Optimismus beim Schachverein Erftstadt

Frau Wortberg übergibt den Scheck an den 2. Vorsitzenden Henrik Fritsch
  • Frau Wortberg übergibt den Scheck an den 2. Vorsitzenden Henrik Fritsch
  • Foto: Foto: Julian Spradley
  • hochgeladen von Werner Rost

Mit großer Hoffnung schauen wir, der Schachverein Erftstadt, der kommenden Saison 2021/2022 entgegen. Nach weitreichender Verlagerung des Spielbetriebes in den Onlinebereich freuen wir uns, nach den Sommerferien wieder von Angesicht zu Angesicht loszulegen. Stand heute erwarten wir dann, wie gewohnt freitags, im Pfarrzentrum Lechenich Schachbegeisterte von jung bis alt. Für diesen Neuanfang gilt es noch vieles zu planen und zu organisieren. Der Vorstand hat in den nächsten Wochen somit eine Menge Entscheidungen zu treffen und Weichen zu stellen.

Ein großer Dank geht an die VR Bank Rhein-Erft-Köln eG. Die großzügige Zuwendung für die Jugendarbeit des Schachvereins Erftstadt unterstützt uns als Verein gerade in dem Bereich wo es notwendig ist, die Kinder- und Jugendarbeit. Auf diese Unterstützung können wir uns seit vielen Jahren verlassen.

Die symbolische Scheckübergabe der VR Bank Rhein-Erft-Köln eG fand durch Frau Wortberg (VR-Bank) und Herrn Fritsch (2. Vorsitzender des Schachvereins) statt.

Die Bewerbung für das Gütesiegel Deutscher TOP Schachverein im Bereich Jugendarbeit ist erneut beantragt. Wir sind zuversichtlich zum achten Mal als Verein ausgezeichnet zu werden.

Halten Sie sich über die Internetseite des Schachvereins am Laufenden: https://schachverein-erftstadt.de/ Hier finden Sie alle nötigen Informationen zu beginnenden Anfängerkursen für Groß bis Klein, den anstehenden Terminen oder kontaktieren Sie uns einfach direkt.

Wir freuen uns, einfach mal wieder gemeinsam von Angesicht zu Angesicht Schach spielen zu können.

Autor:

Werner Rost aus Erftstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen