Euskirchen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Bücher - Tausch - Zelle
5 Bilder

Einblicke in (m)eine Stadt
Integration - in nur einer Zelle

In der Innenstadt, am „Alter Markt“, steht sie. Die so genannte `Bücher – Tausch – Zelle´. Ursprünglich beheimatet war sie wohl als typisch rote englische Telefonzelle in `Basingstoke and Deane´, der Partnerstadt von Euskirchen in Südengland. Als Gastgeschenk kam sie in unsere Stadt und hat wohl auch hier noch einige Zeit als Telefonzelle fungiert. Doch der technische Fortschritt holte sie ein und verdrängte sie vom Telekommunikationsmarkt. Sie wurde einfach „abgeklemmt“ und bekam eine neue...

  • Euskirchen
  • 23.01.20
  • 50× gelesen
  •  1
Anonyme "Botschaft"
3 Bilder

Im Hardtwald bei Euskirchen - Stotzheim
Anonyme "Botschaft" an Bäumen

Spaziergang Anfang Januar 2020 im landeseigenen Hardtwald. Schon am Waldeingang an einem Baum eine in Klarsichtfolie eingehüllte „Botschaft“. Später finde ich weitere Exemplare an Wanderparkplätzen und Ruhebänken. Neugierig trete ich näher und werde mit großen Lettern begrüßt: „Lieber Waldbesucher!“ In dem nun folgenden Text wird von dem Schreiber und/oder der Schreiberin auf die Behandlung und Entwicklung dieses Waldgebietes `Hardtwald´ eingegangen und die durchgeführten Maßnahmen in...

  • Euskirchen
  • 22.01.20
  • 90× gelesen
  •  1
17 Bilder

„Effelsberje Jecke“ nach fünf Jahren Zwangspause wieder mit fantastischer Sitzung
Herren-Ballett „Barbie Girls“ begeisterte mit „Apre Ski Party“ als Ski-Hasen verkleidet / Heike Manheller: “Diese Sitzung war einfach nur genial und für uns ein emotionaler und gelungener Abend“

„Effelsberje Jecke“ nach fünf Jahren Zwangspause wieder mit fantastischer Sitzung Herren-Ballett „Barbie Girls“ begeisterte mit „Apre Ski Party“ als Ski-Hasen verkleidet / Heike Manheller: “Diese Sitzung war einfach nur genial und für uns ein emotionaler und gelungener Abend“ Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Effelsberg/Lethert. Was vor Jahrzehnten noch als Reithalle diente, dann als umgebauter Saal für die Vereine, präsentierte sich aufgrund finanzieller Unterstützung der Stadt...

  • Bad Münstereifel
  • 22.01.20
  • 726× gelesen
Kleine Pause am Bliesheimer Kreuz
3 Bilder

Ein guter Start ins Neue Jahr: Winterwanderung der PG Weilerswist
Sonne und viel gute Laune am Swister Berg

Der neue Vorstand hatte anscheinend einen guten Draht zu Petrus: Dieses Mal fand die traditionelle Winterwanderung durch die Ville bei bestem Wetter statt. Mehr als 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten sich vom Swister Turm aus auf zu einer Route von rund 7 km. Es ging gemütlich durch den Wald zum Bliesheimer Kreuz am nördlichen Ortsrand, und dann wieder zurück zum Swister Turm. Die teilweise noch aufgeweichten Wege erforderten zwar robustes Schuhwerk, aber das störte nicht weiter bei den...

  • Weilerswist
  • 16.01.20
  • 57× gelesen
6 Bilder

Pfarrer Koch mit 87 Jahren noch aktiv und voller Lob für die Herzen der Schwerfener
Seelsorger auch stolz auf seine um ihn am Altar agierenden „Heiligen Drei Könige“

Pfarrer Koch auch mit 87 Jahren noch aktiv und voller Lob für die Herzen der Schwerfener und sein am Altar agierenden „Heiligen Drei Könige“ Von Manfred Görgen Zülpich-Schwerfen. „Lasset die Kindlein zu mir kommen“. So steht es bekanntlich schon in der Bibel. Und auf besonders anziehende und rührende Art bewies das jüngst mal wieder in Schwerfen der nicht nur den Zülpichern auch noch seit seiner offiziellen und jahrzehntelangen Amtszeit als Pfarrer bekannte Hermann Joseph Koch. Einer...

  • Zülpich
  • 06.01.20
  • 125× gelesen
3 Bilder

Weihnachtskonzert der Eifeldombläser findet diesmal in der Kirche Eifeldom statt
Diese Art der Musik bereichert in allen Belangen

Weihnachtskonzert der Eifeldombläser findet diesmal in der Kirche Eifeldom statt Von Manfred Görgen Bad Münsteeifel-Houverath. Eigentlich verpflichtet schon der Name "Eifeldombläser" des Öfteren auch in der Kirche St. Thomas, liebevoll seit vielen Jahrzehtznen auch „Eifeldom“ genannt, aufzutreten. So werden diesmal nicht, wie in den vorherigen Jahren, die Mitglieder der Eifeldombläser in der Mehrzweckhalle oder im Saal des Pfarrheimes, sondern in der Kirche ihr Weihnachtskonzert...

  • Bad Münstereifel
  • 15.12.19
  • 62× gelesen
15 Bilder

Kölns Weihbischof Ansgar Puff erneut gern gesehener Würdenträger im Münstereifeler Höhengebiet
In St. Helena in der Mutscheid wurden diesmal 46 Jugendliche gefirmt

Kölns Weihbischof Ansgar Puff erneut gern gesehener Würdenträger im Münstereifeler Höhengebiet In St. Helena in der Mutscheid wurden diesmal 46 Jugendliche gefirmt Von Manfred Görgen Bad Münstereifel/Mutscheid. „Na dann grüßen sie mir mal sehr herzlich den lieben Heino von mir,“ sagte Weihbischof Ansgar Puff dem Reporter noch kurz vor der beginnenden Firmung von diesmal 46 Jugendlichen aus dem gesamten Stadtgebiet von Bad Münstereifel. Dies, als der Würdenträger erfahren hatte, das...

  • Bad Münstereifel
  • 11.12.19
  • 183× gelesen
5 Bilder

Wer bietet mit ? Großer zeitloser Weihnachtskranz wird für guten Zweck versteigert
Voller Stolz und mit Freude im Herzen 1200 Euro an die Stiftung des Universitätsklinikum Essen überwiesen

Großer Weihnachtskranz ist noch für gutzen Zweck zu haben  Wow: 1200 Euro für die Stiftung der Universitätsklinikum Essen überwiesen Schon für Projekte in Indien/Brasilien/ Hilfsgruppe Eifel, Casa Angela Schönau, Universitätsklinikum Bonn, Piela Bad Münstereifel gespendet / letzte größere Spende ging zum Großteil (1300 Euro) an die Hilfsgruppe Eifel Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath. Das vorläufige Endergbnis steht fest: Inzwischen konnte die stolze Summe von 1200...

  • Bad Münstereifel
  • 09.12.19
  • 68× gelesen
9 Bilder

Tradition verpflichtet: Und nur wer was bewegt, kann auch etwas vorantreiben.
Advent- und Weihnachtsmarkt im Eifeldörfchen Houverath an der Eifeldomstraße 20-22 (Familie Görgen und Blumenlädchen Zimmermann)

Tradition verpflichtet: Und nur wer was bewegt, kann auch etwas vorantreiben. Advent- und Weihnachtsmarkt im Eifeldörfchen Houverath an der Eifeldomstraße 20-22 (Familie Görgen und Blumenlädchen Zimmermann) Überdimensional großer Kranz wird für guten Zweck versteigert Erneutes Ziel: Dörfer sollen leben / Reinerlös diesmal aus besonderem Grund unter dem Motto „Helfen Sie heilen“ für die Stiftung Universitätsklinikum Essen / Unter anderem bereits für Projekte in Indien/Brasilien/...

  • Bad Münstereifel
  • 29.11.19
  • 232× gelesen
Der neue Vorstand: U. Horst, I. Schmidt, S. Spikale, K.-H. Nauroth, M. Depka, J. Kox, B. Folkmann, A. Horst; außerdem: D. Kolter, W. Adenau, K. Billstein
3 Bilder

Jahresmitgliederversammlung der Partnerschaftsgesellschaft Weilerswist
Wechsel im Vorsitz und in der Geschäftsführung

Die Mitglieder der Partnerschaftsgesellschaft wählten im vollbesetzten Gemeindesaal der evangelischen Pfarrkirche als neuen Vorsitzenden Ulrich Horst, als stellvertretende Vorsitzende Danuta Kolter und Irmtraud Schmidt, als Geschäftsführer Bernd Folkmann und als Kassierer Martin Depka. Alle Vorstandsmitglieder wurden von der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt. Als Beisitzer wurden in einer Stichwahl Janice Kox, Simone Spikale, Karl-Heinz Nauroth und Wolfgang Adenau von der...

  • Weilerswist
  • 26.11.19
  • 38× gelesen
Neben Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian (4. v. l.) konnten Stefan (1. v. l.), seine Mutter Michaela (2. v. l.), auch Renate Pfeifer (5. v. l.) und Prof. Dr. Udo Bode vom Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn e. V. begrüßen. Ein besonderer Dank gilt auch der Volksbank Euskirchen sowie dem Mahlberger Unternehmer Dr. Lech Bajka und dessen Frau Xenia (3. v. l.), die auch in diesem Jahr den Basar wieder mit einer größeren Geldspende unterstützten sowie dem Bürgerverein für die unentgeltliche Überlassung der Bürgerhalle.
6 Bilder

Wieder großer Erlös für krebskranke Kinder und Jugendliche
Gemütliches Ambiente in der Mahlberger Bürgerhalle bei Stefans Basar

(Mahlberg, KR) So viele Besucher hat die Bürgerhalle in Bad Münstereifel-Mahlberg seit ihrer Wiedereröffnung nach dem umfangreichen Umbau noch nicht oft gehabt. Die Familie des zwanzigjährigen Stefan Lingscheid und zahlreiche Helferinnen und Helfer hatten für Freitag den 22. November dorthin eingeladen. Bereits zum 14. Mal fand in diesem Jahr Stefans Basar zu Gunsten krebskranker Kinder und Jugendlicher statt. Der Erlös des Tages betrug erneut über 5.600 Euro. Nicht nur für die über 200 Tür-...

  • Bad Münstereifel
  • 24.11.19
  • 246× gelesen
24 Bilder

Prinz Silvia II. (Roggendorf) Bauer Monika I. (Esser) und Jungfrau Marianne 1. (Breuer) regieren im Doppeldorf Arloff- „Keuschemich“
Und diesmal war es nicht nur eine Überraschung, sondern eine Sensation / Selbst die als Hellseherinnen verkleideten Frauen konnten nichts erhellendes aus ihren Glaskugeln vorab lesen

„Arloff-Keuschemich“ na klar, denn hier spielt die Musik !!! Ein Dreigestirn zum Jubiläumsausklang der Prinzengarde: Prinz Silvia II. (Roggendorf) Bauer Monika I. (Esser) und Jungfrau Marianne 1. (Breuer) regieren im Doppeldorf Arloff-„Keuschemich“ Und diesmal war es nicht nur eine Überraschung, sondern eine Sensation / Selbst die als Hellseherinnen verkleideten Frauen konnten nichts erhellendes aus ihren Glaskugeln vorab lesen Von Manfred Görgen Bad...

  • Bad Münstereifel
  • 19.11.19
  • 363× gelesen
13 Bilder

Nach 12 Jahren Prinzenloser Zeit in Houverath endlich wieder Tollitäten
Weibliches Dreigestirn proklamiert - Die „Mädels“ kommen aus Houverath, Wald und Schönau – Gemeinsame Sessions-Eröffnung aller städtischen Karnevalsvereine

Nach 12 Jahren Prinzenloser Zeit in Houverath endlich wieder Tollitäten Weibliches Dreigestirn proklamiert - Die „Mädels“ kommen aus Houverath, Wald und Schönau – Gemeinsame Sessions-Eröffnung aller städtischen Karnevalsvereine Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath/Wald/Schönau. Der Ehrenpräsident der Houverather Fastelovensjecke Wolfgang Lanzerath brachte es gezielt auf den Punkt: „Am Schönsten ess et, wenn et Schön ess.“ Und weiter: „He es et höck schön und ihr...

  • Bad Münstereifel
  • 14.11.19
  • 595× gelesen
18 Bilder

Neue Tollität im Jubeljahr der „Erfttrabanten“
27Jähriger Martin Dormagen regiert als Prinz in der 70Jährigen Geschichte der Karnevalsgesellschaft

Neue Tollität im Jubeljahr der „Erfttrabanten“ 27Jähriger Martin Dormagen regiert als Prinz in der 70Jährigen Geschichte der Karnevalsgesellschaft Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Schönau/Vollmert. „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.“ Dieser Satz trifft auf den Familiennamen Dormagen zu, denn wie der Vater, die Mutter, so auch jüngst der Sohn. Der 27Jährige Vollmerter Martin Dormagen wurde zum 70Jährigen Jubiläum der Karnevalsgesellschaft Ertfttrabanten Schönau von...

