Jagen, sammeln, Behausung bauen wie unsere Vorfahren in der Steinzeit
Steinzeit am Steinberg

2Bilder

Was ist Bücherwissen wert, wenn man nicht auch Sachen selber ausprobiert ,um zu sehen, wie die Wirklichkeit ist ?
Das dachten auch die Schüler der Klasse 6b der Realschule Steinberg und wollten selbst erfahren, wie man als Steinzeitmensch lebte, anstatt davon nur im Geschichtsbuch zu lesen.
Und so zogen die Schülerinnen und Schüler nach gründlicher Vorbereitung mit Frau Götze (Geschichte-Deutsch-und Kunstlehrerin ) und Herrn Vogelsang ( Biologielehrer) gespannt in den Wald. Dort bekommen sie ihre Rollen und Aufgaben als Sammler, Jäger und Hüttenbauer zugewiesen und machten sich ohne jedes Hilfsmittel daran, ein Steinzeitlager zu errichten.
Geschickt wurden herumliegende Äste und Zweige zu Behausungen ausgebaut, die man mit Moos und welkem Laub auspolsterte, Fallgruben mit Stöcken und Steinen von den Jägern gegraben und der Waldboden nach essbaren Dingen abgesucht, wobei hier schnell auffiel, dass wir mit unseren heutigen Kenntnissen wohl kaum in der Steinzeit überlebt hätten.
Auch Werkzeuge und Waffen wurden hergestellt aus Steinen und Ästen.
Der einsetzende Regen hielt die Schüler nicht auf, im Gegenteil, denn jetzt konnte getestet werden, wie trocken man in den Hütten blieb, was sich als voller Erfolg herausstellte.An diesem Tag lernten die Schüler vor allem, mit wie vielen Schwierigkeiten  unsere Vorfahren hart zu kämpfen hatten ,um zu überleben,  aber auch, wie geschickt und erfinderisch sie gewesen sein mussten. Trotz aller Begeisterung waren die Schüler doch froh, nach ein paar Stunden wieder zurück in die Gegenwart zu kommen und sicher vor Regen im Trockenen zu sitzen und sich auf ein leckeres Essen zu freuen.

Autor:

Realschule Steinberg unterwegs... aus Gummersbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen