Friedliche Anti-Kohle-Proteste
Der Kampf um das Klima - ein Kommentar

Proteste am Tagebau Garzweiler für einen raschen Kohle Ausstieg

Einen Tag nach der ersten länderübergreifenden "Fridays for Future"-Demonstration am Freitag 21.Juni in Aachen mit bis zu 40.000 Teilnehmern, hat die Klimabewegung am Samstag 22. Juni eine weitere Demo organisiert. Bündnisse wie "Alle Dörfer bleiben", der BUND sowie Greenpeace unterstützen die Proteste. Rund 8000 Kohlegegner protestierten friedlich am Rande des Tagebau Garzweiler gegen den Abriss weiterer Dörfer, dies machte Eindruck auf die Politik, so dass über vorgezogene Szenarien für den Kohleausstieg nachgedacht wird.
https://www.spiegel.de/fotostrecke/garzweiler-tausende-klimaschuetzer-demonstrieren-fotostrecke-169325.html

Auch "Ende Gelände" (2014 hat sich das Klimabündnis formiert) hat mit mehr als tausend Aktivisten daran teilgenommen. Einige der „Ende Gelände“-Aktivisten stürmten in den Tagebau Garzweiler über die Abbaukante hinein. Laut Spiegel Online ist; "bei dem anschließenden Gerangel wurden Polizisten verletzt und viele Aktivisten erlitten Knochenbrüche durch die Schlagstöcke der Polizei". Unterstützt wurde die Polizei durch Mitarbeiter von RWE die aktiv mit eingriffen - aber ist Gewalt die richtige Lösung?
https://www.spiegel.de/fotostrecke/garzweiler-tausende-klimaschuetzer-demonstrieren-fotostrecke-169325-5.html

Dabei hatte RWE die Großgeräte und Bandanlagen vorsichtshalber abgeschaltet und in den Kraftwerken ausreichend Kohle gebunkert, damit der Betrieb störungsfrei weiter lief. Die Demonstranten von Ende Gelände planten die Aktionen von Samstag bis Sonntag -Nachmittag. Danach fuhren die weit angereisten jungen Leute zurück nach Hause. Wäre hier nicht eine „Deeskalation“ der Polizei die bessere Lösung möglich gewesen, denn in der Öffentlichkeit kam dies nicht gut an? Die Proteste für eine bessere Umwelt werden weiter durch "Fridays for Future" gehen und die Politik muss rasch Lösungen umsetzen, dabei haben nur noch Zukunftsorientierte Parteien die Chance gewählt zu werden, die Anregungen der friedlichen Demos realisieren. 
https://www.spiegel.de/fotostrecke/garzweiler-tausende-klimaschuetzer-demonstrieren-fotostrecke-169325-12.html

(Bilder aus Spiegel Online 22.Juni 2019)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen