Neue Hoffnung im neuen Verein
Die RheinErft-Flames werden „blau“ – Wechsel zum SC Brühl 06/45 e.V.

Die RheinErft-Flames Inlineskaterhockey-Teams wechseln ihre Farbe. Vom bisherigen Rot des LAC Rhein-Erft e.V. wechselt man zum Blau des SC Brühl 06/45 e.V. . Da der bisherige Verein ja leider in Liquidation ist, hat man sich entschieden, in einem neuen Verein die komplette Aufbauarbeit der letzten 11 Jahre noch einmal zu starten und setzt darauf, diesmal mehr Glück mit Entscheidungsträgern zu haben. Wann genau man wieder einen regulären Liga-Spielbetrieb haben wird, ist noch unklar, geplant wird mit 2022. Die ISHD (Inline-Skater-Hockey Deutschland, Liga) wurde bereits informiert und will diese Entwicklungsarbeit unterstützen.

Die RheinErft-Flames werden eine neue Abteilung im SC Brühl 06/45 e.V. und werden dort die Sportarten Inlineskating (Hobby- und Fitness), sowie das Inline-Skaterhockey (= Eishockey auf Inlineskates) anbieten.
In den Sommerferien 2020 starten die RheinErft-Flames mit einem Inlineskating Workshop, damit den Kindern in der aktuellen Situation ein weiteres interessantes Ferienangebot zur Auswahl steht. Später soll es dann mit einer regelmäßig stattfindenden Laufschule weitergehen.

Weitere Informationen findet man auf der Homepage unter www.rheinerft-flames.de .

Autor:

Michael Putsch aus Brühl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen