Lokales

Die Polizei-wessen Freund und wessen Helfer ? - Akt 2

Die Polizei - wessen Freund und wessen Helfer ?  Fortsetzung - Akt 2 -  H.@polizei.nrw.de  An infoallerseits@aol.com  Abwesend. In dringenden Fällen die PW Rheinbach (  0228-15 5711) kontaktieren   infoallerseits@aol.com  An  H.@polizei.nrw.de,  GEPI2pwrheinbachpool.bonn@polizei.nrw.de  Guten Tag Herr H.  guten Tag Damen und Herren.  Ausser Ihrer Abwesenheit habe ich bis dato keinerlei Antwort , bzw. Stellungnahme zu meiner Beschwerde von Ihnen erhalten.  Kommt noch irgend...

  • Bad Münstereifel
  • 20.05.19
  • 59× gelesen
Nach der Jahreshauptversammlung 2019: Hans-Hubert Schröder, Harald Nöttel, Ursula Schaeben, Hildegard Schmadel, Hubert Kramp

Jahreshauptversammlung des Forum Ehrenamt der Euskirchener Region
Wahl eines neuen Vorstandes

Am 25.04.2019 fand die Jahreshauptversammlung des Forum Ehrenamt der Euskirchener Region (feder e.V.) statt. Neben der Entlastung des Vorstandes standen in diesem Jahr Neuwahlen an. Hubert Kramp, bisheriger 1. Vorsitzender, zieht sich von dieser Position zurück. Feder e.V. dankt ihm für seine hervorragende, engagierte Arbeit. Der Kulturbühne, einem Projekt von feder e.V., wird Hubert Kramp weiterhin zur Verfügung stehen. Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Harald Nöttel gewählt, zur 2....

  • Euskirchen
  • 14.05.19
  • 67× gelesen
11 Bilder

Auch die Dritte Pflanzenbörse und Markttreiben in Houverath ein Erfolg
Erstmals auch Maria Heinrich die "Herrin" von über einer Million Würmer mit Wurm-Humus dabei

Auch die Dritte Pflanzenbörse und Markttreiben in Houverath ein Erfolg Erstmals Maria Heinrich die "Herrin" von über einer Million Würmer mit Wurm-Humus dabei Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath. Regens Markttreiben herrschte jüngst in Houverath. Dabei hatte es bis kurz vor Eröffnung noch wie aus Kübeln gegossen. „Vor zwei Jahren war es ein Versuch“, so der Vorsitzende des Vereins Rainer Hilberath aus Scheuren. Ein Versuch, der sich gelohnt hat, denn jüngst fand bereits zum...

  • Bad Münstereifel
  • 13.05.19
  • 135× gelesen
6 Bilder

Die Polizei - wessen Freund und wessen Helfer ?

Liebe Leserinnen und Leser , fragen Sie sich obiges auch ? Hier meine Erfahrung mit der Rheinbacher Polizei. Da auch am Karfreitag / Ostersamstag , wie es eigentlich jede Woche passiert, meine Aus-Einfahrt zum Stellplatz von Parkrüpel blockiert wurde, und nicht befahren  werden konnte , rief ich , da das Ordnungsamt an Samstagen nicht besetzt ist ,die Polizei Rheinbach zur Hilfe. Was sich dann abpielte , was die Polizei in Person des Hauptkommissar R. und Kollegin unternahm ist eigentlich...

  • Bad Münstereifel
  • 12.05.19
  • 317× gelesen
7 Bilder

Feierliche Eröffnung der „Michelsberghalle“ in Mahlberg
Bürgermeisterin Preiser-Marian: "Eine gelungene interkulturelle Begegnungsstätte" / Tambourkorps Eiche spielte zum Auftakt

Feierliche Eröffnung der „Michelsberghalle“ Tambourkorps "Eiche" spielte zum Auftakt Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Mahlberg. Bereits im November 2016 wurde in Mahlberg ein Betreiberverein gegründet. Der konnte jüngst rückblickend mit 1.Vorsitzenden Monika Niebes, „schon einiges nicht nur sehr schweißtreibendes dokumentieren.“ Seit 2016 steht die auch in der Karnevalszeit sehr emsige Monika Niebes an der Spitze. Als ihr Stellvertreter im Betreiberverein der Mahlberger Ludger...

  • Bad Münstereifel
  • 09.05.19
  • 152× gelesen
15 Bilder

Diesmal sechs „Prinzessinnen“ bei der Kinderkommunion in Schönau
Katechetin Steffi Mahlberg erneut die gute Seele

Diesmal sechs „Prinzessinnen“ bei der Kinderkommunion in Schönau Katechetin Steffi Mahlberg erneut die gute Seele Von Manfred Görgen Bad Münstereifgel-Schönau. „Heute seid ihr alle Prinzessinnen und das an dem Tag, wo ihr die 1.Hl. Kommunion empfangen dürft,“ sagte Steffi Mahlberg voller Stolz und Überzeugung. Erneut war Steffi Mahlberg als Katechetin zur Stelle und trug maßgeblich mit dazu bei, dass dieser besondere Tag für die Kinder reibungslos ablief. Es waren zwar jüngst in...

  • Bad Münstereifel
  • 07.05.19
  • 317× gelesen

Kultur

21 Bilder

Reisebericht zum Hauptgewinn der Leserreporter
Nachdem unerwarteten „2 Tage Europa-Park Gutschein für 4 Personen“ - Hauptgewinn, bei den Leserreportern der Rheinischen Anzeigeblättern, folgt hier die Einlösung und der Reisebericht.

Nachdem ich mich riesig über den unerwarteten „2 Tage Europa-Park Gutschein für 4 Personen“ - Hauptgewinn als Leserreporter auf dem Anzeigenportal der Rheinischen Anzeigenblätter gefreut habe, wurde auch direkt in die weitere Planung gegangen. Der Termin Anfang Januar war schnell gefunden, was ich allerdings nicht gedacht hätte, ist, dass die 6 Hotels des Europa-Park nahezu ausgebucht sind. Mit Hilfe der sehr freundlichen Mitarbeiter wurde aber schnell ein sehr schönes Zimmer im spanischen...

  • Weilerswist
  • 20.01.19
  • 55× gelesen
  •  1
  •  2
4 Bilder

Erneut ein gelungenes „Heimspiel“ der Big Band der Bundeswehr zugunsten von Piéla in Bad Münstereifel
1.Vorsitzender Ulrich Burggraf auch diesmal sehr zufrieden mit der Resonanz

Erneut ein gelungenes „Heimspiel“ der Big Band der Bundeswehr zugunsten von Piéla in Bad Münstereifel 1.Vorsitzender Ulrich Burggraf auch diesmal sehr zufrieden mit der Resonanz Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. Auf solche Freunde, wie die hauptsächlich in Euskirchen stationierten Berufssoldaten und leidenschaftliche Musiker muss man einfach nur stolz und dankbar sein. Auch jüngst mal wieder, als die Partnerschaft Piéla – Bad Münstereifel e.V. wenige Tage vor Weihnachten die...

  • Bad Münstereifel
  • 27.12.18
  • 33× gelesen
31 Bilder

Hannelore entführte ihren Heino zum Geburtstag „dem Trubel für meinen Alten zu entgehen“ nach Amerika (Las Vegas und Florida)
Heino 80 Jahre und sagt kess: „Na und“

Zu Heinos 80. Habe extra für Heino noch einen Kuchen (siehe Fotos) backen lassen. Dabei geholfen hat mir freundlicherweise in Schuld an der Ahr die dortige Bäckerei mit Conny Schlösser Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. Wohl selten zuvor hat es einen derartigen Run von Medien und Fans auf Heino gegeben. Den Ansturm auf Sänger Heino mit bundesweit 98 Prozent Bekanntheitsgrad. Einem immer noch agilen und vitalen Mann, der am 13.Dezember 2018, 8o Jahre alt wurde Und was sagt Heino:...

  • Bad Münstereifel
  • 14.12.18
  • 241× gelesen
  •  1
Mitarbeiter der Kulturbühne: Hubert Kramp, Wiltrud Aktenbock, Hans-Hubert Schröder, Dana Audehm, Heinrich-J. Heck (fehlend: Hartmut Löhe)

Kulturelle Bildung ist Allgemeinbildung
5jähriges Bestehen der Kulturbühne der Euskirchener Region / Ein Projekt von Forum Ehrenamt der Euskirchener Region feder e.V.

Die Idee, kulturelle Teilhabe auch Menschen mit geringem Einkommen in der Euskirchener Region zu ermöglichen, wurde vor 5 Jahren auf einer Tagung des Landesverbandes geboren. Hubert Kramp, Vorsitzender von feder e.V., hörte dort von Initiativen in anderen Regionen und war begeistert. Er besprach es mit seinem Freund Hartmut Löhe und dem Vorstand von feder e.V. Es brauchte keine lange Überzeugungsarbeit. Das Projekt war geboren! Seitdem sind die Worte Kulturgast, Kulturpartner und...

  • Euskirchen
  • 01.12.18
  • 53× gelesen
  •  2
14 Bilder

Konzert in der Kirche „Eifeldom“ vom Feinsten
Mit überragend die erst Neunjährige Marie Nücken / Ältester Musikant Helmut Henn mit 80 Jahren bei den Eifeldombläsern

Konzert in der Kirche „Eifeldom“ vom Feinsten Mit überragend die erst Neunjährige Marie Nücken / Ältester Musikant Helmut Henn mit 80 Jahren bei den Eifeldombläser Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath. An dieser Stelle darf schon vorab ein Fazit gezogen werden, was das Konzert der Extra-Klasse jüngst in der Kirche St. Thomas, liebevoll auch "Eifeldom" genannt, betrifft: Es war einfach nur ein schönes Klangerlebnis, Dank zahlreicher guter Solisten. Hätten eigentlich...

  • Bad Münstereifel
  • 28.11.18
  • 275× gelesen
  •  1
Auch der Alte Markt im Herzen der Stadt Euskirchen hat im Laufe der Zeit sein Gesicht mehrmals geändert. Fotos: Kreis-Geschichtsverein

Geschichtsverein des Kreises Euskirchen
Euskirchen – eine Stadt im ständigen Wandel

Euskirchen. Der Kreis-Geschichtsverein lädt zu einem Vortrag von Dr. Gabriele Rünger und Theo Heinrichs ein. Am Dienstag, 27. November, geht es um die rasante Entwicklung der Stadt Euskirchen. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr im Euskirchener Casino, der Eintritt ist frei. Die Kreisstadt Euskirchen erfuhr in den letzten hundert Jahren insgesamt drei große stadt-planerische Veränderungen mit jeweils zukunftsweisenden Perspektiven. In der Gründerzeit, die mit einem immensen wirtschaftlichen wie...

  • Euskirchen
  • 19.11.18
  • 18× gelesen

Blaulicht

THW Euskirchen unterstützt Einsatz bei Tornado

Roetgen/Euskirchen. Helfer der Fachgruppe Beleuchtung vom Technischen Hilfswerk (THW) Euskirchen unterstützen in der Nacht von 13.03. auf 14.03. nach einem Tornado in Roetgen die Sicherungsmaßnahmen. Mit einem Lichtmast leuchteten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte die Schadensstelle aus und unterstützten hiermit den Rettungseinsatz der Feuerwehr Würselen.

  • Euskirchen
  • 26.03.19
  • 30× gelesen

Über 100 Einsatzkräfte des THW sichern absackenden Abwasserkanal

Würselen/Euskirchen. Nach einem Hangrutsch drohte in Würselen eine Abwasserleitung zu brechen. Um einen Eintritt der Abwässer in die Wurm zu verhindern, sicherten über 100 Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW), davon acht vom THW Euskirchen, den Fluss mit Sandsäcken ab. Durch Ausspülungen im Flussbett der Wurm drohte nach einem Erdrutsch Abwasser in den Fluss Wurm zu fließen. THW Einsatzkräfte aus 17 THW Ortsverbänden sicherten den Fluss mit Sandsäcken ab. Durch den aufgeweichten...

  • Euskirchen
  • 19.03.19
  • 103× gelesen

Ehrenamtliche Führungskräfte ausgezeichnet

Auf 64 Jahre im THW, davon fast 30 Jahre als Führungskraft bringen es Michael Meierhof und Marc Lohmeier, beide Gruppenführer beim Technischen Hilfswerk (THW) Euskirchen sowie Lukas Heinen, Jugendbetreuer des Euskirchener THW. Für ihr langjähriges und außerordentliches Engagement wurden die drei ehrenamtlichen Helfer mit dem THW Helferzeichen ausgezeichnet. Manuel Kesting, seit 11 Jahren beim THW, wurde für sein Engagement mit dem informellen Titel „Helfer des Jahres“ geehrt. Seinen besonderen...

  • Euskirchen
  • 12.02.19
  • 59× gelesen

THW Euskirchen im Pumpeinsatz

Zwei Tage waren die Helferinnen und Helfer vom Technischen Hilfswerk (THW) Euskirchen im Dezember in Düren im Einsatz, um das Überlaufen eines Abwasserkanals zu verhindern. Bereits im Mai war hier ein Abwasserkanal eingestürzt. Einsatzkräfte aus 20 THW Ortsverbänden stellten damals mit Großpumpen die Anbindung von 18.000 Personen sowie mehreren Gewerbebetrieben an das Abwassernetz sicher. Helferinnen und Helfern aus insgesamt 20 THW Ortsverbänden pumpten das Abwasser vor der Schadensstelle aus...

  • Euskirchen
  • 27.12.18
  • 25× gelesen
4 Bilder

Schöne Feuerwehrtradition fand erneut bei Löschgruppe Arloff-Kirspenich statt
Ältester diesmal Ex-Löschgruppenführer Josef Hilger (89) aus Eschweiler

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Arloff/Kirspenich. Die beste vorweihnachtliche und sehr gut aufgenommene Botschaft von Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian an die Ehemaligen Löschgruppenführer, aber auch an aller anderen in der Feuerwehr noch tätigen gerichtet: „Der Brandschutzbedarfsplan ist verabschiedet worden. Somit sind wir auf einem guten Weg.“ Damit nun auch keine Querelen mehr, sondern vorweihnachtliche Stimmung bei diesem traditionellen Treffen ehemaliger...

  • Bad Münstereifel
  • 07.12.18
  • 60× gelesen
  •  1
3 Bilder

Fit für den Einsatz bei Nacht

An drei Stationen übten Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) Euskirchen das Retten eingeklemmter Personen bei Nacht. Die Fachgruppe Beleuchtung leuchtete das Abfallwirtschaftszentrum des Kreises aus, welches als Übungsstätte der THW Übung „Novemberlicht 2018“ diente. Dann konnten die Bergungsgruppen die Verletzten schonend retten. Simuliert wurde beispielsweise, dass durch einen Hydraulikfehler eine Person unter einem Container eingeklemmt wurde. „Die Helfer müssen an...

  • Mechernich
  • 17.11.18
  • 20× gelesen

Sport

Kreisverband für Pferdesport Euskirchen
Nachwuchskreismeisterschaft KV Euskirchen und Bezirksmeisterschaft Vielseitigkeit am 25./26.Mai 2019

Am 25./26.Mai 2019 findet die Nachwuchskreismeisterschaft des KV Euskirchen und das Pilotprojekt zur Bezirksmeisterschaft der Vielseitigkeit LK 0, 7, 6 (AC, BM, DN, EU) auf der Reitanlage Rittergut Schick in Zülpich-Enzen bei der Familie Bolten statt. Wir freuen uns, dass Anke Bolten das Pilotprojekt zur Bezirksmeisterschaft der Vielseitigkeit organisiert hat und sind gespannt wie die Resonanz ist.  Nennungsschluss: 21. Mai 2019 Du bist startberechtigt wenn Du nicht älter als 18 Jahre...

  • Euskirchen
  • 14.05.19
  • 69× gelesen
BSV Vorstand und Cheftrainer gratulieren Jakob Morgel zur Ehrenmedaille
2 Bilder

Ehrung durch Stadtsportverband Euskirchen
Sportwart des Boxsportverein (BSV) Euskirchen e.V. mit Ehrenmedaille ausgezeichnet

Bei der Mitgliederversammlung des Stadtsportverband Euskirchen wurde Jakob Morgel Sen. vom Boxsportverein Euskirchen e.V. die SSV-Verdienst-Medaille verliehen. Damit erhielt er die Auszeichnung für seine herausragendes Engagement im Boxsport. Jakob Morgel ist ehrenamtlich als Sportwart und Trainer beim BSV tätig. Insbesondere aus dem Wettkampfbetrieb des BSV ist er mit seiner hilfsbereiten und offenen Art nicht mehr wegzudenken. Die Athleten und Athletinnen des BSV schätzen ihn und sind froh...

  • Euskirchen
  • 10.05.19
  • 21× gelesen

Neuer Ausbildungs- und Verkaufsstall auf der Reitanlage Baumeister
Begeisterte Teilnehmer beim Springlehrgang mit Roel Holthuizen

Anfang März gab der gebürtige Niederländer Roel Holthuizen sein Debüt auf der Reitanlage Baumeister in Zülpich-Merzenich mit einem Springlehrgang von A bis S. Schwerpunkt waren die dressurmäßige und die gymnastizierende Arbeit eines Springpferdes sowie die bewusste Planung eines Spingparcours mit seinen technischen Herausforderungen für Pferd und Reiter. Erst vor Kurzem hat sich Roel Holthuizen mit einem Ausbildungs- und Verkaufsstall auf der Reitanlage Baumeister selbständig gemacht. Er...

  • Zülpich
  • 01.05.19
  • 107× gelesen
  •  1
Sieger-Team Mannschaftsspringen - PSG Erftstadt Niederberg, Antonia Lorenz, Emma Schick, Lena Böckem
5 Bilder

Dressur,- und Springturnier beim Reit- und Fahrverein Metternich
PSG Erftstadt Niederberg dominiert beim Reitturnier des RFV Metternich

Am letzten Aprilwochenende trafen sich große und kleine Reiter in der „Mettericher Soers“ beim Reitverein mit Herz, dem RFV Metternich e.V. Bereits zum dritten Mal wurde das Metternicher Reitturnier unter der Leitung von Bärbel Czeschik an zwei Tagen durchgeführt. Am Samstag trafen sich die Dressurreiter in verschiedenen Wettkämpfen vom Reiterwettbewerb bis zur anspruchsvollen A-Dressur. Diese gewann Michelle Limbach auf Lady Lafajette 2 mit einer Wertnote von 7.80 knapp vor Melina...

  • Weilerswist
  • 01.05.19
  • 78× gelesen

Reitturnier des RFV Metternich
Dressur- und Springturnier des RFV Metternich

Es ist schon zur festen Tradition geworden, dass der Reit- und Fahrverein Metternich sein alljährliches Dressur- und Springturnier in der Metternicher Soers abhält.   Dieses Jahr findet das Dressur- und Springturnier am 27. - 28.04.2019 statt. Wir erwarten ca. 350 Starter in 14 Prüfungen. Aufgrund der hohen Nennungsanzahl haben wir uns auch dieses Jahr dazu entschieden, das Turnier an zwei Tagen durchzuführen. Der erste Tag steht ganz im Zeichen des Dressursports. Am Sonntag kommen dann...

  • Weilerswist
  • 17.04.19
  • 125× gelesen
Markus Baumeister mit Heiner Engemann, Mihkel Lindre, Francois Herbecq
7 Bilder

Springlehrgang mit dem Co-Bundestrainer Heiner Engemann in Zülpich-Merzenich
Springlehrgang des KV für Pferdesport Euskirchen

Am ersten Novemberwochenende wurde vom Kreisverband für Pferdesport Euskirchen, auf der schönen Reitanlage Baumeister in Zülpich-Merzenich am Rande der Eifel, ein Springlehrgang mit dem Co-Bundestrainer Heiner Engemann, der seit 2008 mit Otto Becker zusammen die Doppelspitze der Bundestrainer im Team der deutschen Springreiter bildet, durchgeführt. Simone Kurth, die Vorsitzende im Pferdesportausschuss des KV Euskirchen, organisierte den Springlehrgang und teilte die Reiter, ihrem...

  • Zülpich
  • 11.11.18
  • 121× gelesen
  •  1

Panorama

Frühlingserwachen

Blauer Himmel, Sonne pur, Temperaturen bis 20° C. Das richtige Wetter, um bei einer leichten Wanderung zur Steinbachtalsperre in Euskirchen Kirchheim zu entspannen. Ich begegne Menschen, deren Gesichter offen sind und die meinen Gruß freundlich erwidern. In den Südhängen des Klostertales locken erste Blüten in der Kraut- und Strauchschicht Bienen, Hummeln und Schmetterlinge an. Die Vogelwelt jubiliert in den höchsten Tönen. Hurra – das Frühjahr ist da! Das finden bestimmt auch diese sich im...

  • Euskirchen
  • 21.03.19
  • 39× gelesen

Politik

2 Bilder

Einblicke in (m)eine Stadt
ProtestKunstVandalismus

Sie sind da, sie sind allgegenwärtig, sie provozieren und polarisieren. Diese mit Sprühfarbe aufgetragenen Objekte in Schrift- und Bildform an und in privaten und öffentlichen Gebäuden, an und in Bussen und Bahnen, in Unterführungen oder an Schallschutzwänden. Farbenfrohe, kreative Bilder fesseln das Auge. Ob sie künstlerisch wertvoll sind, kann der Betrachter für sich entscheiden. Aber manch eine "Botschaft" ist nicht gesellschaftsfähig und auch nicht zeitgemäß! Hier sollte ein...

  • Euskirchen
  • 20.04.19
  • 38× gelesen
3 Bilder

Anregende Podiumsdiskussion über Städtepartnerschaften und Europa
Europa: Persönliche Begegnungen sind durch nichts zu ersetzen

Welche Rolle spielen Städtepartnerschaften für die europäische Verständigung? – Unter dem Motto „Europa näher bringen durch Städtepartnerschaften“ veranstaltete die Partnerschaftsgesellschaft Weilerswist zusammen mit der Gesamtschule einen vielseitigen Gedankenaustausch mit einem hochkarätig besetzten Podium. Unter der Gesprächsleitung durch den Journalisten Günter Hochgürtel trafen sich in der gut besuchten Aula der Gesamtschule die Europaabgeordneten Sabine Verheyen (CDU) und Arndt Kohn (SPD)...

  • Weilerswist
  • 22.03.19
  • 130× gelesen
Europaparlament Brüssel
3 Bilder

Europa näher bringen durch Städtepartnerschaften
Europaabgeordnete kommen in die Gesamtschule Weilerswist

Auf welche Weise können Städtepartnerschaften dazu beitragen, den europäischen Gedanken zu stärken? – Europa wählt am 26. Mai das neue Europaparlament. Selten fand die Wahl unter so ungünstigen Bedingungen statt: Der Austritt Großbritanniens scheint unmittelbar bevorzustehen, die Uneinigkeit in der Flüchtlingsfrage stellt die EU vor eine Zerreißprobe und in mehreren Mitgliedsländern gewinnen nationalistische Tendenzen die Oberhand. Um besonders auch jungen Leuten zu vermitteln, welche –...

  • Weilerswist
  • 24.02.19
  • 90× gelesen

Ratgeber

Gut wenn man es weiss
Gastronomie: Mineralwasser immer geschlossen servieren

In Restaurants,Kneipen, Cafés und Bars etc.muss der Gast sein bestelltes Mineralwasser immer in einer geschlossenen Flasche serviert bekommen. Andernfalls ist es das gute Recht des Gastes sein Getränk zurückgehen zu lassen. Flasche muss geschlossen sein Wird das georderte Mineralwasser des Gastes diesem in einem Glas serviert, könnte sich der Gast getäuscht fühlen und das Wasserglas zurückgehen lassen. Darauf weist nun die Informationszentrale Deutsches Mineralwassers hin. Die...

  • Bad Münstereifel
  • 10.04.19
  • 56× gelesen