aus Brühl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen