Frechen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Blatt-Gold-Autorin Susanne Sasse beim Videochat mit Anja Schimanke, der Leiterin der Schreibwerkstatt. Es hat ein paar Anläufe gedauert, aber dann hat es super geklappt.
4 Bilder

Angst vor Ansteckung, Schutzmaßnahmen, Kontaktsperre - so erleben Menschen mit Beeinträchtigungen die Corona-Krise
Nach Corona machen wir alle eine Wiedersehensparty!

[b]Blatt-Gold, die Schreibwerkstatt der Gold-Kraemer-Stiftung, kann zurzeit nicht wie gewohnt jeden Mittwochabend stattfinden. Die Autor*innen mit Lernbehinderung, die teils zur Risikogruppe gehören, machen trotzdem oder gerade wegen der Corona-Krise weiter. Sie schicken jetzt Sprachnachrichten, telefonieren oder machen Video-Anrufe über ihr Smartphone und diktieren das, was sie bewegt, ihre Sorgen, Ängste und wie sie sich ablenken. Da die meisten von ihnen kaum oder gar nicht lesen und...

  • Frechen
  • 24.03.20
  • 307× gelesen
große Lagerhalle mit angrenzendem Büro Gebäude links
7 Bilder

eine Betrachtung nach dem Brand
Großbrand einer Lagerhalle in Frechen

 Großbrand einer Lagerhalle in Frechen  - eine Betrachtung danach; Am Sonntag 2. Februar um 2:42 Uhr meldete ein Autofahrer den Brand der Feuerwehr. Umgehend waren die ersten Löschfahrzeuge vor Ort und stellten fest, dass es an mehreren Stellen brannte. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt und mehrere Feuerwehren aus dem Erftkreis halfen bei der Brandbekämpfung. Zusätzliche Schadstoff Messungen wurden durch speziell ausgebildete Feuerwehren und Prüftechniken nach Stand der Technik...

  • Frechen
  • 03.03.20
  • 757× gelesen

miteinander-füreinander Frechen-Königsdorf
Tolle Reparaturhilfe fleißiger Ehrenamtler

Es gehörte selbstverständlich zum Wochenende dazu, dass morgentliche Kaffee kochen mit unserer Filterkaffeemaschine. Wo im Büro doch täglich Milchkaffee mit leckerem Milchschaum genossen wird, war der Filterkaffee am Wochenende eine Willkommende Abwechselung. Doch eines morgens tut sich nach dem Anstellen der Kaffeemaschine leider nichts. Kein vertrautes Geräusch, welches den baldigen Kaffeegenuss ankündigt. Was also tun? Ein schneller Blick in die Bestellhistorie bei Amazon zeigt, die...

  • Frechen
  • 28.02.20
  • 39× gelesen
Blick in den Tulpenweg von der Straße "Am Apostelhof " zur Adam-Schall-Straße - die Fahrbahn ist ca. 3,5m breit und in beiden Richtungen für Fahrzeuge offen.

Politik lehnt Antrag ab
Tulpenweg; Gefährlicher Radweg für Schüler?

Gefährlicher Radweg für Schüler? Zur Sicherheit der Schüler die mit dem Fahrrad von Königsdorf zur Schule / Gymnasium, Realschule fahren wurde ein empfohlener ausgeschildeter Radweg eingerichtet. Ein gelbes, rechteckiges Schild mit Fahrradsymbol und Pfeil (Z 442). Dieser führt über den Kreisel Neubuschbell , den Käthe Krämer Weg - Paul Krämer Allee, Am Apostelhof weiter auch über den Tulpenweg. Dieser Tulpenweg ist im Bereich der Krämer Stiftung weitgehend auf eine Breite von 3,5m...

  • Frechen
  • 26.02.20
  • 77× gelesen
Prinzenpaar der Herzen: Prinz Kai mit Prinzessin Katja, seine Mama
11 Bilder

Audienz bei Prinz Kai I. und Prinzessin Katja I.
Karnevalsprinz der Herzen

Blatt-Gold trifft die jeckesten Papp-Nasen des Karnevals: Prinz Kai I. mit Prinzessin Katja I. Sohn und Mutter. Beide haben Konfetti im Herzen. Zusammen schaffen sie es, dass der Karneval noch bunter wird. Kai ist der erste Karnevals-Prinz mit Autismus. Das war Kais größter Traum. Und der ist in Erfüllung gegangen. Seine Eltern haben dem Kai dabei geholfen. Und die Zug-Gemeinschaft Bachem bliev Bachem . Ihr Motto: Jeck mal anders. Denn Karneval ist für alle! Alaaf....

  • Frechen
  • 15.02.20
  • 363× gelesen
4 Bilder

Silvester Müll - alle Jahre wieder
The new generation

So die bunte Aufschrift auf einer Raketen-Batterie für Silvester die am 1. Januar 2020 mit vielen weiteren Böllern auf der Straße - Paul Kraemer Allee - hinter der Autobahn A4 hinterlassen wurde. Alle Jahre wieder sind es die gleiche Personen, die dort ihre Raketen und Böller zünden und den Müll liegen lassen - es ist ja nicht vor deren Haustür. In diesem Jahr standen sie im Nebel und Feinstaub (Ostwind), der um das 10fache höher war und ohne den Blick auf Köln. Es wurden auch mehrere...

  • Frechen
  • 06.01.20
  • 95× gelesen
  •  1
4 Bilder

Sylvester 2020
Neujahrs-Spaziergang in Bachem an Sylvestermorgen

Als Kind war mir der Neujahrs-Morgen fast wichtiger als die Sylvester-Nacht vorher. Unser Taschengeld musste sparsam angelegt werden und so gabs meistens nur die ganz kleinen Knaller,(bei uns in Wuppertal hiessen sie "Zisskes") eine "Matte" mit 30 Stück für 25 Pfennig. Und so waren wir froh, wenn die Sylvester Nacht trocken war, das versprach reichlich Beute am Morgen. Wir haben die nicht explodierten Raketen und Böller gesucht wie jeck, ein Knallfrosch ode ein China-Böller in tadellosem...

  • Frechen
  • 01.01.20
  • 130× gelesen
Fuß-, Radweg Mühlenweg
2 Bilder

Weihnachtsgeschenk
Sauber gekehrt - nicht nur zu Weihnachten

Das der Fuß- und Radweg am Mühlenweg,  im Bereich Rotental in Königsdorf über Wochen mit nassem Laub bedeckt war, ist wohl vielen Bürgern aufgefallen. Das birgt eine erhöhte Unfallgefahr für Fußgänger und Radfahrer, die darauf ausrutschen können. Viele Bürger fragten; „warum wird hier nicht gekehrt, wo doch die Straße regelmäßig von der Kehrmaschine der Regiebetriebe Frechen gesäubert wird“? Es stellt sich heraus, dass es sich beim Mühlenweg um eine Kreisstraße und bei der Aachener Straße um...

  • Frechen
  • 24.12.19
  • 100× gelesen
Freie Fahrt in den Ort
3 Bilder

zu viele, zu schnelle, zu ... Autos - kein ausreichender Fuß- Radweg, ... für Anwohner
Ortsdurchfahrt Ulrichstraße in Buschbell neu gestalten

Nachdem die Umgehungsstraße seit Monaten den Betrieb aufgenommen hat, wurde die Ulrichstraße als Ortsstraße (früher Kreisstraße) um gewidmet, somit hat die Stadt Frechen die Möglichkeit die Ortsdurchfahrt neu zu gestalten. Dazu traf sich am Samstag den 9. November zum Ortstermin, die Bürgermeisterin mit den Fachabteilungen in der Verwaltung und den Bürger und Bürgerinnen von Buschbell an der Raiba Frechen. Dabei wurden viele Anregungen von den Buschbeller gemacht die von der Verwaltung...

  • Frechen
  • 28.11.19
  • 77× gelesen

mein lipes haustir
Mein Hund

Mein Hund Hast Eppi und ist ein Mädchen Hund und ist sehr Net und Belt Auch sehr laut Di spilt sehr gerne ball und mit Honde knochen aus Gummi und ist gerne Hundeknochen Und ist gerne auch hunde lekersen und spild aur mit bällen. Wie sieht Eppi aus? Eppis Fell ist braun ja si must gerne ser gerne spilen und spahrsiren gehen Ist auhr gerne fleis worst SSi ist aur dunkel braun und Jart auhr gerne kazen Aper ist wasser scheu und mag kein Wasser. cedric und epi

  • Frechen
  • 13.11.19
  • 19× gelesen
Einmol Prinz zo sin... !? Früher hat Werner Moers davon geträumt. Heute ist er Präsident und glücklich darüber.
3 Bilder

16 Fragen an Werner Moers, Präsident der KG Stadtgarde Frechen Grün-Weiß
Träumst Du davon, einmal Karnevals-Prinz zu werden?

Am 11.11. um 11:11 Uhr geht es wieder los: Die neue Karnevals-Session beginnt. Werner Moers ist seit 5 Jahren Karnevals-Präsident der Stadtgarde Frechen Grün-Weiß. Hat Familie und 2 Töchter und ist lustig hilfsbereit und hört jedem zu. Wenn er nicht gerade Präsident ist, geht er arbeiten. Er ist bei RWE kaufmännischer Angestellter. Wir von Blatt-Gold haben ihm 16 Fragen gestellt. Welchen Wochentag mögen Sie am liebsten und warum? Samstag, weil ich dann frei habe Was würden Sie tun, wenn...

  • Frechen
  • 07.11.19
  • 530× gelesen
6 Bilder

Reibekuchenfest der Frechener Klütteköpp
Riefkocheesse für se all

Jestern wo et widder suwigg, de Frechener Klütteköpp, koot FKK jenant, han widder zom alljöhrliche Riefkocheesse enjelade. Neven dä Burchfaht an der Burgstross wor e groß Zelt objebout. De Desche jemütlich met Äppel, Birre un Herbslaub dekoriert. De Kleinjärtner vum Rosmarpark woren zahlreich un pünklich vertrodde. Un et durt och janit lang un die eschte Riefkoche woren om Teller. Se woren hück usse ärch kross un enne zo deck un zo laff, schad. Am Nomeddach wood et richtich voll....

  • Frechen
  • 27.10.19
  • 132× gelesen
Blick auf die Quarzgrube und der Renaturierung
4 Bilder

Tag der offenen Tür der Quarzwerke Frechen
Die „Weltbevölkerung als Sandkorn“ passt in zwei 25 kg Säcke Quarzsand

Die „Weltbevölkerung als Sandkorn“ passt in zwei 25 kg Säcke Quarzsand Am Sonntag 15. September hatten die Quarzwerke Frechen zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Bei Sonnenschein und T-Shirt Wetter waren es ideale Voraussetzungen für viele Frechener Bürger mal vorbei zu schauen. Die Werksleitung hat sich sehr gut präsentiert und so gab es viel zu sehen und zu entdecken für die Kids und Erwachsenen. Für die Kids war im Quarzsand Berg viele goldene Nuggets zu finden und auch beim Trampolin...

  • Frechen
  • 19.09.19
  • 200× gelesen
FrauLiebelein und ihr Traum-Auto, ein Packard
8 Bilder

Die Freiwillige Feuerwehr Habbelrath lädt ein........
13. Oldtimer -und Trecker Treffen in Frechen Habbelrath

Die Veranstalter hatten wiedereinmal einen guten Draht zu Petrus, bei schönem Sonnenschein-Wetter waren in der Antoniusstrasse ca. 250 Oldtimer, Trecker, LKW's und Motorräder zu bestaunen. Dieses schöne Treffen begann vor 13 Jahren mit dem Kauf und der Restaurierung eines alten Magirus Tanklöschfahrzeuges durch die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Habbelrath. Man fuhr mit dem Schmuckstück auf andere Treffen, fachsimpelte mit den Kollegen und die Idee eines Oldtimer -Treffen in...

  • Frechen
  • 25.08.19
  • 322× gelesen
Schlemmer-Markt , der Beginn
4 Bilder

3. Frechener Schlemmer &Abendmarkt
Die Feierbiester sind nicht aus Zucker

Wenn in Frechen ein Event  3 mal hintereinander erfolgreich ist, kann man getrost von Tradition sprechen und ich war quasi als Stammgast wieder dabei. Erfahrungsgemäss sind Tische und Bänke heissbegehrt, wir haben 2 Immis aus Wipperfürth vorrausgeschickt...... Um 15Uhr 07 erreicht uns die erste schlechte Nachricht, es gäbe kein "Finchen" und kein "Lockstoff", der Braumeister vom Alten Bahnhof wäre in Urlaub, dazu würden ca. 26 % der Schlemmerstände noch auf der BAB im Stau stehen. Alles...

  • Frechen
  • 08.08.19
  • 1.293× gelesen
  •  1
Wir haben Werner Moers getroffen. Der ist Präsident der Stadtgarde Frechen Grün-Weiß. Mit ihm hatten wir was zu lachen.
8 Bilder

Blatt-Gold beim 3. Schlemmer- und Abendmarkt
Was macht der Präsident auf dem Schlemmermarkt?

Wir von Blatt-Gold waren gestern auf dem Schlemmer- und Abendmarkt. Der ist am Klüttenbrunnen, in der Nähe von unserer Redaktion, wo wir uns jeden Mittwochabend treffen. Wenn wir fertig sind mit schreiben, sind da einige von uns noch hin ...  Feierabend hatten wir aber noch nicht. Wir haben Würstchen getestet, Pommes aus Belgien probiert und den Präsidenten persönlich getroffen: Werner Moers von der Stadtgarde Frechen Grün-Weiß. Blatt-Gold: Hallo Werner, wie oft bist du schon auf dem...

  • Frechen
  • 08.08.19
  • 202× gelesen
5 Bilder

Offene Gartenpforte Juli 2019
...unser Garten hatte viele BesucherInnen

Das vergangene Wochenende war unser Garten für alle interessierte GartenfreundInnen geöffnet. Die Offene Gartenpforte, eine Idee aus dem Garten Mutterland England hat auch hier bei uns mittlerweile Tradition. Organisiert von Schloss Dyck und der Stadt Bonn melden sich private Gartenbesitzer, die ihre Gärten dann zu festgelegten Terminen den BesucherInnen zeigen. Unser Kleingarten in der Gartenanlage Rosmarpark hier in Frechen wurde Samstag und Sonntag von vielen Interessierten besucht, sie...

  • Frechen
  • 22.07.19
  • 171× gelesen
  •  2
Professor Dr. Heino Falcke ist ein weltbekannter Astrophysiker aus Frechen. Zur Mondlandung vor genau 50 Jahren war er erst 3 Jahre alt.

15 Fragen an Astrophysiker Heino Falcke
Im Himmel will ich Gott treffen - ich habe noch Fragen an sie

Alle reden gerade über die Mondlandung vor 50 Jahren. Es gibt da oben im Weltall aber immer noch Neues zu entdecken. Schwarze Löcher zum Beispiel. Das ist das Spezialgebiet von Professor Dr. Heino Falcke. Der ist ein berühmter Astrophysiker. Der hat ein Foto gemacht von einem schwarzen Loch, von den Umrissen. Eine Sensation! Das war am 10. April 2019. Für seine Arbeit hat der Professor schon viele Preise bekommen. Er ist sogar "Ritter im Orden vom Niederländischen Löwen". Und es gibt einen...

  • Frechen
  • 17.07.19
  • 325× gelesen
  •  1
SENSATIONELL, findet die Bürgemeisterin Susanne Stupp den Schlemmer- und Abendmarkt. Sensationell, finden wir, dass sie uns was von ihrer Pommes abgibt.
17 Bilder

Blatt-Gold auf dem 2. Schlemmer- und Abendmarkt
Auf eine Pommes mit der Bürgermeisterin

Wir waren gestern beim Schlemmer- und Abendmarkt am Klüttenbrunnen - und bestimmt nicht zum letzten Mal. Das war super! Wir haben Susanne Stupp getroffen, die Bürgermeisterin, und Rolf Kaus mit Anne Achnitz, die sind ein Paar und machen den Markt. Und ganz viele andere Leute. Alle sehr sehr nett. Wir haben uns da alles angesehen, Curry- und Bratwurst probiert, mit dem Imker Paul Cöllen gesprochen, uns die Zunge an Wasabi-Nüsse verbrannt, viel geschlemmt, noch mehr gequatscht und ganz viel Spaß...

  • Frechen
  • 04.07.19
  • 468× gelesen
2 Bilder

Leider nicht geklappt
Umzug der Johannesschule in Königsdorf verzögert sich

Die Stadt Frechen plante den Umzug in den Neubau der Johannesschule für Mitte Juni 2019. Die Freude bei Schülern und Eltern war groß, wurde jetzt allerdings getrübt. Wie die Schulleitung mitteilte, sind Mängel vorhanden die einen Umzug in das neue Gebäude nicht möglich machen. Erst nach Beseitigung können die neuen Räumlichkeiten genutzt werden. Der Umzug ist aktuell für die Sommerferien 2019 geplant.

  • Frechen
  • 20.06.19
  • 341× gelesen

1.Frechener Abend&Schlemmer Markt
1.Frechener Abend&SchlemmerMarkt

Der Frechener an sich ist neugierig und erlebnisshungrig, ab und zu wird neidisch zur  Stadt nebenan, ich meine die mit der grossen Kirche am Bahnhof, geschaut. Seine Hauptschlagader nennt sich dementsprechend Hauptstrasse, regelmässig finden Aktivitäten statt, um diese Ader besser zu durchbluten. Gestern war Premiere eines Event-Formats (neudeutsch für Veranstaltung) am Klüttenbrunnen; ein Abend&Schlemmermarkt sollte allen Werktätigen die Möglichkeit bieten, nach Feierabend sich mit...

  • Frechen
  • 07.06.19
  • 96× gelesen
Florian Philippi (Mitte) ist Pädagoge und Sozialarbeiter. 
Er arbeitet in Frechen in der Schatzkiste - als Amor. 
Er hilft Menschen mit Behinderung bei der Suche nach einer Partnerin oder einem Partner.
10 Bilder

BLATT-GOLD interviewt Florian Philippi
Die Schatzkiste: Suche nach Liebe

Willst du dich gerne verlieben, aber du findest keine Freundin oder keinen Freund? Florian Philippi kann dir helfen beim Suchen und Verkuppeln. Er arbeitet bei der Schatzkiste in Frechen. Die Schatzkiste ist eine Partnervermittlung extra für Menschen mit Beeinträchtigung. Das ist super! Wir von Blatt-Gold haben mit Florian gesprochen.  Blatt-Gold: Hallo Florian, kannst du uns erklären, was Schatzkiste bedeutet? Wir stellen uns da etwas mit einem Schatz vor? Florian Philippi (FP): Warum die...

  • Frechen
  • 20.05.19
  • 267× gelesen
Sind immer füreinander da - Gerald (links) und Norbert Fuchs haben sich noch nie gestritten und bis heute ein sehr inniges Verhältnis.
4 Bilder

Bruder mit Down-Syndrom - wenn uns früher einer blöd kam, haben wir unseren großen Bruder geholt
Ziemlich beste Brüder

Einen großer Bruder - das stellen sich viele toll vor. Gerald Fuchs hat so einen älteren Bruder. Ein besonders inniges und liebevolles Verhältnis hat er allerdings  zu Norbert, seinem kleinen Bruder. Kurz vor seinem 2. Geburtstag kam er auf die Welt. Er hat das Down-Syndrom. Wie war das damals in den 1960er Jahren, was haben die Brüder zusammen erlebt und wie war Norbert als Kind? Gerald Fuchs arbeitet mittlerweile bei der Hochwasserschutzzentrale in Köln und Norbert ist Mitglied bei...

  • Frechen
  • 09.04.19
  • 424× gelesen
  •  2
2 Bilder

Besuch des Kräutergartens am St. Elisabethheim
Es duftet nach Zitrone, Pfefferminze und Cola

Der Frühling kehrt langsam ein und wann immer ich mit meinen Töchtern am St. Elisabethheim in Frechen-Könisgdorf bin, gehört ein Besuch der " Kräutergasse" dazu. Die vielfältigen Kräuter zu sehen, zu benennen und zu riechen ist immer mit viel Freude verbunden. Die Zitronenmelisse mit ihrem fruchtigen Duft liegt bei meinen Töchtern immer ganz weit vorne. Aber auch das "Kaugummikraut", welches frisch nach wrigleys spearmint duftet und das Cola-Kraut sind die Favoriten meiner Töchter. Ich selber...

  • Frechen
  • 07.04.19
  • 117× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.