Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Torsten Ilg von den Kölner Freien Wählern fordert ein klares Bekenntnis der Stadt Köln, zum Erhalt der historischen Rodenkirchener Brücke. „Erhalt gehe vor Ausbau“, so der Freie Wähler in einer aktuellen Mitteilung. #Rodenkirchen #Köln #Brücke #Rheinspange

Köln: Bekenntnis Zum Erhalt der Rodenkirchener Brücke gefordert.
Freie Wähler: „Entlastung muss bei Wesseling kommen.“

„Wir Freie Wähler befürchten eine Überbelastung der Rodenkirchener Brücke infolge des geplanten Ausbaus. Das rekonstruierte historische Bauwerk steht unter Denkmalschutz, weil seine ursprüngliche Konstruktion vor dem 2. Weltkrieg als einmalig gilt. Die Rodenkirchener Brücke war die erste echte Hängebrücke Deutschlands und damals die größte Hängebrücke Europas. Dieses Baudenkmal zu erhalten muss vordringliches Ziel sein, nicht der Ausbau und somit die Veränderung oder Destabilisierung der...

  • Köln
  • 22.05.20
  • 333× gelesen
  •  1

Kommunalwahl 2020
Freie Wähler Köln starten Kommunalwahlkampf

Mit einer Anzeigenkampagne und Videokonferenzen starten die Freien Wähler Köln in den Wahlkampf für die Kommunalwahl am 13. September. Vorsitzender Peter Funk erklärt: „Wir werden im Wahlkampf auf traditionelle und moderne Medien setzen. Neben Anzeigen spielen Vlogs (Video-Blogs) eine besondere Rolle, die unser Bezirksvertreter Torsten Ilg professionell gestaltet. Sie sind auf unserer Website www.freie-waehler-koeln.de abrufbar“. Ratsmitglied Walter Wortmann hofft, dass bald wieder...

  • Köln
  • 23.04.20
  • 86× gelesen
  •  1

Staat hilft mit Krediten und Sofortzahlungen in der Corona-Krise

Die Corona-Krise erfordert in der Bundesrepublik Deutschland eine Vielzahl an schier undenkbaren und neuen Maßnahmen. Die Wirtschaft leidet in allen Bereichen. Der Bund hat nun neue Gesetze maßgeschneidert und verspricht nicht nur mit Krediten eine unbürokratische sowie sofortige finanzielle Hilfe und Unterstützung. Finanzielle Unterstützung vom Staat – was bringt die Corona-Soforthilfe?Das Coronavirus nahm seinen Ursprung in China und hat nun ganz Europa fest im Griff. Besonders Italien,...

  • Bornheim
  • 16.04.20
  • 46× gelesen

Coronavirus:
Schulen und Kitas in NRW werden geschlossen

Landesregierung beschließt ein Maßnahmepaket zur Eindämmung des Corona-Virus in Nordrhein-Westfalen. Grundschulen und weiterführende Schulen: Die Schulen in NRW werden duch das Vorziehen des Beginns der Osterferien ab sofort ab Montag, 16. März bis zum 19. April 2020, geschlossen. Die Schulen werden aber am Montag und Dienstag für eine Betreuung von nicht betreuten Schülerinnen und Schülern sorgen. In den weiterführenden Schulen wird für die aktuellen Abschlussjahrgänge sichergestellt, dass...

  • Leichlingen
  • 13.03.20
  • 198× gelesen

Coronavirus
Welche Einschränkungen gibt es im täglichen Leben in Deutschland?

Da die Zahl der Fälle von Coronavirus in Deutschland weiter zunimmt, ergreifen die Behörden zusätzliche Maßnahmen, um die Krankheit einzudämmen, und fordern die Menschen auf, sich zusammenzuschließen. Folgendes müssen Sie wissen.Länder in ganz Europa reagieren unterschiedlich auf die Verbreitung von Coronaviren. Italien, das nach wie vor das am stärksten vom Ausbruch betroffene europäische Land, hat weitreichende Quarantäneregeln eingeführt, um das Virus einzudämmen. Während die...

  • Köln
  • 11.03.20
  • 512× gelesen
  •  1

Zum Weltfrauentag
An alle Frauen da draußen....

Liebe Frauen, es ist mal wieder soweit. Es ist Weltfrauentag. Tja, liebe Frauen was haben wir alles durchmachen müssen? Klar, weiß ich nicht wovon ich rede. Schließlich bin ich zu einer Zeit aufgewachsen, wo es die Frau mittlerweile ,,leicht“ hat. Ich war als Mädchen genauso gleichberechtigt wie ein Junge. Ich durfte anziehen was ich wollte (naja nicht immer) und natürlich hatte ich ein Mitspracherecht was ich mal werden wollte. Letzteres sowieso. Das hatte für meine Eltern oberste Priorität,...

  • Kalk
  • 08.03.20
  • 87× gelesen

Zeitmaschinen
Ich will nicht im Jahr 1933 leben!

Vor gut einer Woche erreicht der Kölner Karneval wieder seinen Höhepunkt. Auch ich war dieses Mal live mit dabei! Ich bin vor etwa 4 Monaten nach Kalk gezogen. Ursprünglich komme ich aus einem kleinen Dorf aus Bayern. Ich muss zugeben das Stadtleben ist schon eine ganz andere Welt. Aber eine schöne und bunte Welt. Eigentlich so wie ich es liebe und gern habe, weshalb ich überhaupt in eine Stadt gezogen bin. Ich hatte das Glück und konnte mich spontan, an Weiberfastnacht, an einer Gruppe...

  • Kalk
  • 04.03.20
  • 175× gelesen
Die Kölner FREIEN WÄHLER feiern ihren politischen Aschermittwoch 2020 mit medialer Präsenz.

Politischer Aschermittwoch in Köln
Freie Wähler Köln: Vorsitzender Peter Funk einstimmig wiedergewählt

Unbeliebt sind in der Wählergemeinschaft, die zur Kommunalwahl am 13. September mit Kandidatinnen und Kandidaten in allen Ratswahlkreisen und in allen Stadtbezirken antreten wird, die oft langwierigen Regularien einer Jahreshauptversammlung. Umso erfreuter waren am Aschermittwoch alle Anwesenden über die routinierte Versammlungsleitung des Ehrenvorsitzenden Andreas Henseler, der die Wahlprozeduren in Rekordzeit von 30 Minuten abwickelte. Nach seiner einstimmig erfolgten Wiederwahl erklärte...

  • Köln
  • 28.02.20
  • 158× gelesen
  •  1

Politiker der Freien Wähler verurteilen Gewalttat von Hanau.
Auch die Kölner Freien Wähler reagieren bestürzt.

München / Köln: Mit Bestürzung haben Politiker der Freien Wähler auf das Gewaltverbrechen mit zehn Opfern in #Hanau reagiert. In einer Pressemitteilung reagierte heute auch die Bundesvereinigung der FW auf diesen Anschlag: „Wir sind fassungslos über die Taten. Das Attentat sowie jede Form von Rassismus, Hass und Gewalt ist aufs Schärfste zu verurteilen. Wir FREIE WÄHLER sehen in dieser hinterhältigen Tat einen Angriff auf unsere plurale Gesellschaft insgesamt.“ Die Zahl rechtsradikal...

  • Köln
  • 21.02.20
  • 38× gelesen
  •  1
4 Bilder

Haushaltsentwurf 2020 der Stadt Wipperfürth
Wie geht die Stadt Wipperfürth mit dem Geld der Bürger um?

Im Ratssaal der Hansestadt Wipperfürth begrüßte der Bürgermeister, Michael von Rekowski, die Gäste zu der öffentlichen Informationsveranstaltung zum Haushaltsentwurf 2020. Stadtkämmerer Herbert Willms stellte die Planungen im Einzelnen vor. Dies geschah im dritten Jahr in Folge. Willms, seit 25 Jahren an der Haushaltsaufstellung beteiligt, ist seit 2016 gewählter Kämmerer. Sabrina Kirch vom Controlling der Stadt unterstützte ihn fachkundig. Willms betonte, dass der Haushalt 2020 sein...

  • Wipperfürth
  • 07.02.20
  • 272× gelesen

Freie Wähler Köln
Pakt mit AfD in Thüringen ist ein „Schmierentheater“.

AfD-FDP-CDU „Pakt“ ist ein politischer Tiefpunkt. Parteipolitik als Schmierentheater Heute hat die deutsche traditionelle Parteipolitik in Thüringen einen ungeahnten Tiefpunkt erreicht. Der Landes- und Fraktionsvorsitzende der dortigen FDP, die bei der letzten Landtagswahl knapp die 5 % Hürde genommen hat, ließ sich mit Stimmen von CDU und der Höcke-AfD zum Ministerpräsidenten wählen. Peter Funk, Vorsitzender der Freien Wähler Köln, erklärt dazu: „Offensichtlich ist ein politischer Dilettant...

  • Köln
  • 06.02.20
  • 151× gelesen
  •  1
Diskutanten des Vereins "Politik Aktiv!" mit Ilka von Boeselager

Stammtisch des Vereins „Politik Aktiv!“
Ilka von Boeselager zu Gast - Rege Diskussion mit der Landes- und Kommunalpolitikerin

Heimerzheim. Zum Jahresbeginn konnte der Verein Politik Aktiv! eine Ikone der Landes- und Kommunalpolitik in Heimerzheim begrüßen. Ilka von Boeselager MdL a.D. zeigte großes Interesse an der Entstehung und bisherigen Arbeit des 2019 neu gegründeten Vereins. Zu Beginn der Veranstaltung, die bewusst im kleinen Rahmen durchgeführt wurde, stellte das Vorstandsmitglied Hans-Joachim Unger die anwesenden Mitglieder vor. Zur Einleitung erläuterte er, warum sich die Mitglieder zusammengeschlossen...

  • Swisttal
  • 31.01.20
  • 47× gelesen
Ministerin Ina Scharrenbach & Bürgermeister Jürgen Frantzen
4 Bilder

NRW-Heimat-Preis
Ministerin Scharrenbach besuchte die Gemeinde Titz

Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, hat den "Heimat-Preis" in der Gemeinde Titz verliehen. In der ersten Advent-Woche wurde in der Aula der PRIMUS-Schule der Gemeinde Titz (Regierungsbezirk Köln), das Ehrenamtfest der Gemeinde Titz gefeiert und den Heimat-Preis der NRW-Landesregierung verliehen. Diesen doppelt schönen Anlass nutzte Ministerin Scharrenbach und überreichte höchstpersönlich den zweifach vergebenen...

  • Leichlingen
  • 06.12.19
  • 241× gelesen
Minister Herbert Reul überreicht die NRW-Förderplakette an den Mineralölhandel Schäfer in Solingen
2 Bilder

NRW-Förderplakette
Solinger Arbeitgeber für Förderung des Ehrenamtes ausgezeichnet

NRW-Innenminister Herbert Reul hat zehn nordrhein-westfälische Unternehmen mit der Förderplakette "Ehrenamt in Feuerwehr und Katastrophenschutz" ausgezeichnet, aus unserer Region ging der Preis an den Mineralölhandel Schäfer aus Solingen. ,,Sie helfen, zu helfen". Indem Sie Ihre Mitarbeiter bei der ehrenamtlichen Arbeit unterstützen, machen Sie den Katastrophenschutz in Nordrhein-Westfalen erst möglich. Damit sind Sie Vorbilder nicht nur für andere Unternehmen, sondern für die gesamte...

  • Leichlingen
  • 20.11.19
  • 161× gelesen

Der Mammut-Bundestag mit über 800 Abgeordneten rückt näher

Albrecht Glaser, stellvertretender AfD-Bundessprecher und Mitglied der Arbeitsgruppe Wahlrechtsreform, erklärt: „Nach heutigen demoskopischen Umfragen würde bei Neuwahlen ein Bundestag mit mehr als 800 Sitzen entstehen. Nach geltendem Bundeswahlrecht beträgt die Sollgröße des Bundestages 598 Mandate. Wegen komplizierter und intransparenter Regeln zu sogenannten Überhang- und Ausgleichsmandaten, ergab sich nach der Bundestagswahl 2017 eine Mandatszahl von 709 Mandaten. Seit dem Scheitern der...

  • 15.11.19
  • 8× gelesen

„GroKo will nach Staatsfernsehen jetzt auch die Macht über die Printmedien“

Heute soll im Bundestag in der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses entschieden werden, den Zeitungsverlagen zukünftig jährlich 100 Millionen Euro an finanzieller Hilfe für den Vertrieb ihrer Zeitungen zur Verfügung zu stellen. Dieser Subventionsvorschlag für eine „Infrastrukturförderung der Zustellung von Anzeigenblättern und Tageszeitungen“ kommt aus dem SPD-Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung. Die Verlegerverbände BVDA und BDZV wollen sogar insgesamt 645 Millionen...

  • 14.11.19
  • 57× gelesen

Altparteien schützen die Terrororganisation Hisbollah

Nach der heutigen Sitzung des Innenausschusses des Bundestages erklärt Beatrix von Storch, AfD-Bundesvorstandsmitglied und Antisemitismusbeauftragte der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag: „Die AfD-Fraktion wollte das Verbot der Hisbollah am Freitag (15.11.) im Bundestag namentlich zur Abstimmung stellen. Unseren Antrag haben CDU und die anderen Parteien im Innenausschuss des Bundestages zum wiederholten Male von der Tagesordnung gestrichen. Wir werden den Druck auf die Altparteien weiter...

  • 13.11.19
  • 16× gelesen

Kalbitz: Rechtsstaat ist auf dem linken Auge blind

Am Wochenende kam es in Berlin erneut zu gewaltsamen Ausschreitungen in der von Linksextremen beherrschten Rigaer Straße. Nach offiziellen Angaben wurden diesmal 16 Polizisten verletzt, drei davon schwer. Eingesetzte Polizeibeamte fürchteten um ihr Leben, so meldeten es Medien. AfD-Bundesvorstand Andreas Kalbitz kommentiert die linksextreme Gewalt wie folgt: „Dass jetzt Unionspolitiker den Innensenator für das erneute Aufflammen linksradikaler Gewalt kritisieren, zeigt doch nur, wie wenig...

  • 05.11.19
  • 10× gelesen

Zur Situation nach der Landtagswahl in Thüringen erklärt der AfD-Bundessprecher Dr. Alexander Gauland:
Alexander Gauland: Union muss Realität anerkennen

„Die Thüringer haben das linke Parteienbündnis abgewählt. Eine linke Mehrheit gibt es in Thüringen nicht. Es gibt eine bürgerlich-konservative Mehrheit. Diesen einfachen Fakt sollte die CDU schon im eigenen Interesse anerkennen. Wenn sie sich gegen den Willen ihrer eigenen Wähler als Mehrheitsbeschaffer für das linke Lager geriert, wird sie damit auch den letzten Rest Vertrauen verspielen. Die AfD wird für ihre Inhalte gewählt. Die CDU hat diesen Anspruch längst über Bord geworfen. Wenn...

  • 29.10.19
  • 2× gelesen
Im Bild: Ein Miniatur-Version des Kölner Doms aus Autoteilen des Aktionskünstlers HA Schult. In Köln oder Hamburg zeigt die Tachonadel oft nicht höher als 38 km/h. Im Gegensatz dazu zählen Bremen und Dresden mit jeweils 42 und 41 km/h zu den Spitzreitern beim Verkehrsfluß in der City.
2 Bilder

TRD mobil
Ein besserer Verkehrsfluss in der Stadt soll sich mindernd auf die Schadstoff-Emissionen auswirken

(TRD/MID) Es gibt Studien, die sollte so mancher Politiker auf sich wirken lassen, bevor er laut über ein Tempolimit nachdenkt. Egal, ob auf Autobahnen, Landstraße oder in Städten. Ein Paradebeispiel dafür ist die gemeinsame Untersuchung von BVL.digital und HERE Technologies. Da geht es nämlich um die Fragen: Wie schnell fließt der Straßenverkehr in deutschen Städten? Welche Städte sind schnell und welche besonders langsam? Wie verändert sich der Verkehrsfluss im Tagesverlauf? Die Basis der...

  • Köln
  • 28.10.19
  • 75× gelesen
Köln: FREIE WÄHLER wollen Verkehrsbehinderungen durch Pförtner-Ampeln verhindern.

Köln Lindenthal / Aachener Straße
Freie Wähler: „Pförtnerampel in Weiden ist eine Kriegerklärung an Kölns Außenbezirke“.

„Ich habe das Verkehrschaos und die Behinderungen im Berufsverkehr immer vorausgesagt. Die Stadt fährt den Individualverkehr buchstäblich gegen die Wand. Der Rückstau wird ganz bewusst provoziert, obwohl viele Berufspendler aus Lindenthal oder den umliegenden Gemeinden, gar keine sinnvolle Alternative zum Auto haben. Wir Kölner FREIEN WÄHLER gehören zu den konsequentesten Kritikern dieser einseitigen Politik gegen das Auto.“ Mit diesen drastischen Worten kommentiert Bezirksvertreter Rolf...

  • Köln
  • 26.10.19
  • 1.299× gelesen
  •  1
Köln: FREIE WÄHLER kritisieren teure Kulturbauten in Köln: "Ein Fass ohne Boden"

Kölner Haushalt 2020/21
FREIE WÄHLER sagen nein zu Kölns Ausgabenpolitik.

"Et hätt noch immer jot jejange?"„ca. 1,2 Milliarde für Kulturklotzbauten und verkorkste Bühnensanierung aber lineare Kürzungen im Bildungsbereich, wie z.B. bei den Zuschüssen für die VHS und die Rheinische Musikschule“. Das ist nach Meinung von Ratsmitglied Wortmann, FWK, der schlagende Beweis für das Unvermögen der Verwaltung und des Rats, den Haushalt der Stadt den eigentlichen Bedarfen anzupassen und ihn strategisch auszurichten. Hier werden die Interessen weniger auf Kosten der Mehrheit...

  • Köln
  • 14.10.19
  • 118× gelesen
  •  1

„Extinction Rebellion“-Extremisten nötigen Berliner

Der stellvertretende Bundesvorsitzende und Berliner Landeschef der AfD, Georg Pazderski, kritisiert die Aktionen der Bewegung „Extinction Rebellion“ und fordert konsequentes Durchgreifen der Polizei: „Zehntausende Autofahrer standen heute Morgen im Stau, weil eine wirre Endzeitsekte sich selbst ermächtigt hat, Verkehrsknotenpunkte in Berlin zu besetzen. Das hat mit dem Grundrecht auf Versammlungsfreiheit nichts zu tun. Vielmehr handelt es sich hier um strafbare Nötigung. Es ist unfassbar...

  • 08.10.19
  • 10× gelesen
Als “Handwerksbetrieb des Jahres 2019“ zeichneten Kreishandwerksmeister Thomas Radermacher (r.) und der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Oliver Krämer, den Maler- und Lackiererfachbetrieb Manfred Klotz KG aus Bonn aus.

Tag des Handwerks
Ehrungen und Werbung für die Duale Ausbildung

Im Rahmen einer Festveranstaltung im KSI in Siegburg anlässlich des bundesweiten Tags des Handwerks hat die Kreishandwerkerschaft Bonn-Rhein-Sieg einen herausragenden Betrieb und verdiente Persönlichkeiten aus dem Handwerk ausgezeichnet. Kreishandwerksmeister Thomas Radermacher gingen vor rund 130 Gästen auf die vielen leistungsfähigen Handwerksbetriebe aus der Region ein. Zugleich appellierte er an die Gäste, gemeinsam dafür zu sorgen, dass der Stellenwert des Handwerks in der Gesellschaft...

  • Siegburg
  • 20.09.19
  • 255× gelesen

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.