Euskirchen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

18 Bilder

Im Silber-Dorf Houverath ging es einen ganzen Tag sehr saftig zu
Meist waren Äpfel, aber auch Birnen und leckere Quitten der Renner

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath. Von nah und fern strömten Äpfel-, Birnen- und Quitten-Pflücker zur Houverather Mehrzweckhalle, wo eine große und professionelle Saftpresse aufbaut worden war. Und auch diesmal durfte der erste Vorsitzende der „Dörfergemeinschaft am Thürne“, Rainer Hilberath aus Scheuren wieder mächtig stolz auch auf sich sein: Der agile und vielseitige Mann freute sich nämlich nicht nur mit vielen Bewohnern von Houverath und den umliegenden Dörfern, Lanzerath,...

  • Bad Münstereifel
  • 26.10.20
  • 194× gelesen
Viele Advent- und Weihnachtsdekorationen können bei Stefans Familie in Mahlberg, Auf dem Bruch 7, vorbestellt und dann nach Terminvereinbarung am 20. oder 21.11. abgeholt werden. Auch die beliebten Reibekuchen gibt es nach Vorbestellung dort „to go“.
7 Bilder

„Stefans Basar“ mal anders...
Adventkränze, Weihnachtsdekoration und Reibekuchen zum Abholen - Erlös für krebskranke Kinder

(Bad Münstereifel-Mahlberg, KR) Wegen der Corona-Pandemie kann die 15. Ausgabe von „Stefans Basar“ in diesem Jahr nicht wie gewohnt im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins stattfinden. Dennoch möchten Stefan und seine Familie -wie in den Jahren zuvor- ihren langjährigen Unterstützern die Möglichkeit bieten, Adventkränze, Adventgestecke, Weihnachtsdekoration und Reibekuchen vorzubestellen und nach Terminvereinbarung bei Stefans Familie in Mahlberg am Freitag, dem 20.11. und Samstag, dem...

  • Bad Münstereifel
  • 18.10.20
  • 180× gelesen
9 Bilder

Sag mir wo die Priester sind, wo sind sie geblieben?
Pfarrer Ludwig Pützkaul nach großer Herz-OP auf dem Weg der Genesung

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. Frei nach einem etwas anders getexteten bekannten Liedes von Marlene Dietrich (Sag mir wo die (Blumen) Manner sind.....), könnte man bezüglich folgendem auch formulieren: "Sag mir wo die Priester sind, wo sind sie geblieben?" Die Lage wegen fehlender Seelsorger wird nämlich immer prekärer. So ist zwar Pfarrer Ludwig Pützkaul aus Mutscheid nach großer Herz-OP wieder auf dem Weg der Genesung. Doch Pfarrer Christian Hermanns aus Bad Münstereifel sagt...

  • Bad Münstereifel
  • 26.08.20
  • 570× gelesen
17 Bilder

"Unser Dorf hat Zukunft“ - Auch in Bad Münstereifel-Houverath und Umgebung
Thürneverein überzeugte Kreis-Euskirchener Bewertungskommission

"Unser Dorf hat Zukunft“ Thürne-Verein überzeugte jüngst die im großen Bus angereiste Kreis-Bewertungskommission / Im September Spatenstich für neuen NORMA in Wald / Eröffnung voraussichtlich im April 2021 Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath/Wald. Viele Dörfer im Kreis Euskirchen, wie insbesonderes auch die zur Stadt Bad Münstereifel zählenden Orte, erstrahlen seit geraumer Zeit im neuen Glanz und reifen zur neuen Blüte. Doch nur alle drei Jahre findet der...

  • Bad Münstereifel
  • 19.08.20
  • 611× gelesen
3 Bilder

Bahnverkehr
Voreifelbahn auf Vordermann bringen

Viele Bahnhaltestellen im Kreis Euskirchen sind in den vergangenen Jahren modernisiert worden. Weitere Haltestellen sind gerade im Umbau oder stehen kurz davor. Die Haltestellen Bad Münstereifel-Iversheim und Bad Münstereifel-Arloff waren bisher bei keinem der Förderprogramme oder Modernisierungsoffensiven enthalten. Die beiden Bad Münstereifeler Sozialdemokraten Karl Michalowski und Thilo Waasem sprechen sich für eine Modernisierung beider Haltestellen aus. Die beiden Kurstädter haben sich...

  • Bad Münstereifel
  • 06.08.20
  • 267× gelesen
3 Bilder

Mit Lärm-Displays gegen Motorradlärm

Der Bundesrat hat sich Mitte Mai für mehr Maßnahmen zum Schutz vor Motorradlärm ausgesprochen. Dieser Beschluss hat zu einer hitzigen und kontroversen Debatte über Motorradlärm und mögliche Maßnahmen geführt. Bundesverkehrsminister Scheuer von der CSU hat bereits erklärt, dass er keinen Bedarf für Maßnahmen gegen Motorradlärm sieht. Auch im Kreis Euskirchen und der Region wird die Diskussion geführt. Einige Gemeinden in der Eifel haben sich zur Initiative „Silent Rider“ zusammengeschlossen,...

  • Bad Münstereifel
  • 30.07.20
  • 355× gelesen
12 Bilder

Neue Spielgeräte auf dem Spielplatz in Houverath
Nicht nur dem „Thürne Verein“ und den ehemaligen „Hochthürmer Funken“ wurde gerne gedankt

Neue Spielgeräte auf dem Spielplatz in Houverath Nicht nur dem „Thürne Verein“ und den ehemaligen „Hochthürmer Funken“ wurde gerne gedankt Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath. Schon ungewöhnlich früh aus den Federn hatten sich jüngst einige Eltern mit ihren Kindern zum Spielplatz in Houverath begeben. Aber auch die Bürgermeisterin der Stadt Bad Münstereifel Sabine Preiser-Marian von ihrem Wohnort Kirspenich. Galt es doch dabei zu sein, wenn die kleine feierliche Übergabe...

  • Bad Münstereifel
  • 14.07.20
  • 173× gelesen
2 Bilder

Gleich drei rote Flitzer ehemaliger Feuerwehrautos warten nach Höchstgeboten auf neue Besitzer
Bei diesen Autos schlagen die Herzen von Liebhabern solcher Feuerwehrfahrzeuge höher. Davon ist auch Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian überzeugt

Gleich drei rote Flitzer ehemaliger Feuerwehrautos warten nach Höchstgeboten auf neue Besitzer Bei diesen Autos schlagen die Herzen von Liebhabern dieser Feuerwehrfahrzeuge höher. Davon ist auch Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian überzeugt Von Manfred Görgen Bad Münstereifel/Mahlberg. Wenn jetzt beim Anblick dieser drei Fahrzeuge nicht nur Kinderherzen höherschlagen, wann dann? Klar, für Kinder, die gerne mit Feuerwehrautos spielen, dürften diese drei Fahrzeuge mehrere...

  • Bad Münstereifel
  • 14.07.20
  • 1.177× gelesen
3 Bilder

Mobilfunk im Kreis Euskirchen
Hoffentlich werden jetzt endlich die Funklöcher gestopft

Das NRW-Wirtschaftsministerium hat gestern erklärt, man habe 48 weiße Flecken an die Bundesnetzagentur gemeldet, um den Ausbau des Mobilfunks voran zu treiben. „Das ist eine gute Nachricht. Endlich kommt Bewegung in die Geschichte. Es kann nicht sein, dass auch im Kreis Euskirchen Menschen immer noch gar keinen Handyempfang haben“ kommentiert SPD-Vorsitzender und Landratskandidat Markus Ramers die Nachricht aus Düsseldorf. Laut Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums sind aus dem...

  • Bad Münstereifel
  • 08.07.20
  • 161× gelesen
2 Bilder

Und ewig droht der Erschließungsbeitrag?

Wird eine Straße neu gebaut und werden dadurch vorher nicht erschlossene Grundstücke erschlossen, sind die Anlieger nach den Regeln des Baugesetzbuches (BauGB) an den Herstellungskosten zu beteiligen. Grundsätzlich tragen die Anlieger 90 Prozent der Erschließungskosten. Dieser Erschließungsbeitrag ist gerechtfertigt, denn ohne Straße wäre das Grundstück nicht wirklich nutzbar. In Bad Münstereifel gibt es laut einer Aufstellung der Stadtverwaltung gut 250 Straßen, für die noch keine...

  • Bad Münstereifel
  • 30.06.20
  • 545× gelesen
4 Bilder

Sohn segnete seine Eltern zum Hochzeitsjubiläum im schönen "Eifeldom" St. Thomas
In Zeiten von "Corona" ist vieles etwas anders als sonst üblich

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath. Die Kirche St. Thomas in Houverath, besser vielen Menschen aus dieser Eifelregion mehr mit stolz geschwellter Brust als „Eifeldom“ bekannt, stand kürzlich für einige Minuten besonders für drei sich im Gotteshaus aufhaltende Menschen in einem sehr persönlichen und ergreifenden Mittelpunkt: Die Segnung eines Hochzeitspaares in Zeiten von Corona. Die kirchliche Segnung vom Sohn und Kaplan Daniel Sluminsky an seine Eltern. Aber auch die...

  • Bad Münstereifel
  • 02.06.20
  • 3.602× gelesen
2 Bilder

Bundesrat spricht sich für strengere Maßnahmen gegen Motorradlärm aus

Der Bundesrat hat sich in seiner Sitzung am 15. Mai für strengere Maßnahmen gegen Motorradlärm ausgesprochen.  "Das ist ein erster Erfolg der Eifel. Insbesondere unsere Region hat mit der Initiative "Silent Rider" den Druck in dieser Frage aktiver zu werden erhöht" freut sich der Bad Münstereifeler Kreistagsabgeordnete Thilo Waasem über den Beschluss. Konkret setzt sich der Bundesrat dafür ein, die zulässige Lautstärke aller Neufahrzeuge auf maximal 80 dB(A) zu begrenzen. Außerdem hält der...

  • Bad Münstereifel
  • 16.05.20
  • 222× gelesen
5 Bilder

Goldrausch in der Eifel
Trotz Corona auf der Suche nach "Gold"

"Gold" in der Eifel Wie ein Lauffeuer breitet sich diese Nachricht aus. Aus Nah und Fern kommen Menschen in die Eifel, um nach dem begehrten Edelmetall zu suchen. Auch ich folge diesem Ruf. Schon von weiten leuchten die gelb- und goldfarbenen Waldränder und auch baumlosen Flächen. Sie zeigen mir den Weg. Ökonomisches ./. Ökologisches Gold Einige Zeit später stehe ich endlich an der Fläche - und finde nicht das erhoffte Edelmetall! Im Sonnenlicht überwältigt mich die Farbintensität der...

  • Euskirchen
  • 12.05.20
  • 359× gelesen
2 Bilder

Corona-Krise in Bad Münstereifel
Städtisches Corona-Hilfspaket für Hotels und Gaststätten

Bad Münstereifel ist traditionell eine Stadt, die viel vom Tourismus lebt. Die Beherbergungs- und Bewirtungsbetriebe haben daher für die Stadt und ihre Entwicklung eine besondere Bedeutung. In den letzten Jahren zeichnete sich eine positive Entwicklung ab, die nun durch die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise stark gefährdet ist. „Viele Gastronomen und Hotelliers stehen vor großen finanziellen Herausforderungen und sind wirtschaftlich stark unter Druck geraten. Manche haben echte...

  • Bad Münstereifel
  • 05.05.20
  • 638× gelesen
  • 1
30 Bilder

Georg Bungart „Herr von fast tausend Lämmer“ aus Bad Münstereifel-Wald
Für die erst drei Jahre alte Mia aus Wald steht heute schon aus Kindesmund gesprochen fest: „Ich werde einmal Schäferin“

Der „Herr von fast tausend Lämmer“ aus Bad Münstereifel-Wald   Für die drei Jahre alte Mia aus Wald steht heute schon aus Kindesmund gesprochen fest: „Ich werde einmal Schäferin“ Opa Georg Bungart hofft, dass damit auch weitere Generationen an der Schafzucht ihren Gefallen finden / Bei Sohn Tobias ist dies schon seit längerem der Fall und gibt es zwei familiär geführte Betriebe auf einem Terrain / Auch Dank der Familien Bungart rechtzeitig zu Ostern bundesweit „Osterlamm“ in vielen...

  • Bad Münstereifel
  • 12.04.20
  • 910× gelesen
Windbruch
6 Bilder

(M)Ein Blick in den Lebensraum Wald
Auf den Spuren von Sabine und Victoria

Nach den Trocken- und Borkenkäferjahren 2018 und 2019 mit großen Schäden für das Ökosystem Wald entstanden nach neuesten Mitteilungen alleine in NRW rund 70.000 Hektar Kahlflächen. Und nun haben Anfang Februar gleich zwei kurz aufeinander folgende Sturmtiefs mit den klangvollen Namen "Sabine" und "Victoria" für weitere Schäden gesorgt. Die beiden `Windbräute´ erreichten uns mit enormen Geschwindigkeiten und hinterließen in manchen Bereichen ein Chaos. Auch Wälder in und um Euskirchen waren...

  • Euskirchen
  • 26.02.20
  • 72× gelesen
26 Bilder

Nach 12 Jahren ohne Prinzen in Houverath erstmals wieder eine Sitzung mit eigenen Tollitäten
Musikalisch begeisterte besonders die Band "Fiasko" und tänzerisch überzeugten die "Palm-Beach-Girls"

Nach 12 Jahren ohne Prinzen in Houverath erstmals wieder eine Sitzung mit eigenen Tollitäten Narrenherrscherinnen kommen aus Houverath, Wald und Schönau / Stelldichein befreundeter Karnevalsvereine an zwei Tagen / Reichlich Frauen-Power auch dank neuer Führungsspitze mit Marina Schmitz und Ramona Koll / Musikalisch begeisterte besonders die Band "Fiasko" und überzeugten tänzerisch nicht nur die "Palm-Beach-Girls" aus Palmersheim  Von Manfred Görgen Bad...

  • Bad Münstereifel
  • 30.01.20
  • 709× gelesen
67 Bilder

Neujahrsempfang 2020 der Stadt Bad Münstereifel mit Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian
Diesmal mit den Themen: „Naturnah. Authentisch. Lebendig“

Neujahrsempfang 2020 der Stadt Bad Münstereifel mit Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian Diesmal mit den Themen: „Naturnah. Authentisch. Lebendig“ / Vom Ehepaar Heinz und Claudia Führ aus Houverath gab es den Orden der Ehrengarde der Stadt Köln Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. Der diesjährige Neujahrsempfang des Stadtoberhauptes bot einen würdigen Rahmen, die bereits erfolgreich umgesetzten Projekte innerhalb der Stadtmauer und den zur Stadt Bad Münstereifel gehörenden...

  • Bad Münstereifel
  • 29.01.20
  • 275× gelesen
  • 1
Zum Gedenken
11 Bilder

Zum Gedenken in Euskirchen
Gegen das Vergessen

Ich bin gegen das Vergessen! Die Berichterstattung in den Medien zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz hat mich zutiefst berührt und mir erneut deutlich gemacht, dass solch unfassbare Gräueltaten nie wieder geschehen dürfen. Deshalb bin ich gegen das Vergessen! Bereits vor 16 Jahren, bei einem Besuch der Gedenkstätte Buchenwald, einem der größten Konzentrationslager auf deutschem Boden, wurde ich „hautnah“ mit der Geschichte des Holocaust konfrontiert. Die...

  • Euskirchen
  • 28.01.20
  • 99× gelesen
Bücher - Tausch - Zelle
5 Bilder

Einblicke in (m)eine Stadt
Integration - in nur einer Zelle

In der Innenstadt, am „Alter Markt“, steht sie. Die so genannte `Bücher – Tausch – Zelle´. Ursprünglich beheimatet war sie wohl als typisch rote englische Telefonzelle in `Basingstoke and Deane´, der Partnerstadt von Euskirchen in Südengland. Als Gastgeschenk kam sie in unsere Stadt und hat wohl auch hier noch einige Zeit als Telefonzelle fungiert. Doch der technische Fortschritt holte sie ein und verdrängte sie vom Telekommunikationsmarkt. Sie wurde einfach „abgeklemmt“ und bekam eine neue...

  • Euskirchen
  • 23.01.20
  • 102× gelesen
  • 1
Anonyme "Botschaft"
3 Bilder

Im Hardtwald bei Euskirchen - Stotzheim
Anonyme "Botschaft" an Bäumen

Spaziergang Anfang Januar 2020 im landeseigenen Hardtwald. Schon am Waldeingang an einem Baum eine in Klarsichtfolie eingehüllte „Botschaft“. Später finde ich weitere Exemplare an Wanderparkplätzen und Ruhebänken. Neugierig trete ich näher und werde mit großen Lettern begrüßt: „Lieber Waldbesucher!“ In dem nun folgenden Text wird von dem Schreiber und/oder der Schreiberin auf die Behandlung und Entwicklung dieses Waldgebietes `Hardtwald´ eingegangen und die durchgeführten Maßnahmen in...

  • Euskirchen
  • 22.01.20
  • 274× gelesen
  • 1
17 Bilder

„Effelsberje Jecke“ nach fünf Jahren Zwangspause wieder mit fantastischer Sitzung
Herren-Ballett „Barbie Girls“ begeisterte mit „Apre Ski Party“ als Ski-Hasen verkleidet / Heike Manheller: “Diese Sitzung war einfach nur genial und für uns ein emotionaler und gelungener Abend“

„Effelsberje Jecke“ nach fünf Jahren Zwangspause wieder mit fantastischer Sitzung Herren-Ballett „Barbie Girls“ begeisterte mit „Apre Ski Party“ als Ski-Hasen verkleidet / Heike Manheller: “Diese Sitzung war einfach nur genial und für uns ein emotionaler und gelungener Abend“ Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Effelsberg/Lethert. Was vor Jahrzehnten noch als Reithalle diente, dann als umgebauter Saal für die Vereine, präsentierte sich aufgrund finanzieller Unterstützung der Stadt...

  • Bad Münstereifel
  • 22.01.20
  • 913× gelesen
Kleine Pause am Bliesheimer Kreuz
3 Bilder

Ein guter Start ins Neue Jahr: Winterwanderung der PG Weilerswist
Sonne und viel gute Laune am Swister Berg

Der neue Vorstand hatte anscheinend einen guten Draht zu Petrus: Dieses Mal fand die traditionelle Winterwanderung durch die Ville bei bestem Wetter statt. Mehr als 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten sich vom Swister Turm aus auf zu einer Route von rund 7 km. Es ging gemütlich durch den Wald zum Bliesheimer Kreuz am nördlichen Ortsrand, und dann wieder zurück zum Swister Turm. Die teilweise noch aufgeweichten Wege erforderten zwar robustes Schuhwerk, aber das störte nicht weiter bei den...

  • Weilerswist
  • 16.01.20
  • 77× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.