Frechen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

chemisch belastetes Altholz und Matratze
5 Bilder

Müll hinter Garagen - durch Stadtbetrieb Frechen entsorgt
Abfallentsorgung durch Insider in Frechen-Habbelrath

Abfallentsorgung durch Insider in Frechen-Habbelrath 8.03.2021 Im Oktober 2020 ist aufmerksamen Bürgern in Frechen-Habbelrath aufgefallen, das Müll auf dem städtischen Grünstreifen - parallel der Dürener Straße L277 und hinter den Garagen an der Antonius Straße entsorgt wird. Das zuständige Ordnungsamt Frechen für die Stadtreinigung wurde umgehend telefonisch / schriftlich informiert mit Bilder - auch der Vermieter der Garagenanlage GS-Immobilien GmbH.. Zu den ersten Bilder, die Mitte November...

  • Frechen
  • 10.03.21
  • 676× gelesen
  • 1
  • 1
WECO Raketen
2 Bilder

Lassen sie es krachen?
Kein Raketen- und Böller Verbot in Frechen

Lassen sie es krachen? zu Silvester am 31.12.2020 Werden die Deutschen in diesem Jahr ein lärmfreies Silvester erleben? Das wird – trotz Böllerverkaufsverbots in Zeiten von Corona – vermutlich nicht ganz der Fall sein. Gerade in Großstädten mutmaßt manch ein Kommunalpolitiker, man werde am 31. Dezember erstaunt sein, wie viele Feuerwerkskörper noch in Kellern und Schränken lagern oder illegal beschafft wurden. Das Böllerverkaufsverbot zum Jahresende 2020 ist aus der puren Not der Pandemie...

  • Frechen
  • 31.12.20
  • 1.243× gelesen
  • 1
  • 1
FOTO 1
10 Bilder

Hatzenporter Layensteig
Schlenderst du -oder wanderst du schon....

In diesen grauen Corona-Zeiten gibt`s zum Glück doch ein paar Dinge, die dir dein Gemüt aufhellen können. Ich habe mich für eine Wanderung an der Mosel entschieden, der HATZENPORTER LAYENSTEIG sollte es sein, er wurde mir mit dem Siegel : Schönster Wanderweg 2018 schmackhaft gemacht. Sven Plöger (mein Wettermann des Vertrauens) versprach akzeptables Wetter und in NullKommaNix war ich am Ausgangspunkt der 12 km langen Strecke; Parkplatzsorgen gabs nicht, naja , wer ist auch schon am...

  • Frechen
  • 29.12.20
  • 152× gelesen
Melanie Steven eröffnet Schnörkellos, den ersten Unverpackt-Laden in Frechen. Ohne Plastik - das ist viel besser. Für die Umwelt. Und die Menschen.

Blatt-Gold will's wissen: Was gibt es alles unverpackt?
Schnörkellos - der erste Laden ohne Plastik und mit Rampe

Im Supermarkt sind Nudeln in Plastik eingepackt. Paprika auch oft. Müsli, Spülmittel, Süßigkeiten ... Ganz viel ist in Plastik drin. Plastik ist NICHT umweltfreundlich. Das ist schädlich. Bei Melanie Steven ist das besser. In ihrem Laden SCHNÖRKELLOS gibt es alles ohne Plastik. Da kann man dann selbst entscheiden, wie viel man haben will. Viel oder wenig. Dafür muss man aber am besten ein Glas selber mitbringen oder ein Beutel zum Reinmachen. Es gibt: Nudeln, Reis, Müsli, Trockenfrüchte, Nüsse,...

  • Frechen
  • 11.12.20
  • 330× gelesen
4 Bilder

Adventszeit in Grefrath
Nikolaus befuhr alle Strassen in Grefrath und besuchte jedes Haus

Da der Nikolaus dieses Jahr nicht in die Häuser kommen konnte, kam er am Nikolaustag an jedes Haus. Er - mit 2 Helfern -fuhr auf einem geschmückten Anhänger durch alle Straßen des Dorfes und überreichte den Kindern eine süße Überraschung. An den meisten Häusern standen die Bewohner und grüßten  und dankten ihm. An manchen Stellen sangen die Kinder ihm zu Ehren. Die übrig gebliebenen Schokonikoläuse wurden am Tag danach Senioren in Frechener Altenheimen geschenkt. Eine tolle Idee fanden die...

  • Frechen
  • 07.12.20
  • 1.383× gelesen
Norbert Fuchs, 56, kennt viele Länder und ihre Fahnen. Norbert ist immer freundlich und gut gekleidet. Ohne Fliege geht er nicht aus dem Wohnheim.
11 Bilder

Heute ist internationaler Tag der Menschen mit Behinderung
So ticken wir! Auch nicht anders als andere Menschen

Heute ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Behinderung? Gähn! Interessiert kaum jemanden. Behinderte Menschen sitzen im Rollstuhl, sind blind und können nichts alleine? Viele Menschen haben Vorurteile und denken so über uns, weil wir eine Behinderung haben. Aber sie wissen eigentlich gar nichts von uns. Wie wir ticken, worüber wir lachen, wann wir glücklich sind und uns im Leben wichtig ist als Menschen. Ist es da nicht eigentlich egal, ob mit oder Behinderung? Wann bist du...

  • Frechen
  • 03.12.20
  • 162× gelesen
Live aus dem Rathaus: Die erste Zoom-Konferenz der Bürgermeisterin. Das war sehr interessant, informativ und nett. Wir haben 1 Stunde mit ihr gesprochen über Frechen und die Einkaufs-Straße, über Hücheln und dem Edeka, über Karneval, heimlich Bier trinken, rauchen und feiern, über Behinderung und Inklusion und noch viiiiiiel mehr. Wichtige Dinge.
4 Bilder

Blatt-Gold trifft Bürgermeisterin im Internet
„In Sachen Inklusion gebe ich Frechen 8 von 10 Punkten!“

Live-Schaltung ins Frechener Rathaus: Bürgermeisterin Susanne Stupp persönlich winkt in die Kamera. Sie ist etwas aufgeregt, denn es ist ihr erstes Zoom-Meeting. Nicht das letzte Geheimnis, das wir aus der Bürgermeisterin herauskitzeln: von heimlichen Zigaretten, Jogginghosen und geheimen Plänen, die noch keiner kennt. Was die Bürgermeisterin zu Hause umbauen müsste, wenn sie plötzlich im Rollstuhl sitzen würde? Und was würde sie vermissen, wenn sie blind wäre? Das und noch mehr wollten wir von...

  • Frechen
  • 02.12.20
  • 805× gelesen
Mauer-Blick von der Haustüre aus....
6 Bilder

Neubau des REWE-Supermarkts in der Kapfenberger Str.
Schöne Neue Welt

Im Juni2018 brannte der REWE Bau vollständig ab.  Die Lücke in der Nahversorgung hier wird nun durch einen Neubau mit zusätzlichem Wohnraum geschlossen. Wobei jetzt vom einem Lückenschluss für einige MieterInnen in der Kapfenberger Str. wörtlich gesprochen werden muss : Eine ca.6m hohe Aussenwand steht in unmittelbarer Nähe zu den Wohnzimmern der MieterInnen. ein enormer Verlust der Wohnqualität ist für Jeden erkennbar. Bei einem Ortstermin sprach gestern Herr Peters, SPD,...

  • Frechen
  • 17.11.20
  • 1.146× gelesen
  • 1
3 Bilder

Gedenkveranstaltung des Geschichtsverein Frechen
Gegen das Vergessen

Am gestrigen Samstag, dem 7.11.2020, gedachten Frechener MitbürgerInnen am Alten Rathaus der Reichspogromnacht in Deutschland am 9.November 1938. An diesem Tag fanden organisierte Angriffe durch Schlägertrupps der NSDAP und SA, statt, ohne Uniform, um als normale Bürger zu gelten. Goebbels schrieb in seinem Tagebuch, dass er "den Juden mal den Volkszorn spüren lassen wolle". Es war keinesfalls eine Reaktion auf die Ermordung eines deutschen Diplomaten in Paris, sondern eine brutale Fortsetzung...

  • Frechen
  • 08.11.20
  • 121× gelesen

Kreativität ist gefragt
Hoch geschoben und darunter gehängt

Hoch geschoben und drunter gehängt, so zeigen sich die vielen Wahl Plakate in Frechen. Damit hat Frechen die höchste Plakat Dichte im Erftkreis - aber muss das sein? Die Freigabe Wahlplakate aufzuhängen begann am 1. August und die Ersten waren bereits nach Mitternacht 0:01 Uhr unterwegs, um die besten Plätze zu sichern.  Dazu hat das Ordnungsamt klare Regeln vorgegeben die auch allen Parteien bekannt sind. Da ist Kreativität gefragt, so der Artikel im Frechener Wochenende und  es blieben nur...

  • Frechen
  • 26.08.20
  • 137× gelesen
am ehemaligen REWE in der Kapfenberger Str.
11 Bilder

Hoch-und Tiefbau in Frechen
Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt...wir steigern das Bruttosozialprodukt....

Meine Baustellen-Affinität kommt unzweifelhaft durch den Beruf meines Vaters; er war Maurer und Stuckateur in Wuppertal, ab und an habe ich ihm seine Bütterkes auf die Baustellen gebracht, oder: das war der absolute Höhepunkt in meiner Kindheit; als versierter Handwerker konnte er die Kamine in der Nachbarschaft neu bauen......ich war stolz wie Oskar, da oben auf dem Gerüst. Bagger, Raupen, Kräne ziehen mich auch heute noch an, Und wenn dann "Eisenbahn" dazu kommt, stehe ich auch schon mal um 6...

  • Frechen
  • 21.07.20
  • 239× gelesen
Traumgarten  mit Buchs-Figuren...
10 Bilder

Offene Gartenpforte Juni 2020
Gartenbesuche im Bergischen

Vergangenen Sonntag konnten wir einige schöne Gärten im Bergischen besuchen. Zufällig bin ich durch einen Bericht in der Lokal-Zeit Köln auf die Offenen Gärten  aufmerksam geworden. Die Internet-Präsentation war wieder hilfreich und trotz Corona haben wir ein paar schöne Momente und Eindrücke erlebt. Allerdings war die Gastfreundlichkeit in einem der Gärten nicht soo doll.

  • Frechen
  • 17.06.20
  • 146× gelesen

CDU-Königsdorf setzt sich für Digitalisierung ein
Glasfaser für Frechen

Die Corona-Krise hat viele Menschen in den vergangenen Monaten dazu gezwungen, per Computer von zuhause zu arbeiten. Insbesondere Dienstleistungsfirmen im Bereich IT, Unternehmensberatungen, Finanz-, Versicherungs- und Steuerberatungen, Werbeagenturen oder Arztpraxen – wie sie im Gewerbegebiet in Königsdorf angesiedelt sind - sind auf leistungsfähige digitale Netze angewiesen. Der Anspruch an die Leitungsgeschwindigkeit und die Zuverlässigkeit der Netze wird mit zunehmend komplexeren...

  • Frechen
  • 10.06.20
  • 895× gelesen
  • 3
7 Bilder

75 Jahre Kriegsende in Europa
Kranzniederlegung zur Erinnerung an sowjetische Kriegsgefangene

Auf dem Friedhof Frechen Königsdorf Süd haben die Frechener Ratsfraktionen Die Linke und Bündnis90/Die Grünen am 8.Mai 2020 zur Erinnerung an  sowjetische Kriegsgefangene Kränze niedergelegt. In einer Ecke des Friedhofs liegen 11 Grabplatten mit kyrillischen Buchstaben. Davon konnten 8 Schicksale geklärt werden, die Namen wurden in den 1960-er Jahren eingemeisselt. Die Menschen wurden namenlos, nur mit einer Nummer registriert, beerdigt. Sie wurden nur 20 bis 24 Jahre alt und zwischen...

  • Frechen
  • 13.05.20
  • 102× gelesen
"Malzaun" der Kita Weltentdecker, mit Bildern
4 Bilder

Kindergarten Weltentdecker malt Corona
Geschichten von Corinna & Corona in Kinderbildern am Zaun

Es fällt positiv auf - die schönen bunten Bilder am Zaun der Kita Weltentdecker in Buschbell, an der Ecke Ulrichstraße zum Mühlenweg hin. Sie muntern auf und stellen aus Sicht der Kinder die aktuelle Situation der Corona Infektion dar. Auftakt ist ein großes Bild von der gesunden Corinna und der kranken Corona. Corina ist dem Corona Virus dicht auf den Fersen, um es mit Seife und einer Schaumbomben zu fangen. Die Geschichte von Corinna und Corona hängt zum Nachlesen am Zaun und die...

  • Frechen
  • 09.04.20
  • 537× gelesen
Blatt-Gold-Autorin Susanne Sasse beim Videochat mit Anja Schimanke, der Leiterin der Schreibwerkstatt. Es hat ein paar Anläufe gedauert, aber dann hat es super geklappt.
4 Bilder

Angst vor Ansteckung, Schutzmaßnahmen, Kontaktsperre - so erleben Menschen mit Beeinträchtigungen die Corona-Krise
Nach Corona machen wir alle eine Wiedersehensparty!

[b]Blatt-Gold, die Schreibwerkstatt der Gold-Kraemer-Stiftung, kann zurzeit nicht wie gewohnt jeden Mittwochabend stattfinden. Die Autor*innen mit Lernbehinderung, die teils zur Risikogruppe gehören, machen trotzdem oder gerade wegen der Corona-Krise weiter. Sie schicken jetzt Sprachnachrichten, telefonieren oder machen Video-Anrufe über ihr Smartphone und diktieren das, was sie bewegt, ihre Sorgen, Ängste und wie sie sich ablenken. Da die meisten von ihnen kaum oder gar nicht lesen und...

  • Frechen
  • 24.03.20
  • 466× gelesen
große Lagerhalle mit angrenzendem Büro Gebäude links
7 Bilder

eine Betrachtung nach dem Brand
Großbrand einer Lagerhalle in Frechen

 Großbrand einer Lagerhalle in Frechen  - eine Betrachtung danach; Am Sonntag 2. Februar um 2:42 Uhr meldete ein Autofahrer den Brand der Feuerwehr. Umgehend waren die ersten Löschfahrzeuge vor Ort und stellten fest, dass es an mehreren Stellen brannte. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt und mehrere Feuerwehren aus dem Erftkreis halfen bei der Brandbekämpfung. Zusätzliche Schadstoff Messungen wurden durch speziell ausgebildete Feuerwehren und Prüftechniken nach Stand der Technik...

  • Frechen
  • 03.03.20
  • 1.313× gelesen

miteinander-füreinander Frechen-Königsdorf
Tolle Reparaturhilfe fleißiger Ehrenamtler

Es gehörte selbstverständlich zum Wochenende dazu, dass morgentliche Kaffee kochen mit unserer Filterkaffeemaschine. Wo im Büro doch täglich Milchkaffee mit leckerem Milchschaum genossen wird, war der Filterkaffee am Wochenende eine Willkommende Abwechselung. Doch eines morgens tut sich nach dem Anstellen der Kaffeemaschine leider nichts. Kein vertrautes Geräusch, welches den baldigen Kaffeegenuss ankündigt. Was also tun? Ein schneller Blick in die Bestellhistorie bei Amazon zeigt, die...

  • Frechen
  • 28.02.20
  • 47× gelesen
Blick in den Tulpenweg von der Straße "Am Apostelhof " zur Adam-Schall-Straße - die Fahrbahn ist ca. 3,5m breit und in beiden Richtungen für Fahrzeuge offen.

Politik lehnt Antrag ab
Tulpenweg; Gefährlicher Radweg für Schüler?

Gefährlicher Radweg für Schüler? Zur Sicherheit der Schüler die mit dem Fahrrad von Königsdorf zur Schule / Gymnasium, Realschule fahren wurde ein empfohlener ausgeschildeter Radweg eingerichtet. Ein gelbes, rechteckiges Schild mit Fahrradsymbol und Pfeil (Z 442). Dieser führt über den Kreisel Neubuschbell , den Käthe Krämer Weg - Paul Krämer Allee, Am Apostelhof weiter auch über den Tulpenweg. Dieser Tulpenweg ist im Bereich der Krämer Stiftung weitgehend auf eine Breite von 3,5m...

  • Frechen
  • 26.02.20
  • 90× gelesen
Prinzenpaar der Herzen: Prinz Kai mit Prinzessin Katja, seine Mama
11 Bilder

Audienz bei Prinz Kai I. und Prinzessin Katja I.
Karnevalsprinz der Herzen

Blatt-Gold trifft die jeckesten Papp-Nasen des Karnevals: Prinz Kai I. mit Prinzessin Katja I. Sohn und Mutter. Beide haben Konfetti im Herzen. Zusammen schaffen sie es, dass der Karneval noch bunter wird. Kai ist der erste Karnevals-Prinz mit Autismus. Das war Kais größter Traum. Und der ist in Erfüllung gegangen. Seine Eltern haben dem Kai dabei geholfen. Und die Zug-Gemeinschaft Bachem bliev Bachem . Ihr Motto: Jeck mal anders. Denn Karneval ist für alle! Alaaf. Blatt-Gold: Wir waren am...

  • Frechen
  • 15.02.20
  • 484× gelesen
4 Bilder

Silvester Müll - alle Jahre wieder
The new generation

So die bunte Aufschrift auf einer Raketen-Batterie für Silvester die am 1. Januar 2020 mit vielen weiteren Böllern auf der Straße - Paul Kraemer Allee - hinter der Autobahn A4 hinterlassen wurde. Alle Jahre wieder sind es die gleiche Personen, die dort ihre Raketen und Böller zünden und den Müll liegen lassen - es ist ja nicht vor deren Haustür. In diesem Jahr standen sie im Nebel und Feinstaub (Ostwind), der um das 10fache höher war und ohne den Blick auf Köln. Es wurden auch mehrere...

  • Frechen
  • 06.01.20
  • 113× gelesen
  • 1
4 Bilder

Sylvester 2020
Neujahrs-Spaziergang in Bachem an Sylvestermorgen

Als Kind war mir der Neujahrs-Morgen fast wichtiger als die Sylvester-Nacht vorher. Unser Taschengeld musste sparsam angelegt werden und so gabs meistens nur die ganz kleinen Knaller,(bei uns in Wuppertal hiessen sie "Zisskes") eine "Matte" mit 30 Stück für 25 Pfennig. Und so waren wir froh, wenn die Sylvester Nacht trocken war, das versprach reichlich Beute am Morgen. Wir haben die nicht explodierten Raketen und Böller gesucht wie jeck, ein Knallfrosch ode ein China-Böller in tadellosem...

  • Frechen
  • 01.01.20
  • 154× gelesen
Fuß-, Radweg Mühlenweg
2 Bilder

Weihnachtsgeschenk
Sauber gekehrt - nicht nur zu Weihnachten

Das der Fuß- und Radweg am Mühlenweg,  im Bereich Rotental in Königsdorf über Wochen mit nassem Laub bedeckt war, ist wohl vielen Bürgern aufgefallen. Das birgt eine erhöhte Unfallgefahr für Fußgänger und Radfahrer, die darauf ausrutschen können. Viele Bürger fragten; „warum wird hier nicht gekehrt, wo doch die Straße regelmäßig von der Kehrmaschine der Regiebetriebe Frechen gesäubert wird“? Es stellt sich heraus, dass es sich beim Mühlenweg um eine Kreisstraße und bei der Aachener Straße um...

  • Frechen
  • 24.12.19
  • 109× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.