(M)Ein Blick über den Nestrand
Krippenwanderweg in Nettersheim-Marmagen

16Bilder

In dieser durch Corona so stark belasteten Advents- und Weihnachtszeit lohnt sich ein Ausflug der besonderen Art in die Eifel nach Marmagen, einem Ortsteil der Gemeinde Nettersheim. Im an den Ortsteil angrenzenden Wald haben unbekannte kleine und große "geheimnisvolle Waldgeister" aus Kindergarten und Schule etwas ganz Besonderes geschaffen - den Krippenwanderweg.
Folgt man vom Eiffelplatz in Marmagen der Markierung `EifelSpuren - Silberschatz´ an der Buschgasse so kommt man nach wenigen Minuten in einen typischen Eifelwald. Am markierten Wanderweg stehen Erlen, Fichten, Buchen und Bergahorn, auch einzelne Lärchen ragen in den Himmel. 
Urige, teils knorrige Stammformen fallen auf. Aber was ist das denn? Kleine adventliche Figuren, teils aus Naturmaterialien, bunt bemalten Steinen und Holzstücken fesseln das Auge des Wanderers. Manchmal ganz offen, zuweilen auch versteckt, laden sie zum Verweilen ein.
Und dann entdeckt man sie. Fein eingebunden in den Wald, gestaltet mit Moos, Baumrinde, Ästen, Fichtenzapfen, Steinen und Baumwurzeln haben die Waldgeister wohl an die 15 verschiedenste Krippen aufgebaut.
Es macht einfach nur Freude, diese kleinen, liebevoll gestalteten Kunstwerke zu betrachten (und zu fotografieren). Sie laden ein, über sie nachzudenken oder mit Menschen darüber zu sprechen.
Ein herzlicher Dank mit allen guten (Weihnachts)Wünschen geht an die "Marmagener Waldgeister".
Tipp:
Die Wanderung ist für Erwachsene und Kinder geeignet. Festes Schuhwerk und Outdoorkleidung wird dringend empfohlen. Coronaregeln beachten!

Autor:

Jürgen Wittler aus Euskirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen