Museumsverein Elsdorf
Schaufensterausstellung zum Thema Karneval in Elsdorf

2Bilder

Die Karnevalssession 2018/19 findet in den kommenden Tagen ihren Höhepunkt.
Am Sonntag startet u.a. wieder der Zuckerwürfelzug der KG Fidelio in Elsdorf.
Viele Vereine und Gruppen aus Elsdorf und den Stadtteilen werden sich an dem jecken Treiben beteiligen.

Natürlich widmet sich auch der Museumsverein Elsdorf dem Thema Karneval mit einer kleinen Schaufensterausstellung in der Maarstraße 19.
In der Ausstellung zeigen wir u.a. Bilder von Karnevalsgruppierungen in Elsdorf, Karnevalsorden aus verschiedenen Jahrzehnten, die Insignien des Dreigestirns sowie selbstgemachte Kostüme.
Ein Highlight der Ausstellung ist das Modell eines Karnevalswagens des Kaate- und Karnevalsclub „Fleischlose“: Der Karnevalswagen war für den Zuckerwürfelzug im Jahr 1991 vorgesehen, kam jedoch aufgrund des Golfkriegs im Irak, und dem damit verbundenen Ausfalls der Zuckerwürfelzugs, nicht zum Einsatz.

Wir danken unserem Mitglied Rolf Pütz für die Leihgabe der schönen Ausstellungsstücke aus seinem Karnevalsmuseum, sowie dem Modehaus Peters für die Bereitstellung von Schaufensterpuppen, die nun die selbstgemachten Kostüme tragen.
Ein großer Dank gilt auch dem Kaate- und Karnevalsclub Fleischlose für die Überlassung von Fotos und dem Modellwagen.

Die Ausstellung kann noch bis zum 10.03.2019 im Schaufenster unserer Vereinsräumlichkeiten, Maarstraße 19, 50189 Elsdorf, besichtigt werden.
Freuen Sie sich in den kommenden Monaten auf weitere Ausstellungen des Museumsvereins.

Der Verein wünscht allen Jecken eine schöne restliche Karnevalszeit und viel Spaß bei den diversen Karnevalsumzügen im Rhein-Erft-Kreis.
Dreimol vun Hätze Elsdorf Alaaf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen