Kurze Auszeit nehmen und dabei sein
Spendenübergabe am Nikolaustag

v.l. "flotte Biene" Astrid, Tierfreunde Rhein-Erft, Georg Hemmersbach, SaLu-Dogs mit TOM
  • v.l. "flotte Biene" Astrid, Tierfreunde Rhein-Erft, Georg Hemmersbach, SaLu-Dogs mit TOM
  • Foto: Stephan Newzella
  • hochgeladen von Renate Könen

Die Aktionen der Tierfreunde Rhein-Erft anlässlich der Equorius & BUNTE HUNDE am 28. und 29.09.2019 auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch haben sich gelohnt. Trotz Wetterbedingungen, die teilweise ungünstiger nicht sein können, sind reichlich Zwei- und Vierbeiner bei den Erlebnisspaziergängen unterwegs. Insgesamt 690 km werden unter die Sohlen bzw. Pfoten genommen, um in Not geratenen Tieren im Tierheim Bergheim zu helfen.

Einer muss an dieser Stelle besonders lobend erwähnt werden. Tom, jung und engagiert, absolviert als EINZIGER die Maximalstrecke von rd. 7 km für den guten Zweck. Toll Tom – nächstes Jahr, selbe Zeit. Viele sollten diesem guten Beispiel folgen, damit in Not geratene Tiere auch in Zukunft Vorfahrt haben.

High noon – 12.00 Uhr mittags. Am Freitag, 06.12.2019, ist es soweit. Heike Bergmann, Leiterin des Bergheimer Tierheims wird die Spende vor dem Fressnapf Bergheim, Sportparkstr. 8, 50126 Bergheim, in Empfang nehmen. Claudia Müdder, Filialleiterin, und Sebastian Kleynen, Geschäftsführer, erfüllen die Wunschliste der Begünstigten prompt.

Die Tierfreunde freuen sich, wenn für das in diesem Jahr gegründete Igelnetzwerk und für Straßenkatzen in Elsdorf und Bedburg ein kleiner Anteil „abfällt“.

Kurze Auszeit nehmen und dabei sein. Eine kleine Nikolausüberraschung ist gewiss.

Alle, die Zeit und Laune haben, sind herzlich eingeladen, Glücksmomente dieser Art mit den Tierfreunden zu teilen. Helfen kann so einfach sein.

Das Fressnapf-Team und die Tierfreunde Rhein-Erft freuen sich auf Ihren Besuch.

Autor:

Renate Könen aus Elsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.