Nationalpark Harz
Baustelle Natur! Hier baut die Natur eine neue Wildnis.

Die Brocken Warte und Funkturm
9Bilder

Schnee - Brocken - Umwelt - Nationalpark 28. Januar 2019
Der Brocken ist eines der beliebtesten Ausflugziele im Nationalpark Harz und am einfachsten mit der Harzer Schmalspurbahn zu erreichen - zu Fuß von Torfhaus und mit den Langlauf Ski von Schierke aus. In der letzten Januar Woche habe ich viele Fotos im Nationalpark bei den Ski Touren gemacht. Wer Ruhe und Natur liebt, sollte in Schieke wohnen und mit Langlauf Ski in zum „dreieckigen Pfahl“ aufsteigen, um am Grenzkamm in den höheren Loipen, bei schönen Touren die Natur zu erleben. Ich empfehle ihnen die Anreise mit der Bahn bis Wernigerode und weiter mit dem Bus - mit dem Kurbeitrag sind öffentliche Verkehrsmittel kostenfrei und sie auch ohne Auto mobil.
Baustelle Natur! Hier baut die Natur eine neue Wildnis.
Wenn man aktuell im Januar den höchsten Berg Norddeutschland, den Brocken mit 1141m besucht ist man erstaunt über die sichtbaren Veränderungen durch die Umwelt Einflüsse. Aktuell gibt es Schnee erst ab 500m - früher bis in die Tal Lagen. Die Fichten sind ab 700m höhe alle krank und haben braune Nadeln, der Borken Käfer ist unter der Rinde und so haben die meisten Fichten ihre Nadeln verloren. Da die Fichten absterben, brechen sie im Stamm ab, oder mit dem Wurzelwerk um. Hier im Nationalpark greift der Mensch nicht ein und der befremdliche Anblick der Bergwildnis wird noch viele Jahre andauern, bis die Natur sich selber hilft. In großen Teilen des Nationalparks Harz hilft der Borken Käfer aus ehemals bewirtschafteten Forsten wieder natürliche wilde Wälder mir einer Vielfalt an Strukturen entstehen zu lassen. Sterbendes und liegendes Totholz sind wichtige Grundlage für die Artenvielfalt - für Pilze, Insekten, Mikroorganismen und bieten Wildkatze und Luchs einen Unterschlupf. Ab 700m wird nun in geschützten Bereichen die Rotbuche angepflanzt.
Aber schauen sie selbst die Bilder an.

Autor:

Günther Nichau aus Frechen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.