Feuerwehr sucht mit Einsatzkräften in einem Burscheider Waldgebiet
Verirrte Person verständigt den Notruf eigenständig

Eine Person meldete sich am Sonntagmorgen, den 23. Februar, unter der 112 bei der Leitstelle und erklärte, dass sie sich in einem Wald in Paffenlöh befindet und nicht genau weiß wo sie ist.

Umgehend wurden die Löschzüge Stadtmitte und Paffenlöh um 6:20Uhr alarmiert, um die verirrte Person zu suchen. Dazu trafen sich die Einsatzkräfte am Gerätehaus des Löschzug Paffenlöh. Von dort ging es gemeinsam zu einem nahegelegenen Wald, welcher fußläufig abgesucht wurde. Mit Taschenlampen und lauten Rufen durchsuchten die Einsatzkräfte das Waldstück zwischen Paffenlöh und Witzhelden.

Währenddessen telefonierte der Einsatzleiter durchgehend mit dem Anrufer, da aktuell noch eine Sprechverbindung bestand. Es wurden wichtige Informationen zum möglichen Aufenthaltsort erfragt.

Parallel wurden die GPS-Koordinaten des Anrufers an die Einsatzleitung übermittelt, um das Suchgebiet einzugrenzen und die Suche zu beschleunigen. Zwischenzeitig brach die Sprachverbindung zusammen und es konnte keine erneute aufgebaut werden. Nach rund 40 Minuten konnte dann die vermisste Person am nahegelegenen Campingplatz an einem Bachlauf vorgefunden werden. Umgehend wurde aufgrund des medizinischen Zustandes der Person, durch die Einsatzkräfte Erste Hilfe geleistet.

Der am Gerätehaus Paffenlöh in Bereitstellung stehende Rettungswagen, sowie ein Notarzt, wurden für die weitere Behandlung zur Fundstelle gelotst.

Im Einsatz waren rund 27 Kräfte der Burscheider Feuerwehr.

Autor:

Jens Knipper aus Burscheid

Webseite von Jens Knipper
Jens Knipper auf Facebook
Jens Knipper auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen