Handball, Regionalliga Nordrhein männliche A-Jugend
Spitzenreiter gegen Schlusslicht – TuS Königsdorf empfängt den Longericher SC

Kari Klebinger (Nr. 18) mit 16 Treffern in den letzten beiden Spielen
2Bilder
  • Kari Klebinger (Nr. 18) mit 16 Treffern in den letzten beiden Spielen
  • Foto: Karla Mertes
  • hochgeladen von Sascha Engling

TuS Königsdorf gegen Longericher SC, das heißt am kommenden Sonntag in der Gerhard-Berger-Halle:
verlustpunktfreier Tabellenführer der Nordrheinliga gegen punktloses Schlusslicht. Eine Tordifferenz aus 13 Spielen von plus 133 gegenüber minus 198, 404 erzielte Tore gegenüber 237, Hinspiel 31:15. Auf dem Papier kann es kaum eine klarere Ausgangsposition geben.
Die Jungs von Ole Romberg gehen entsprechend selbstbewusst in die Partie. „Wir müssen gewinnen.“ sagt Rechtsaußen Kari Klebinger. „Aber wir werden den LSC bestimmt nicht unterschätzen.“ Wichtig sei vor allem, das eigene Spiel durchzubringen. „Und natürlich wollen wir uns Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben holen.“ ergänzt der Linkshänder. Klebinger erzielte in den beiden Saisonspielen 2020 mit 16 Treffern die meisten für sein Team.
Trainer Ole Romberg, der auch schon für den Longericher SC spielte, hofft auf ein paar mehr Zuschauer. „Für den LSC ist es das nächstgelegene Auswärtsspiel. Und unser junges Team ist in dieser Saison bisher jeden Besuch wert gewesen.“ Das ist wohl richtig: Im letzten Heimspiel gegen die Bergischen Panther sahen die Zuschauer satte 82 Tore.

Infos zum nächsten Spiel: TuS Königsdorf – Longericher SC
26. Januar, 14.30 Uhr, Gerhard-Berger-Halle, Pfeilstraße 12, Frechen-Königsdorf

Aktuelle Tabelle HIER.

Kari Klebinger (Nr. 18) mit 16 Treffern in den letzten beiden Spielen
Kari Klebinger (Nr. 18) - im Jahr 2020 der beste Torschütze beim TuS Königsdorf
Autor:

Sascha Engling aus Köln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen