Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Blick auf die Quarzgrube und der Renaturierung
4 Bilder

Tag der offenen Tür der Quarzwerke Frechen
Die „Weltbevölkerung als Sandkorn“ passt in zwei 25 kg Säcke Quarzsand

Die „Weltbevölkerung als Sandkorn“ passt in zwei 25 kg Säcke Quarzsand Am Sonntag 15. September hatten die Quarzwerke Frechen zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Bei Sonnenschein und T-Shirt Wetter waren es ideale Voraussetzungen für viele Frechener Bürger mal vorbei zu schauen. Die Werksleitung hat sich sehr gut präsentiert und so gab es viel zu sehen und zu entdecken für die Kids und Erwachsenen. Für die Kids war im Quarzsand Berg viele goldene Nuggets zu finden und auch beim Trampolin...

  • Frechen
  • 19.09.19
  • 120× gelesen
Der Kölnberg (Foto) ist bekanntlich sozial gekippt. Eine solche Entwicklung wollen die Kölner FREIEN WÄHLER beim geplanten Großprojekt an der Ringstraße verhindern.

Köln-Rodenkirchen
Wohnprojekt Ringstraße: „Soziale Ghettos verhindern“

„Die Forderung nach mehr preiswertem Wohnraum ist grundsätzlich richtig. Allerdings muss der soziale Mix bei größeren Bauvorhaben immer gewährleistet bleiben. Ghetto-Bildung lehnen wir als gestriges Konzept ab,“ begründet Bezirksvertreter Torsten Ilg (FREIE WÄHLER) seine Ablehnung eines Antrags, der den Baukonzern Bauwens auffordert, auf dem ersten Bauabschnitt des ehemaligen Volvo-Gelände an der Ringstraße, deutlich mehr als die vorgeschriebenen 30 Prozent Sozialwohnungen zu...

  • Köln
  • 19.09.19
  • 139× gelesen
  •  1

Umbau Sürther Straße
Freie Wähler Köln sagen: „Nein zum Umbau auf Kosten der Diakonie Michaelshoven!“

(Köln-Rodenkirchen) „SPD und GRÜNE überbieten sich bei der Beschlussvorlage zur Sürther Strasse regelrecht mit Ergänzungen, die den Um-, und Rückbau der Straße für die Bürger immer teurer macht. Den Löwenanteil dieser Kosten werden nach erfolgter Rückstufung der Straße, wohl die Diakonie Michaelshoven, sowie weitere Anlieger zu tragen haben. Ich lehne das ab und sehe die Stadt Köln und das Land NRW in der Pflicht, auf die Erhebung dieser Beiträge zu verzichten, oder die Straße erst nach...

  • Köln
  • 17.09.19
  • 46× gelesen
  •  1
Transparent zum Pfarrfest in Holtorf
10 Bilder

Über Krieg und Frieden – Pfarrfest und Seelsorgeteam-Vorstellung in Holtorf

Am vergangenen Wochenende wurde im rechtsrheinischen Holtorf gefeiert: das Pfarrfest der kath. Kirche St. Antonius sowie die Einführung des neuen Seelsorgeteams für den Bereich am Ennert. Samstag, 14. SeptemberDen Anfang der Feierlichkeiten machte ein ökumenischer Gottesdienst am Samstag, den 14. September um 18.00 Uhr mit dem katholischen Pfarrer Norbert Grund und der evangelischen Pfarrerin Bettina Gummel. „Krieg und Frieden“ – so könnte man den Gottesdienst überschreiben, denn Pfarrer...

  • Beuel
  • 17.09.19
  • 47× gelesen
Ohne weitere Worte
18 Bilder

Vielfältige Festivitäten in der Woche vom 08. September

Bonn-Beuel stand vom 06.–10.09.2019 unter dem Zeichen von Pützchens Markt (Bericht s. hier). Auch wenn sich wahrscheinlich die meisten der in diesem Jahr 1,1 Millionen Besucher nicht über den religiösen Ursprung des Volksfestes im Klaren sein mögen, und man am Brünnchen schon einmal gefragt wird, warum die Leute sich über die Augen wischen, so haben die Markttage mit ihren modernen Fahrgeschäften und Vergnügungen doch diese jahrhundertealte Wurzel. – Grund zu fragen, was katholischerseits in...

  • Bonn
  • 16.09.19
  • 60× gelesen

Freitag, 04.Oktober 2019 Bilderbuchkino Bücherei Bornheim
Der kleine Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte

Alle Siebenschläfer machen sich bereit für den Winterschlaf, nur das Siebenschläferkind ist einfach noch nicht müde. Aber ein Siebenschläfer, der nicht schlafen kann, der ist doch kein richtiger Siebenschläfer! Ein Tier nach dem anderen kommt, um dem Kleinen zu helfen. Aber oh weh! Dabei werden die Tiere müder und immer müder... aber der kleine Siebenschläfer ist immer noch hellwach! Kinder ab 4 Jahren, die die ganze Geschichte erfahren wollen, sind zum Bilderbuchkino des „Bücherwurms“,...

  • Bornheim
  • 16.09.19
  • 22× gelesen

Skat - Stadtmeisterschaft in Leverkusen
Neue Skat - Stadtmeisterin heißt Rosemarie Schönenborn

Reizende Jungen Leverkusen e.V. Bericht über die Leverkusener Skat-Stadtmeisterschaft 2019 am 15.09.2019 Mehr als 70 Skatspielerinnen und Skatspieler trafen sich am Sonntag, dem 15.09.2019, in der Gaststätte Norhausen in Leverkusen – Rheindorf ein. Es ging darum, in zwei Serien a 48 Spielen den diesjährigen Stadtmeister im Skat zu ermitteln. Begrüßt wurden die Spieler/ -innen durch Klaus Heinrich, Mitglied der „Reizenden Jungen Leverkusen“. Um 18:00 Uhr war es dann soweit, alle...

  • Leverkusen
  • 16.09.19
  • 26× gelesen
Cadillac La Salle
7 Bilder

11. Oldtimer-Treffen der Bürger-Gemeinschaft Vochem
......von Musik, Motoren und Petticoats

Ich bin ja nun auch Abonnent des Frechener Senioren-Kuriers, mein Faible für richtig alte Autos mag der Beweis sein. Und beim Oldtimer-Treffen in Brühl-Vochem gabs auch noch Rock'n Roll, auch das mag ich sehr. Auf der Stiftsstr. und am Thüringer Platz glänzten die motorisierten Schätze in der Sonne. Messerschmidt- Kabinenroller, Borgward, Buckel-Taunus standen einträchtig nehmen amerikanischen Limousinen. Klasse. Und, seien wir ehrlich : die heutigen SUVs, Kias, Audis, Opel sind ein Furz...

  • Brühl
  • 16.09.19
  • 93× gelesen
Unter schönstr Herbstsonne spielten mehr als ein Dutzend Mixed-Paare in Kendenich um den Rosenpokal, das letzte Turnier der Außensaison.
2 Bilder

Letztes Tennisturnier unter strahlender Herbstsonne
Zwei Sieger und viele Gewinner beim Kendenicher Rosenturnier

(Hürth-Kendenich) - Sobald die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, werden auch in Hürth die Tennisplätze „winterfest“ gemacht. Netze werden abgehängt, Linien gegen spätere Frostaufbrüche gesichert, Tore verschlossen. Die Zeit der beliebten Tennisturniere an der frischen Luft, die vom Frühjahr bis zum Herbst ungezählte Menschen begeistern, sind dann vorbei. Eines der letzten Außenturniere in Hürth fand am Sonntag, 15. September, auf der von goldenem Herbstlaub umgebenen Anlage des TC...

  • Hürth
  • 16.09.19
  • 102× gelesen
Diamonds-Party
10 Bilder

Garde der TSG Dancing Diamonds beim Gardekorps Köln/KG Blau Weiss Zündorf
Grooviges Sommerfest des Gardekorps Köln

Dem Stark-Regen und Unwetter getrotzt, Nervenstärke und Zuverlässigkeit gezeigt! Unter den wohlwollenden Augen des Zündorfer Nepomuks und mit Hilfe des Wetter-Gottes Jupiter zeigten die Diamonds den festen Willen, den zugesagten Auftritt durch zu ziehen. Unter der Leitung des sichtlich stolzen TSG Garde-Chief Michael Baum, der selbst viele Jahre im Gardekorps Köln getanzt und dort seine tänzerische Ausbildung genossen hat, präsentierten die beiden Garde-Gruppen ihre neuen Tänze und...

  • Niederkassel
  • 15.09.19
  • 209× gelesen
  •  1
TSG Dancing Diamonds e.V. , Garde Fantastics und Funkys, re. Mini-Garde
8 Bilder

55 Dancing Diamonds beim Seniorenfest der Stadt Niederkassel/Bürgerverein Lülsdorf und Ranzel
Dancing Diamonds Ballett und Garde sorgten für tolle Stimmung und Unterhaltung

55 Dancing Diamonds beim Seniorenfest der Stadt Niederkassel/Bürgerverein Lülsdorf und Ranzel Zwei Ballett- und zwei Garde-Gruppen des Karneval- und Tanzsportvereins TSG Dancing Diamonds e.V./Lülsdorf zeigten tolle Tänze und begeisterten das Publikum und den Veranstalter mit ihren Darbietungen. Zahlreiche kleine Tänzerinnen und ein Tänzer hatten ihre Premiere; die jüngste Ballerina feierte unlängst  ihren dritten Geburtstag und hatte erst drei Ballettstunden besucht. Ballett- und...

  • Niederkassel
  • 15.09.19
  • 1.768× gelesen
  •  1
Ein Auftritt von Nachwuchsmusikern beim Akkordeon-Konzert "Gemeinsam musizieren mit der Quetsch" des Akkordeon-Orchesters Wesseling im April 2019.

Akkordeon-Orchester lädt zum 21. Workshop ein
Gemeinsam musizieren mit Quetsch in Wesseling

Wesseling. Der 21. Workshop der Reihe „Gemeinsam musizieren mit Quetsch“ des Akkordeon-Orchesters Wesseling steht an: ab Oktober 2019 können wieder Akkordeonschüler Freude am Zusammenspiel mit anderen im Orchester gewinnen! Der nächste Auftritt des Workshop-Orchesters ist im Rahmen des traditionellen Jahreskonzertes des Vereins geplant am Samstag, 16. November 2019, um 16:30 Uhr in der Aula Gartenstraße, Mühlenweg 43, 50389 Wesseling-Nord. Außerdem präsentiert das Stammorchester und das...

  • Wesseling
  • 14.09.19
  • 292× gelesen
14 Bilder

14.09.2019 Riehl
60 Jahre Lebenshilfe Köln / Sommerfest

Die Lebenshilfe Köln hat das ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln in Riehl für Ihr Sommerfest und Ihr 60 jähriges bestehen gemietet. Das Bühnenprogramm war Grußworte Schirmherrin Oberbürgermeisterin Henriette Reker / Lebenshilfe Köln, KVB Orchester , Inklusiver Chor Herzklopfen, Lupo, Tanztheater TanzArten, Inklusive Band Kabelsalat und eine Verlosung FC Trikot mit Unterschriften der Mannschaft Auf der Wiese waren ein Hüpf-Bus von der KVB, Feuerwehr (freiwilligen Feuerwehr Fühlingen),...

  • Köln
  • 14.09.19
  • 50× gelesen
Jemand fehlt, aber den Platz im Herzen verlässt er nicht.

Friedhofsbesuch in Pulheim
Friedhöfe – Orte, die Tod und Leben vereinen

Regelmäßig besuche ich auf dem Sinnersdorfer Friedhof das Grab meiner Mutter. Ich gieße die Blumen, pflege das Grab, halte inne und trauere, auch wenn meine Mutter schon etliche Jahre tot ist. Die Trauer ist immer da, vergeht nie, aber man lernt mit ihr umzugehen. Daher ist der Friedhof ein wichtiger Ort mich. Doch sind Friedhöfe wirklich nur Orte der Trauer und des Schmerzes? Sicherlich fließen hier zahlreiche Tränen und vielen Menschen legt sich ein Trauerflor um ihr Herz, wenn sie am...

  • Pulheim
  • 13.09.19
  • 453× gelesen
  •  1
„Wellenflug“ auf Pützchens Markt
52 Bilder

Nach PüMa ist vor PüMa – Rückblick auf den 652. Pützchens Markt

Vom 06.09.–10.09.2019 herrschte im rechtsrheinischen Bonn-Beuel, genauer gesagt im Ortsteil Pützchen, der Ausnahmezustand: Rund 500 Geschäfte auf ca. 80.000 qm zogen trotz teils regnerischen Wetters nach Angaben der Stadt Bonn immerhin 1,1 Mio. Besucher auf das traditionsreiche Volksfest. Damit blieb die Besucherzahl mit einem Minus von 300.000 deutlich hinter dem Vorjahr zurück, was die Feierlaune jedoch nicht schmälerte. Religiöser Ursprung von „PüMa“Ursprung des fünftägigen Marktes ist...

  • Beuel
  • 13.09.19
  • 163× gelesen
v.l.n.r. Norbert Gräfen 1. Vorsitzender der Dorfgemeinschaft, Friedrich Weber 2.Geschäftsführer, Brigitte Weber, Beisitzerin, mit ihrem Stand Treffpunkt Herz
4 Bilder

Es zählen nicht die großen Dinge im Leben
Erster Flohmarkt auf Rosellenplatz ein Erfolg

Fischenich Obwohl am 08.09.2019 der Rosellen-Flohmarkt zum ersten Male stattfand, kamen trotz durchwachsenen Wetters viele um zu schauen was angeboten wurde. Organisiert wurde das Ganze von Familie Weber unterstützt durch den Vorstand der Dorfgemeinschaft. Bereits während des Aufbaus der 15 Stände waren die ersten Käufer unterwegs. Rege wechselten Spielzeugautos, Brettspiele, Kinderbücher, Dekoartikel usw. ihre Besitzer. Mit dabei Treffpunkt Herz unter ihrem bekannten Motto :...

  • Hürth
  • 11.09.19
  • 49× gelesen
4 Bilder

Kultur, Natur und Meer
Kulturreise Algarve

Der Freizeitladen e.V. - Im Käulchen 15 - 51515 Kürten Tel.: 02207 / 9079777 - Fax: 02207 / 703378 - E-Mail: Info@freizeitladen.de Homepage: www.freizeitladen.de /// www.facebook.com/Freizeitladen Algarve (Portugal) - Flugreise - - Kultur, Natur und Meer - 13.11. – 20.11.2019 Es war hier, wo im fünfzehnten Jahrhundert die Heldengeschichte der Portugiesen begann, die sie zu anderen Völkern und Kulturen brachte. Es ist die Algarve, wo...

  • Kürten
  • 09.09.19
  • 56× gelesen
nachträglich gebauter Eingang
6 Bilder

Tag des Offenen Denkmal 8.9.2019
Der "vergessene" Bunker bei Nörvenich

Am heutigen Tag des Offenen Denkmals konnte diese Anlage in der Ortschaft Isweiler bei Nörvenich besichtigt werden. Von einer privaten Baufirma 1939 fertiggestellt, war der Bunker ein Kommandostand für die damalige "Luftverteidigungszone West", mit den dazugehörenden Flugabwehr-Kanonen in der Umgebung. 24 Soldaten gehörten zur Besatzung, die in einem nahegelegenen Gebäude untergebracht waren. In den Bunker-Räumen sind Überreste verschiedener deutscher und allierter Kriegsflugzeuge...

  • 08.09.19
  • 51× gelesen
Die Stadt Pulheim - im Moment eher kein Magnet für Jugendliche.
2 Bilder

Pulheim, (k)ein Ort für Jugendliche?
Pulheim, ein Ort aus dem man viel mehr machen könnte

In Pulheim gibt es meiner Meinung nach viel zu wenig Angebote für Jugendliche. Ich spreche damit vor allem von 16 bis ca. 22-jährigen. Es gibt keine Disco, keine Bowlingbahn, kein Kino, keine Kletterhalle o. ä. Noch nicht einmal ein Hallenbad gibt es mehr im Zentralort Pulheim, dafür muss man nach Stommeln fahren. Generell ist die Möglichkeit an Freizeitaktivitäten für Jugendliche in Pulheim verbesserungswürdig. Wenn ich mich mit meinen Freundinnen treffe und wir irgendetwas unternehmen...

  • Pulheim
  • 08.09.19
  • 5.383× gelesen
  •  1
Ganz in Weiß mit einem Blumenstrauß!

Geschichten von damals - Eine Pulheimer Hochzeitsgeschichte
Warum man früher in Pulheim schon mit 5 Jahren heiraten konnte!

In Pulheim war auch früher schon vieles möglich. So wurde es mir bereits mit 5 Jahren ermöglicht zu heiraten.Es war eine „Hochzeit ganz in Weiß mit einem Blumenstrauß...“ im Sinnersdorfer Kindergarten „Rappelkiste“. Nicht wirklich amtlich oder kirchlich, dafür aber höchst feierlich im Rahmen eines "Wir spielen Hochzeit"-Tages. Schon Tage vor der Hochzeit war ich sehr aufgeregt und meine Mutter mit dem Nähen meines Brautkleides beschäftigt. Wunderschönen weißen Gardinenstoff hatte sie dazu...

  • Pulheim
  • 06.09.19
  • 623× gelesen
  •  1
Alpaka, sanfter Beobachter...  - Bergischer Landschaftstag 2019
2 Bilder

Der Vorstand vom Kreisimkerverband (KIV) Oberberg – Leben für die Bienen
Mit dem KIV Oberberg-Infostand unterwegs

Der Vorstand vom Kreisimkerverband (KIV) Oberberg hat mit seinem Infostand beim Bergischen Landschaftstag die Menschen über Bienenhaltung aber auch über Wildbienen informiert. Denn der Nahrungsmangel in der Natur ist für alle Insekten lebensbedrohend. Der Standort war genau gegenüber dem Alpaka-Stand, wir standen den ganzen Tag über unter sanfter "Beobachtung" s. Bild. Das Schwerpunkt-Thema „Was(s)erleben – Lebensmittel und Lebensraum“ wurde voll erfüllt, der Vormittag war verregnet. Wie...

  • Nümbrecht
  • 06.09.19
  • 102× gelesen
  •  1
Enthüllungen beim Sommerfest: Seniortrainer Hans Debuch und Carl Carstens engagieren sich ehrenamtlich im Quartiersbüro Niederaußem und haben drei Fotobücher zur Geschichte des Treffs gestaltet.
6 Bilder

Jahreschroniken dokumentieren grenzenlose Nachbarschaft in Niederaußem
Sommerfest im Quartier

Für Hans Debuch und Carl Carstens war es ein großer Tag: Beim Sommerfest im Quartiersbüro Niederaußem enthüllten die beiden SeniorTrainer im EFI-Team Bergheim e. V. ihr gemeinsames Ehrenamts-Projekt: Drei liebevoll gestaltete Jahreschroniken, die die Entstehungsgeschichte des Treffpunkts aller Generationen und Kulturen dokumentieren. Seit 2017 ist die Kreisstadt Bergheim mit ihrem Quartiersbüro als zentraler Anlaufstelle in Niederaußem vor Ort und bietet mit dem „Grenzenlos Café und Laden“,...

  • Bergheim
  • 05.09.19
  • 120× gelesen

Kölner OB Wahlkampf
„Bündnis bereits vor Monaten verlassen“ Freie Wähler jetzt unabhängig.

Zum gestrigen „Austritt“ der Kölner FDP aus dem sogenannten „Reker-Bündnis“ erklären die Kölner Freien Wähler heute erneut ihre Gründe, warum sie bereits vor Monaten das „Zweckbündnis“ zwischen CDU, GRÜNEN, FDP, FREIEN WÄHLERN und GUT aufgekündigt haben: „Das Reker-Bündnis war ein reines „Zweckbündnis“ zwischen sehr unterschiedlichen Partnern. Dieser Zweck ist eigentlich bereits vor Monaten entfallen, zumal sich immer mehr herausgestellt hat, dass die Kölner GRÜNEN inzwischen der...

  • Köln
  • 04.09.19
  • 116× gelesen
  •  1

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.