  • Bad Münstereifel
  • 13.11.19
  • 634× gelesen
3 Bilder

St. Martin zog wieder durch Stadt und Land
Auch im Bad Münstereifeler Stadtgebiet wird diese Tradition aufrecht erhalten

St. Martin zog wieder durch Stadt und Land Auch im Bad Münstereifeler Stadtgebiet wird diese Tradition aufrecht erhalten Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath/Arloff-Kirspenich. St. Martin zieht seit einigen Tagen wieder durch Dörfer und Städte. So kürzlich auch in Houverath und Arloff-Kirspenich. Hatte auch der seit einigen Jahren mit seiner Frau im Bad Münstereifeler Stadtgebiet lebende Iraner seine Freude an dem Treiben mit St. Martin, den bunten Fackeln und dem...

  • Bad Münstereifel
  • 12.11.19
  • 81× gelesen
Aussägen, schleifen und malen… Stefans Eltern Michaela und Peter Lingscheid…
5 Bilder

Bereits rund 60.000 Euro für krebskranke Kinder gespendet
14. „Stefans Basar“ in der neu gestalteten Begegnungsstätte Michelsberghalle (ehem. Schule) in Bad Münstereifel-Mahlberg

(Bad Münstereifel-Mahlberg, KR) Nicht nur Sterne und Wichtel aus Holz können am 22. November ab 9 Uhr bei Stefans Basar in der neu gestalteten interkulturellen Begegnungsstätte in Bad Münstereifel-Mahlberg (alte Schule) erworben werden. Nach einjähriger Umbaupause kehrt der traditionelle Basar wieder in den bisher genutzten Gebäudeteil der ehemaligen Schule Mahlberg zurück. Schon über 60.000 Euro konnte der zwanzigjährige Stefan mit seiner Familie und zahlreichen Helferinnen und Helfern als...

  • Bad Münstereifel
  • 10.11.19
  • 371× gelesen
2 Bilder

Familie Dormagen mehrere Tage verzweifelt:
Prinz in Spe Martin Dormagen: "Watt nu. Me Zepter öss fott.“

Familie Dormagen mehrere Tage verzweifelt: Prinz in Spe Martin Dormagen: "Watt nu. Me Zepter öss fott.“ Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Schönau/Vollmert. Aufatmen und erleichtert Durchschnaufen war jüngst bei der Familie Dormagen nach einigen Tagen völliger Ungewissheit angesagt: Ausgerechnet das mit wichtigste Teil einer närrischen Regentschaft war im Hause Dormagen in Vollmert für einige Tage spurlos und regelrecht wie vom Erdboden verschluckt, verschwunden. Das närrische...

  • Bad Münstereifel
  • 07.11.19
  • 95× gelesen
10 Bilder

„Vorhang auf“ heißt es für eine neue Tollität im Jubiläumsjahr der Schönauer „Erfttrabanten“
Der 27-jährige Martin Dormagen aus Vollmert wird als Prinz in der 70-jährigen Geschichte der Schönauer Karnevalsgesellschaft regieren

„Vorhang auf“ heißt es für eine neue Tollitität im Jubiläumsjahr der Schönauer „Erfttrabanten“ Der 27-jährige Martin Dormagen aus Vollmert wird als Prinz in der 70-jährigen Geschichte der Schönauer Karnevalsgesellschaft regieren Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Schönau/Vollmert. Wenn man den Familiennamen „Dormagen“ in Schönau, im Kleinen und nur 50 Einwohner zählenden Vollmert, sowie in anderen Orten der zur Stadt Bad Münstereifel zählenden Dörfer erwähnt, weiß fast jeder, wer...

  • Bad Münstereifel
  • 29.10.19
  • 2.882× gelesen
16 Bilder

Zwei Tage „Ramba-Zamba“ im Münstereifeler Höhengebiet
Nach vielen Jahren ohne Prinz & Co gibt es in Houverath neue Tollitäten

Nach vielen Jahren ohne Prinz & Co gibt es in Houverath neue Tollitäten Jüngst wurde ein weibliches Dreigestirn offiziell vorgestellt / Es kommt aus Houverath, Wald und Schönau / Oktoberfest und Showtanzabend / Erhalt der Mehrzweckhalle mit großer Unterstützung aller Vereine verlief gut Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath/Wald/Schönau. „Wir sind schon lange sehr gute Freunde und werden das auch bleiben.“ So die einstimmige Aussage von drei agilen Frauen, die aus drei...

  • Bad Münstereifel
  • 29.10.19
  • 1.187× gelesen
6 Bilder

Große Feierlichkeiten zum Jubiläum
KG Heimat 1919 e.V. Dürscheven feiert 100jähriges Bestehen

Der Verein wurde im Jahre 1919 von heimkehrenden Soldaten als Theaterverein gegründet. Auf Grund dieser Begebenheit wurde ihm der Name „Heimat“ gegeben. Der erste Vorsitzende war Johann Rick. Am Gereonsfest 1919 fand bereits die erste Theateraufführung statt. Bis zum Anfang des 2. Weltkrieges hielt die rege Vereinstätigkeit an, und es konnten manche Ehrenpreise nach Theater-Wettstreiten mit nach Hause gebracht werden. Leider existieren keine schriftlichen oder weitere bildliche Unterlagen über...

  • Zülpich
  • 21.10.19
  • 600× gelesen
31 Bilder

Heinos erster Oktoberfest-Bierfassanstich mit fast 81Jahren perfekt mit nur einem kräftigen Schlag gelöst
Was die Münchner im großen Stil können, schaffte nun auch Münstereifel / Zwar klein und fein beim 1.Oktoberfest im goldenen Tal mit reichlich Gaudi

Heinos erster Oktoberfest-Bierfassanstich mit fast 81Jahren perfekt mit nur einem kräftigen Schlag gelöst Was die Münchner seit Jahrzehnten im großen Stil können, schaffte nun auch Münstereifel / Zwar klein und fein beim 1.Oktoberfest im goldenen Tal mit reichlich Gaudi Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. Die mittelalterliche Stadt Bad Münstereifel ist wahrhaftig immer wieder für eine Überraschung gut. Ging es jüngst zwar noch ohne die Fernsehberühmten um die Welt schippernden und...

  • Bad Münstereifel
  • 22.09.19
  • 396× gelesen
  •  1
4 Bilder

Schweren Herzens verließ Pater Gottfried vor zehn Jahren das Münstereifeler Höhengebiet
In Kürze steht das Goldene Priesterjubiläum an alter Wirkungsstätte an /Anschließend zum Pfarrfest nach Houverath

Schweren Herzens verließ Pater Gottfried vor zehn Jahren das Münstereifeler Höhengebiet In wenigen Wochen steht das Goldene Priesterjubiläum an alter Wirkungsstätte an /Anschließend geht es zum Pfarrfest, das am gleichen Tag in Houverath stattfindet Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Effelsberg. Bekanntlich soll man die Feste feiern wie sie fallen: Und im Münstereifeler Höhengebiet stehen am Sonntag 8.September gleich mehrere Feste fast zeitgleich an. Unter anderem bereits um 8.30...

  • Bad Münstereifel
  • 23.08.19
  • 173× gelesen
2 Bilder

Mitglieder des Kirchenchores und Blasorchesters St. Cäcilia Mutscheid feiern auch in diesem Jahr das bekannte Reibekuchenfest im Schatten der Kirche St. Helena
33. Reibekuchenfest in Mutscheid

33. Reibekuchenfest in Mutscheid Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Mutscheid. Traditionen soll man pflegen: Und genau das machen auch viele Menschen schon seit über drei Jahrzehnten in der Mutscheid. Erneut wieder am Sonntag.15.September mit einem großen Reibkuchenfest, wo zuvor einige Zentner Kartoffel geschält und gerieben werden.  Die Mitglieder des Kirchenchores und des Blasorchesters St. Cäcilia Mutscheid feiern daher auch in diesem Jahr das weithin bekannte und beliebte...

  • Bad Münstereifel
  • 23.08.19
  • 203× gelesen
2 Bilder

Bad Münstereifel soll "Funklöcher jagen"

Die Deutsche Telekom hat mit „Wir jagen Funklöcher“ eine Initiative zur Schließung von Funklöchern aufgelegt. An der Initiative können sich nach Informationen des Konzerns alle Kommunen beteiligen, die noch nicht über eine flächendeckende LTE-Netzversorgung verfügen. Für eine Teilnahme sei ein Beschluss des Stadtrates Voraussetzung, teilt die Telekom mit. „Wenn die Deutsche Telekom ankündigt, die Funklöcher schließen zu wollen, ist das erfreulich, aber eigentlich überfällig“ kommentiert...

  • Bad Münstereifel
  • 21.08.19
  • 86× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.