ein stolzes Funkenkorps der KG Fidelio
So schön war die Sitzung in Elsdorf

Stolze Funken der KG Fidelio Elsdorf  Vor der Großen Galasitzung in Elsdorf präsentierte sich ein stolzes Funkenkorps (Bild). Ein Freund aus Frechen ist seit 2 Jahren Mitglied bei den Funken der KG Fidelio von 1893 e.V. und stellte letztes Jahr die Jungfrau im Dreigestirn. Er fühlt sich als "Frechener Jung" sehr wohl in dieser Gemeinschaft von Freunden. Aber auch seine alten Freunde lädt er immer wieder gerne zu Karnevalssitzungen in Elsdorf ein. So war es am Samstag 22.02.2020 mal wieder eine große tolle Gala Sitzung zu der auch Spitzengruppen und Redner die Jecken begeisterten. Die Rabaue, Martin Schopps, De Boore, Marita Köllner und viele mehr… Aber auch die "Party Kracher" als Nachwuchsgruppe begeisterten mit ihrer Show. Als Jeck erlebte man, dass die Rabaue mit 111% Stimmung ankamen, und auch De Boore fühlten sich bei den Jecken in Elsdorf wohl - und so wurden sie begeistert von einem tollen Publikum gefeiert. Höhepunkt war auch Marita Köllner, die mit ihren Liedern die Stimmung anheizte und alle im Saal sangen und tanzten mit. Marita brauchte dazu nicht die Bühne, sie stand mitten im Saal auf einem Tisch und tauschte dabei die Mützen mit dem Prinzen und der Jungfrau. Es lag nicht nur an den Künstlern, dass die Sitzung ein sensationeller Erfolg war, sondern auch an allen Jecken die im „rubbedidupp“ (handumdrehen) begeistert mitmachten. Das Korps der Elsdorfer Funken mit eigenen Musik- und Tanzgruppen beendete eine schöne Sitzung, die man so vielleicht nur im Erftkreis zu sehen bekommt. Allen wünsche ich weiterhin Erfolg und den Jecken schöne fantastische Sitzungen in 2021.
Günther Nichau aus Frechen

Autor:

Günther Nichau aus Frechen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen