Gesund mit Sonne
Achtung: Sonnenstrahlen strapazieren das Auge

Sommer, Sonne und Sonnenschein.

Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) warnt: Sonnenschutz ist öffentliche Angelegenheit und Augenärzte empfehlen Schattenplätze und Sonnenbrille im Sommer.

Neben den gesundheitlichen Vorteilen einer Sonnenbrille ist natürlich auch die Optik wichtig, bestätigen die Experten von DesignerSonnenbrillen24.de

Sonnenschutz und Heuschnupfen im Frühling

Viele freuen sich auf den Frühling und den ersten starken Sonnenstrahlen. Was des einen Freund ist, ist des anderen Leid. Mit der ersten Sonne kommen auch die Pollen. Für Allergiker mit Pollengeplagten Augen bringt da eine Sonnenbrille Entlastung.

Zudem kommt, das die Frühlingssonne bereits eine enorme Kraft hat und die exponierten Körperstellen wie Stirn oder Nase einen Sonnenbrand erleiden können.

Schützen Sie sich daher im Frühling mit ausreichend Sonnencreme. Sonnenschutz betrifft aber im Frühling nich nur die Haut. Auch die Augen sollten im Frühling mit ausreichen UV Schutz geschützt werden.

Kein Urlaub ohne Sonnenbrille

Im Urlaub verbringen Sie den Großteil Ihrer Freizeit im Freien. Wer in seinen Freien Tage im Süden fährt, ist dabei meist einem intensiven Sonnenlicht ausgesetzt.

Was auf der einen Seite für Wohlbefinden sorgt, bedeutet auf der anderen Seite gesundheitliche Schäden. Neben Hornhautentzündungen kann es zu Grauen Star oder einer Bindehautentzündung kommen.

Gerade im Urlaub sollten Sie die Sonnenbrille nicht im Hotelzimmer vergessen.

Sommer und Sonne strapaziert die Augen

Die Sonne im Sommer kann die Augen sehr strapazieren. Auf dem Wasser spiegelt sich malerisch die Sonne, reflektiert aber die Sonne stark. Die Folge ist ein Schaden an der Hornhaut.

Daher ist ein wichtiges Schutzinstrument die passende Sonnenbrille. Nicht nur beim Wassersport, auch im Alltag gehört die Sonnenbrille im Sommer zur Grundausstattung.

Sonnenbrille auch im Winter tragen

Die Sonnenbrille wird oft in einem modernen Design für den Sommer erstanden. Die Hauptaufgabe ist jedoch der Augenschutz. Dieser ist ganzjährig wichtig. Dazu gehört auch der Winter, wenn die Sonne vom Schnee reflektiert wird.

Die schädlichen UVA und UVB Strahlen werden auch vom Nebel und Schnee gespeichert. Daher sollte man im ganzen Jahr bei Sonnenschein eine Sonnenbrille tragen. Sie muss groß genug sein um das gesamte Auge abzudecken. So können keine UVA und UVB Strahlen bis zum Auge durchdringen und es beschädigen.

Egal ob Frühjahrsspaziergang, Sommerurlaub oder Skiausflug. Verzichten Sie nicht auf den Schutz Ihrer Augen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen