Neues Indoor Kartteam startet in der SWS
KRS-Kartteam, "start the engine"

... heißt es ab sofort für das neue KRS-Kartteam rund um André Krumbach und H. Michael Joussen.

"Wir haben uns Anfang November entschlossen ein Kart Team zu gründen, mit dem Ziel diverse Langstreckenrennen erfolgreich zu bestreiten. Die Sodi World Series ist da genau das richtige Betätigungsfeld, was aber Starts außerhalb der Serie nicht ausschließt." so die beiden Teamchefs einstimmig.

"Für mich ist es wichtig, dass im Team eine Mischung aus erfahrenen und guten Nachwuchsfahrern herrscht." André weiter. "Dazu eine perfekte Harmonie im Team, Respekt und Fairness, vor allen gegenüber anderen Teams und Veranstaltern."
Unterstützung an der Bande erhalten beide durch Kai Kurschilgen. Der aktive Fahrer der RG Düren, sowie Fahrer und 1. Vorsitzende des KRSC Köln blickt genau wie H. Michael Joussen auf etliche Rennen als Teamchef zurück. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team" so Kai, „sofern es terminlich zu keinen Konflikt mit meiner Vorstandsarbeit in Köln gibt."

Nach drei Rennen im November/Dezember, die in erster Linie zur Teamfindung dienten, heißt es nur Start frei für das KRS-Kartteam.

Bild by Fastlane Karting Bilzen - vielen Dank!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen